• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Fleischfondue

Fleischfondue

5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars

Rezept: Fleischfondue


Fleischfondue ist der Klassiker zu Weihnachten und Silvester und wird immer wieder gerne zubereitet.
 
Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Gesamtzeit: ca. 30 Minuten


Die Zutaten sind für 4 Portionen ausgelegt.
  1.5
Liter
 Pflanzenöl   4,49 €
  1
pn 
 Pfeffer   0,02 €
  1
pn 
 Salz   0,01 €
  800
 Rinderfilet (alternativ Schweine- oder Putenfilet)  35,20 €
      Summe für 4 Zutaten: 
39,72 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
pn = Prise   g = Gramm
Zubereitung

1. Schneiden Sie das Fleisch Ihrer Wahl in Würfel von drei Zentimetern und richten es auf Tellern an.

2. Erhitzen Sie das Fett erst kurz bevor Ihre Gäste kommen im Fonduetopf und stellen ihn auf das brennende Rechaud, sobald es die gewünschte Temperatur erreicht hat.

3. Jeder Gast spießt die Fleischstücke selbst auf die Fonduegabel und lässt es im heißen Fett braten.

4. Mit Salz und Pfeffer kann jeder sein Fleischstück selbst nach Geschmack würzen.

5. Frisches Baguette, Salate, leichte Dressings, Maiskölbchen, Peperoni, Tomatenpaprika und Co. können dazu gereicht werden.




4.67 von 5 Sternen aus 3 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Fleischfondue


1.57 g
Fett

0.72 g
gesättigte
Fettsäuren

50.4 g
Zucker

0.35 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 4 Zutaten im Rezept konnten für 4 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 4 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 1506 Kcal 262 Kcal
Eiweiß 61,64 g 10,71 g
Fett 9,04 g 1,57 g
Zucker 290,06 g 50,4 g
Salz 2,01 g 0,35 g
Ges. Fetts. 4,15 g 0,72 g
Cholesterin 0,16 g 0,03 g
Lactose 0 g 0 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Fleischfondue

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Fleischfondue
Es handelt sich hier um ein gesellschaftliches Essen, wo alle um einen Fonduetopf sitzen und das festliche Essen genießen.
Fondue 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Besonders beliebt für unterhaltsame Abende ist das Fondue. Hier sollte man auf gute Zutaten achten. Besonders das Fleisch sollte hoher ...
Käsefondue 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
In geselliger Runde erfreut sich das Käsefondue immer wieder aufs Neue einer großen Beliebtheit.
Käsefondue
Käsefondue eignet sich prima um Freunde zu bewirten.
Tischdekoration > Tischdekoration für ein Fondue
Das Wort Fondue stammt aus dem französischen (fondu) und bedeutet übersetzt geschmolzen. Eigentlich bezeichnet Fondue ein ...
Kleine Küchenhelfer > Das Fondue in der Küche
In vielen Familien oder auch Freundeskreisen gibt es traditionell an Weihnachten und/oder Silvester Fondue. Andere Familien hingegen ...
Käse > Fondue kommt aus der Schweiz
Das traditionelle Fondue hat seinen Ursprung in der Schweiz und ist dort ein regelmäßig zubereitetes Nationalgericht. In ...
Küchenlexikon > Fondue 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Das Fondue stammt ursprünglich aus der Schweiz, wo das Käsefondue besonders beliebt ist. Des Weiteren finden sich das Brüh-, ...
Küchenlexikon > Raclette 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Das Raclette ist ein weiteres Nationalgericht in der Schweiz, welches besonders beliebt ist. Es zeichnet sich durch einen besonders ...
Raclette 3 Stars3 Stars3 Stars
Dieses Raclette lässt sich gut vorbereiten und eignet sich optimal für Gäste.
Raclette-Dessert: Apfel-Zimt-Pfännchen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Auch auf dem Raclette kann man wunderbar ein leckeres Dessert zaubern. Dieses Rezept zeigt, wie es geht.
Zimt-Mandeln
Diese Zimt-Mandeln eignen sich prima als kleines Mitbringsel zu Weihnachten.

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+