• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Dampfnudeln

Dampfnudeln

3 Stars3 Stars3 Stars

Rezept: Dampfnudeln


Dampfnudeln sind eine Spezialität aus der süddeutschen Küche und eine beliebte Beigabe zu vielen Gerichten. Sie gehören zu den Mehlspeisen.
 
Vorbereitungszeit: ca. 5 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Gesamtzeit: ca. 35 Minuten


Die Zutaten sind für 4 Portionen ausgelegt.
Salzige Dampfnudeln: 1
pn 
 Salz   0,01 €
  250
ml 
 Wasser   0,01 €
  50
 Butter   0,42 €

Hefeteig: 40
 Hefe   0,19 €
  40
 Zucker   0,04 €
  250
ml 
 Milch   0,25 €
  500
 Weizenmehl   0,40 €
  50
 Butter   0,42 €
  1
stk 
 Ei   0,20 €
  1
pn 
 Salz   0,01 €
      Summe für 10 Zutaten: 
1,95 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
pn = Prise   ml = Milliliter   g = Gramm   stk = Stück
Zubereitung

1. Für den Teig lösen Sie in 50 Milliliter lauwarmer Milch die Hefe auf, bestäuben alles mit Mehl und lassen es für etwa eine Viertelstunde zugedeckt an einem warmen Platz gehen.

2. In eine Schüssel geben Sie nun die geschmolzene Butter, die Hefe und das Mehl. Dazu geben Sie eine Prise Salz, die restliche Milch, das Ei und den Zucker und verarbeiten alles zu einem weichen Teig. Lassen Sie jetzt den Tag für eine Dreiviertelstunde zugedeckt ruhen.

3. Verteilen Sie Mehl auf Ihrer Arbeitsfläche und geben den Teig darauf und kneten das Ganze nochmals gut durch. Aus dieser Masse drehen Sie jetzt zwölf Knödel ab.

4. Bringen Sie in einer Pfanne 50 Gramm Butter, 250 Milliliter Wasser und eine Prise Salz zum Kochen.

5. Legen Sie die Knödel nebeneinander in die Pfanne und verschließen diese fest mit einem Deckel.

6. Auf kleiner Hitze lassen Sie jetzt die Dampfnudeln bei geschlossenem Deckel (ansonsten fallen sie zusammen) für 13 bis 15 Minuten garen.





3.00 von 5 Sternen aus 1 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Dampfnudeln


7.65 g
Fett

4.39 g
gesättigte
Fettsäuren

32.57 g
Zucker

0.18 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 10 Zutaten im Rezept konnten für 10 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 4 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 721 Kcal 234 Kcal
Eiweiß 16,13 g 5,24 g
Fett 23,56 g 7,65 g
Zucker 100,32 g 32,57 g
Salz 0,55 g 0,18 g
Ges. Fetts. 13,51 g 4,39 g
Cholesterin 0,11 g 0,04 g
Lactose 0,15 g 0,05 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Dampfnudeln

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Küchenlexikon > Eierkuchen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Eierkuchen gehören zu den bekanntesten Speisen in der deutschen Küche, sind aber auch weltweit vertreten. Sie bestehen meist aus Ei, ...
Pfannkuchen - Grundrezept 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Leckere Pfannkuchen, die mit diesem Grundrezept immer gelingen und verschieden kombinierbar sind, lassen sich ganz einfach zubereiten.
Camenbert Pfannkuchen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Diese Pfannkuchen sind eine schöne Abwandlung der klassischen Nachspeise zum deftigen Snack.
Brot + Teig > Pfannkuchenteig 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Pfannkuchen sind eine leckere Haupt- oder Zwischenmahlzeit für echte Schleckermäuler.Das tolle an ihnen ist, dass sie sowohl ...
Küchenlexikon > Kaiserschmarrn 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Zu den bekanntesten Süßspeisen der österreichischen Küche gehört der Kaiserschmarrn. Dabei handelt es sich ...
Eierkuchen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
leckere Eierkuchen mit Obst gereicht, das erfreut nicht nur die Kinder.
Berliner 3 Stars3 Stars3 Stars
Mit diesem Rezept kann man auch zu Hause die leckeren Berliner zubereiten, die man sonst nur vom Bäcker bekommt.
Halloween-Berliner 3 Stars3 Stars3 Stars
Diese Berliner sehen besonders gruselig und erschreckend aus und lassen jeden vor Ekel erschauern.
Apfelkrapfen 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Apfelkrapfen ist ein in Fett ausgebackenes Gebäck, welches üblicherweise zu Karneval angeboten wird.
Grundteig für Crepes 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Dieses Rezept zeigt, wie der Grundteig für Crepes zubereitet wird. Er eignet sich für süße und herzhafte Crepes gleichermaßen.
Ananas-Kokos-Crepes 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Diese Crepes sind ein besonders leckerer, frischer und sommerlicher Nachtisch, der jederzeit gelingt.
Apfelpfannkuchen
Zum Apfelpfannkuchen serviere ich auch gerne Vanillesoße, meine Kinder lieben es.

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+