GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


<<<  Seite
 von 98  >>>
am 11.11.2013 von Frank
Einige Vertreter sind der Riesenzackenbarsch, der bis hin zu zwei Metern Größe wachsen kann und auch der Juwelenbarsch, ein weiterer schmackhafter Genosse aus dieser Fischordnung. Beheimatet sind Zackenbarsche stets in warmen, also tropischen und gemäßigten Küstenregionen, unter anderem ebenso rund um Riffs. Bei Zackenbarschen ist der Unterkiefer stets länger, als der Oberkiefer; steht also im Profil betrachtet vorneüber. ... [weiter lesen]
am 11.11.2013 von Frank
Die Fänge der Fischer reichen nicht aus, weswegen die Fische auch gezüchtet werden. Hierzu werden spezielle Wasserkreisläufe angelegt, in denen durch Computersteuerung für die klimatisch optimalen Zuchtbedingungen gesorgt wird. In der Qualität gibt es keinen Unterschied zwischen wild gefangenen und diesen gezüchteten Wolfsbarschen. Sein natürliches Jagdgebiet hat der Seebarsch im Schwarzen Meer und Mittelmeer, hauptsächlich ... [weiter lesen]
am 11.11.2013 von Frank
Sogar an den Westküsten Nordamerikas gibt es Schnecken-Vorkommen dieser Gattung; einige wenige Bestände genauso im Mittelmeer, das der Wellhornschnecke im Allgemeinen aber zu warm ist. Die Schnecke mag eher kalte Gewässer, weswegen sie im Mittelmeer auch in größeren Meerestiefen lebt. Da sie sich auf weichem Boden schneller fortbewegen kann, liebt sie die demensprechenden Meeresregionen.Eine Wellhornschnecke kann immerhin ... [weiter lesen]
am 11.11.2013 von Frank
In jedem der drei großen Ozeane ist der Tintenfisch auch beheimatet, wobei aber mehr als 50 Prozent aller Erträge aus dem Pazifischen Ozean entnommen werden. Etwa 30 Prozent kommen aus dem Atlantischen Ozean, der geringste Anteil mit weniger als 20 Prozent wird im Indik gefangen. Unterschieden wird der Tintenfisch nach Kalmar, Sepia und Oktopus. Der Kalmar ist der kleinste Tintenfisch, der Oktopus der größte mit etwa 25 Kilogramm ... [weiter lesen]
am 30.10.2013 von Frank
Christstollen wird natürlich, wie der Namen bereits sagt, vor allem in der Weihnachtszeit zubereitet und gegessen und gehört in Deutschland inzwischen für sehr viele Menschen klassisch zu den Feiertagen, wobei dieses Gebäcke regional sehr verschieden zubereiten wird und einige Regionen sogar ihre ganz eigenen Stollen haben. Sehr bekannt sind zum Beispiel der Dresdner Stollen©, aber auch Marzipanstollen und noch viele weitere. ... [weiter lesen]
am 30.10.2013 von Frank
Ein Knusperhaus ist für viele Familien ein unverzichtbares weihnachtliches Ritual. Aber noch viel schöner als das im Supermarkt oder beim Bäcker gekaufte Knusperhaus ist ein selbst gemachtes. So wird die Vorfreude auf Weihnachten noch größer und alle Familienmitglieder können daran teilhaben – von Groß bis Klein.Eine süße Idee nicht nur zum selber essen, sondern auch zum verschenken ist ein ... [weiter lesen]
am 30.10.2013 von chefkoch
Natürlich darf der herrlich geschmückte Christbaum zum Weihnachtsfest nicht fehlen. Doch welche Bedeutung der Christbaumschmuck hat, das wissen die wenigsten Menschen heute noch. Wenn auch Sie sich für die Symbolkraft der einzelnen Schmuckstücke am Christbaum interessieren, sollten Sie hier einmal weiter lesen. Der Apfel und die Christbaumkugeln Der Apfel darf an fast keinem Christbaum mehr fehlen. Er soll auch in der kalten ... [weiter lesen]
am 30.10.2013 von chefkoch
Ebenfalls ist der Adventstee an Weihnachten ein unbedingtes Muss. Dabei können Sie diesen Tee in den unterschiedlichsten Variationen genießen. So ist es beispielsweise möglich, sich den Adventstee direkt im Handel auszusuchen. Hier ist die Auswahl riesig. Der klassische Adventstee aus dem Handel entsteht auf der Basis von schwarzem Tee. Gewürzt wird er meist mit Gewürznelken, Zitronengras, Vanille oder Zimt, Ingwer und ... [weiter lesen]
am 30.10.2013 von chefkoch
Erste Vorläufer des heute so bekannten Glühweins gab es im Übrigen bereits in der Antike. Hier wurde der Conditum Paradoxum getrunken, ein Würzwein von den Römern, der mit Honig eingekocht und mit verschiedenen Gewürzen, wie Datteln, Safran und Pfeffer versetzt wurde. Im Mittelalter wurden die Würzweine eher kalt getrunken, bekanntester Vertreter war zu dieser Zeit der Hypocras, ein Würzwein, der mit Zucker ... [weiter lesen]
am 30.10.2013 von chefkoch
Neben dem Festmahl an Weihnachten gehören natürlich auch die festlichen Getränke zu diesem besonderen Anlass. Wenn Sie eine schwere Gans zubereiten, dann passt natürlich ein schöner Wein ideal dazu. Doch genauso können Sie in der Vorweihnachtszeit schon einige weihnachtliche Getränke genießen und diese sogar selbst zubereiten. Der Glühwein Der Glühwein ist natürlich der bekannteste Vertreter ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+