• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Flammkuchen

Flammkuchen

5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars

Rezept: Flammkuchen


Der Flammkuchen stammt aus dem Elsass und schmeckt ausgezeichnet zu Beaujolais Primeur oder zu Federweißer.
 
Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Gesamtzeit: ca. 60 Minuten


Die Zutaten sind für 3 Portionen ausgelegt.
  250
 Mehl   0,19 €
  1
El 
 Öl   0,08 €
  0.5
Tl 
 Salz   0,01 €
  5
El 
 Milch   0,08 €
  1
pn 
 Pfeffer (aus der Mühle)  0,02 €
  20
 Hefe   0,10 €
  1
pn 
 Muskat   0,06 €
  200
 Creme fraiche   1,18 €
  1
stk 
 Ei   0,20 €
  0.5
Tl 
 Zucker   0,01 €
  70
 Bacon   0,51 €
  300
 Gemüsezwiebeln  
      Summe für 11 Zutaten: 
2,43 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
g = Gramm   El = Esslöffel   Tl = Teelöffel   pn = Prise   stk = Stück
Zubereitung

1. Geben Sie das Mehl in eine Schüssel. Mit lauwarmer Milch verrühren Sie die frische Hefe und geben dies in die Schüssel dazu. Jetzt fügen Sie noch Mehl, Öl, Salz und Zucker dazu und verkneten das Ganze zu einem Hefeteig. Evtl. sollten Sie noch einige Tropfen Wasser hinzugeben, so dass sich der Teig vom Schüsselrand leicht lösen lässt.

2. Decken Sie die Schüssel ab und lassen den Teig an einem warmen Platz für ungefähr eine halbe Stunde gehen.

3. Bestäuben Sie den Teig mit etwas Mehl und rollen ihn dünn zu einem länglichen Fladen aus.

4. Bestreichen Sie jetzt den Fladen mit reichlich Creme Fraiche und würzen Sie ihn nun kräftig mit Muskat und Pfeffer.

5. Schneiden Sie die Zwiebeln in dünne Scheiben und belegen damit den Flammkuchen.

6. Den Bacon schneiden Sie in mundgerechte Stücke und verteilen ihn über die Zwiebeln.

7. In den auf 200 Grad Celsius vorgeheizten Backofen geben Sie den Flammkuchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech auf die mittlere Schiene und lassen ihn für etwa 35 Minuten backen.




4.75 von 5 Sternen aus 4 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Flammkuchen


2.01 g
Fett

0.39 g
gesättigte
Fettsäuren

20.47 g
Zucker

0.27 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 12 Zutaten im Rezept konnten für 12 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 3 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 676 Kcal 207 Kcal
Eiweiß 13,01 g 3,98 g
Fett 6,58 g 2,01 g
Zucker 67 g 20,47 g
Salz 0,9 g 0,27 g
Ges. Fetts. 1,29 g 0,39 g
Cholesterin 0,07 g 0,02 g
Lactose 0 g 0 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Flammkuchen

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Bärlauch Pizza 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Eine Pizza der besonderen Art können Sie mit diesem Rezept zubereiten, gesund und schmackhaft gleichermaßen.
Flammkuchen 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Der Flammkuchen stammt aus dem Elsass und schmeckt ausgezeichnet zu Beaujolais Primeur oder zu Federweißer.
Brot + Teig > Pizzateig 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Frisch zubereitete Pizza vom Lieblings - Italiener ist lecker, aber auch die selbst gemachte Pizza zu Hause kann locker mithalten.
BBQ Pizza 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Mit dieser BBQ Pizza verbinden sich italienischer Pizza-Geschmack und amerikanischer Grillgenuss.
Pikante Pizzabrötchen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Diese Pizzabrötchen werden auf jeder Party zum vollen Erfolg.
Brot + Teig > Rezept für Pizzateig
Heutzutage kann man eine Vielzahl fertiger Pizzateige käuflich erwerben. Allerdings schmeckt diese typisch italienische Speise am besten, ...
Pizza Muffins
Beim Muffinrezept für Pizza-Muffins können alle Zutaten in eine Schüssel gegeben werden.
Pizzabrötchen 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Mit diesen Pizzabrötchen wird jede Party zum Erfolg und sie eignen sich ebenso als leckerer Snack zwischendurch.
Pizzateig 3 Stars3 Stars3 Stars
Nur mit den richtigen Zutaten wird der Pizzateig wie in Italien schmecken. Besonders wichtig ist hierbei das verwendete Mehl.
Brot + Teig > Hefeteig 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Der Hefeteig ist eine ideale Ausgangsposition, aus der Sie leckere Sachen zaubern können. Zu den Klassikern gehören Pizza, ...
Aioli 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Diese aus dem Mittelmeerraum stammende Creme schmeckt durch die Verfeinerung mit Creme fraiche besonders lecker.
Kochen > Rezepte für Erdbeeren mit Alkohol gesucht!

Hallo Thermo, was ich gerne mache und was sehr gut ankommt ist, den Boden eines ganz normalen Erdbeerkuchens mit Likör oder ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+