• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


weiblichhexe  |   Rezepte - Wildgulasch

Wildgulasch

Wildgulasch

3 Stars3 Stars3 Stars

Rezept: Wildgulasch


Wild ist nicht jedermanns Geschmack, aber wer es mag, der wird dieses Wildgulasch Rezept unter Garantie lieben!
 
Vorbereitungszeit: ca. 40 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten
Gesamtzeit: ca. 130 Minuten


Die Zutaten sind für 4 Portionen ausgelegt.
  5
stk 
 Wacholderbeeren   0,02 €
  1
stk 
 Lorbeerblatt   0,10 €
  1
Tl 
 Brühe  (Pulver)  0,06 €
  2
El 
 Butterschmalz   0,18 €
  150
ml 
 Rotwein (trocken)  0,78 €
  1
El 
 Tomatenmark   0,07 €
  800
 Wildgulasch  
  125
 Champignons (frisch)  0,88 €
  50
 Schweinespeck  
      Summe für 7 Zutaten: 
2,10 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
stk = Stück   Tl = Teelöffel   El = Esslöffel   ml = Milliliter   g = Gramm
Zubereitung

1. Die Schalotten schälen und achteln.

2. Die frischen Pilze säubern und in jeweils 2 Stückchen schneiden und den Speck in ganz kleine Würfelchen schneiden.

3. Das Fleisch in einem Kochtopf mit erwärmten Butterschmalz scharf anbraten und herausnehmen.

4. Dann den Speck darin anbraten und ebenfalls herausnehmen.

5. Dann wird das Gemüse in dem Fett gebraten und dann muss man das Fleisch und auch den Speck wieder in den Kochtopf geben.

6. Jetzt mit ein bisschen Salz und natürlich auch Pfeffer würzen, das Tomatenmark einrühren und mit 500 ml von dem trockenen Rotwein ablöschen und die vorbereitete Brühe hinzufügen. Dann Lorbeerblatt und Wacholderbeeren in den Kochtopf geben und das Gericht zugedeckt 1 ¼ Stunde schmoren lassen.

7. Zum Schluss nochmals abschmecken und bei Bedarf die Soße mit etwas Soßenbinder binden.

8. Wer es mag, kann vor dem Servieren noch etwas Creme Fraiche auf dem Wildgulasch platzieren.




3.00 von 5 Sternen aus 1 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Wildgulasch


3.64 g
Fett

1.91 g
gesättigte
Fettsäuren

1.44 g
Zucker

0.56 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 9 Zutaten im Rezept konnten für 9 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 4 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 349 Kcal 120 Kcal
Eiweiß 31,12 g 10,72 g
Fett 10,57 g 3,64 g
Zucker 4,19 g 1,44 g
Salz 1,62 g 0,56 g
Ges. Fetts. 5,55 g 1,91 g
Cholesterin 0,09 g 0,03 g
Lactose 0 g 0 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Wildgulasch

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Biergulasch
Durch die Zugabe des dunklen Bieres erhält dieses Biergulasch einen kräftigen, rustikalen Geschmack.
Gulasch halb und halb 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Gulasch halb und halb bedeutet eigentlich nichts anderes, als das das Gulaschfleisch aus der Hälfte Schwein und Hälfte Rind besteht.
Gulasch Halb und Halb 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Delikater deftiger Gulasch nach Hausmacher Art. Diese Zubereitung lässt sich leicht mit verschiedenen weiteren Zutaten abwandeln und ...
Gulaschsuppe 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Eine Gulaschsuppe eignet sich als Vorsuppe bei einem Menü, aber auch als Hauptmahlzeit ist sie eine willkommene Abwechslung
Hackfleischtopf 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Dies ist ein Rezept nach ungarischer Art, wie meine Mutter es immer für uns gemacht hat. Besonders lecker und fast wie ein Eintopf ...
Kesselgulasch 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Dies ist ein Rezept nach ungarischer Art, wie meine Mutter es immer für uns gemacht hat. Besonders lecker und fast wie ein Eintopf ...
Kalbsgulasch mit Spätzle
Dieses Gulasch kann man relativ einfach nachkochen und ist von der reinen Zubereitungszeit nicht aufwendig.
Kesselgulasch
Dieses Gulasch ist eher eine „Fleischsuppe“ mit Teigeinlage und schmeckt auf jeden Fall richtig lecker.
Szegediner Gulasch
Dieses Gulasch schmeckt einen Tag später nochmal gewärmt am Besten.
Ernährung & Gesundheit > Fleischkleber für Formfleisch

Ich kaufe mein Fleisch eigentlich immer beim Metzger um die Ecke. Wenn ich mir alleine ansehe welche Wege ein Stück Fleisch ...
Schokoladenkuchen
Sehr saftiger Schokoladenkuchen, der sich super als Dessert eignet.
Kochen > Kochen mit Dampfgarer
Dampfgaren ist super, Sous-Vide der neue Trend
Hallo Lara, Dampfgaren ist eine tolle Sache, hab selbst den Siemens Zuhause und bin sehr zufrieden, was Du unbedingt auch ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+