• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Rumtopf

Rumtopf

3 Stars3 Stars3 Stars

Rezept: Rumtopf


Dieser Rumtopf gelingt sehr einfach. Allerdings sollte man ihm Zeit geben, denn durch eine längere Ziehzeit wird der Geschmack intensiviert.
 
Vorbereitungszeit: ca. 60 Minuten
Zubereitungszeit: ca. n/a Minuten
Gesamtzeit: ca. n/a Minuten


Die Zutaten sind für 8 Portionen ausgelegt.
  300
 Zucker   0,30 €
  1
Flasche
 Rum (54%)  9,00 €
  500
 Erdbeeren (und andere saisonale Früchte)  2,20 €
      Summe für 3 Zutaten: 
11,51 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
g = Gramm
Zubereitung

1. Waschen und putzen Sie die Erdbeeren und halbieren Sie sie. Achten Sie darauf, nur beste Früchte zu verwenden, da andernfalls der Rumtopf schlecht werden kann.

2. Geben Sie das Obst in ein Steingutgefäß und streuen Zucker darüber. Dann gießen Sie den Rum darüber.

3. Rühren Sie alles mit einem sauberen Holzlöffel um und verschließen das Gefäß mit dem Deckel.

4. Lassen Sie alles an einem möglichst kühlen Ort gut durchziehen.

5. Nach einer Woche Ziehzeit kann wieder ein Pfund frischer Früchte der Saison dazu gegeben werden.

6. Dann folgen noch einmal 250 Gramm Zucker und der Rum. Der Rumtopf muss wenigstens ein bis zwei Finger breit mit Rum bedeckt sein. So verfahren Sie immer weiter, bis Sie alle Zutaten nach Wunsch im Rumtopf haben.
7. Achten Sie dabei immer darauf, nur saubere Früchte und Löffel zu verwenden, da der Rumtopf sonst zu gären anfängt.




3.00 von 5 Sternen aus 2 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Rumtopf


0.14 g
Fett

0.01 g
gesättigte
Fettsäuren

22.03 g
Zucker

0 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 3 Zutaten im Rezept konnten für 3 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 8 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 376 Kcal 201 Kcal
Eiweiß 0,48 g 0,26 g
Fett 0,26 g 0,14 g
Zucker 41,31 g 22,03 g
Salz 0,01 g 0 g
Ges. Fetts. 0,01 g 0,01 g
Cholesterin 0 g 0 g
Lactose 0 g 0 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Tags zum Rezept

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Rumtopf

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Saisonales + Feiertage > Rumtopf 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Der Rumtopf blickt auf eine sehr lange Geschichte zurück und ist bei vielen Familien eine gerne beibehaltene Tradition, die man ...
Bier, Cocktails & Co > Echter Rum stammt aus Ländern wie Jamaica, Kuba,
Rum - Seine dunkle Farbe erhält er durch die Lagerung in Eichenfässern. Rum, welcher aus Übersee kommt, wird als Original-Rum bezeichnet.
Bier, Cocktails & Co > Rumtopf - im Sommer ansetzen, Weihnachten geniessen
Rumtopf ansetzen: Der Rumtopf wird im Sommer angesetzt und Weihnachten bzw. zur Weihnachtszeit genossen.
Rumtopf 3 Stars3 Stars3 Stars
Dieser Rumtopf gelingt sehr einfach. Allerdings sollte man ihm Zeit geben, denn durch eine längere Ziehzeit wird der Geschmack intensiviert.
Fruchteis
Auch wer keine Eismaschine besitzt, kann mit Hilfe dieses Rezeptes leckeres Fruchteis zaubern.
Ostfriesische Bohnensuppe
Der Likör Ostfriesische Bohnensuppe in Friesland auch Sinbohntjesopp genannt, wird vor der Geburt eines Kindes angesetzt und nach der ...
Ernährung & Gesundheit > Saftkur
Hallo zusammen, ich habe einen Geheimtipp für alle die Abnehmen wollen und zwar eine Saftkur.  Dass Säfte gesund sind, ...
Kochen > Marmeladenrezepte - Mein bestes Marmeladenrezept

Hi honey! Ein schönes Thema. Das erinnert mich auch an meine Oma, die ein wandelndes Kochbuch war.Meine liebste Konfitüre ...
Sorbet
Ein Sorbet kann aus fast allen Früchten bzw. Aromen wie z.B. Vanille hergestellt werden. Sehr beliebt ist auch die Variante mit Sekt/Champagner, ...
Frage & Antwort > Erdbeerrezepte für Kinder
Morgen Sina, Im grunde kanst Du alle Erdbeerrezepte für KInder verwenden, wo kein Alkohol drin ist! Oberstes Gebot bei jeder ...
Obst & Gemüse > Welche Früchte haben weniger Kalorien als Erdbeeren
Welche Früchte haben weniger Kalorien als Erdbeeren? Die Erdbeere ist nicht nur sehr lecker und sehr gesund, sie ist auch ...
Ernährung + Gesundheit > Kombucha Tee schmeckt sehr erfrischend
Kombuhtscha spricht man es aus, geschrieben wird es Kombucha, ein Getränk aus dem Kombuchapilz, der wie ein dicker, fetter Pfannkuchen ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+