• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


weiblichhexe  |   Rezepte - Stockbrot

Stockbrot

Stockbrot

4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Zu diesem Rezept sind keine Bilder vorhanden.

Rezept: Stockbrot


Stockbrote sind hervorragend für Lagerfeuerabende geeignet. Kinder lieben es das Stockbrot über einem offenen Lagerfeuer zu garen.
 
Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Gesamtzeit: ca. 60 Minuten


Die Zutaten sind für 5 Portionen ausgelegt.
  500
 Mehl   0,38 €
  1
pk 
 Backpulver   0,26 €
  1
pn 
 Salz   0,01 €
  0.2
Liter
 Milch   0,20 €
  1
pn 
 Zucker   0,01 €
  1
El 
 Butter   0,09 €
  k/a
 Zwiebelwürfel,Kräuter, Zucker oder Schinkenwürfel (Nach Belieben) 
      Summe für 6 Zutaten: 
0,95 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
g = Gramm   pk = Päckchen   pn = Prise   El = Esslöffel
Zubereitung

1. Für das Stockbrot das Mehl in eine große Schüssel geben. Salz, Zucker und das Backpulver werden mit dem Mehl vermengt und mit der Butter und der Milch gut verknetet. Es sollte ein glatter Teig entstehen.

2. Nach Belieben kann der Stockbrotteig variiert werden. Es können Kräuter, Schinkenwürfel oder klein gehackte Zwiebelstückchen der Masse beigefügt werden.

3. Wer die süße Variante mag, gibt dem Teig einfach noch etwas Zucker hinzu. Der Teig sollte sich gut weiterverarbeiten lassen. Ist er zu trocken, gibt man noch etwas Milch hinzu. Ist er zu feucht, wird mit etwas Mehl aufgefüllt. Ein fester, sich aber gut formbarer Teig ist Voraussetzung für die Weiterverarbeitung.

4. Jetzt werden die Stöcke präpariert. Der Stock sollte etwas dicker, lang genug sein und gut in der Hand liegen.

5. Die Spitze des Stockes wird mit einem scharfen Messer angespitzt. Eine Hand voll Teig wird um die Spitze des Stockes gedreht und ins offene Feuer gehalten, solange bis der Teig knusprig braun ist. Nun können Sie das Stockbrot genießen.




3.91 von 5 Sternen aus 11 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Stockbrot


1.89 g
Fett

0.82 g
gesättigte
Fettsäuren

50.4 g
Zucker

0.79 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 7 Zutaten im Rezept konnten für 6 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 5 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 389 Kcal 267 Kcal
Eiweiß 10,19 g 7 g
Fett 2,75 g 1,89 g
Zucker 73,38 g 50,4 g
Salz 1,14 g 0,79 g
Ges. Fetts. 1,19 g 0,82 g
Cholesterin 0 g 0 g
Lactose 0,01 g 0,01 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Stockbrot

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Antipasti-Brote mit Salami 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Die Butter mit Kräutern und Knoblauch glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika vierteln, entkernen und mit einem ...
Baguette
Das Baguette ist sehr einfach nach zu backen, am Besten noch ofenwarm genießen.
Vollkornbrot
Dieses Brot wird nicht mit Sauerteig hergestellt, daher braucht man nicht mehrere Tage zur Vorbereitung und zum Backen.
Dinkelbrot
Jemand der kein Weizen verträgt, kann problemlos auf das Dinkelbrot ausweichen, aber auch alle Anderen sollten das Brot einmal nachbacken.
Ciabatta 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Der Hit aus der italienischen Küche, denn in Italien gibt es zu fast jedem Gericht etwas Brot, deswegen sollte das Brot auch nicht ...
Stockbrot 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Stockbrote sind hervorragend für Lagerfeuerabende geeignet. Kinder lieben es das Stockbrot über einem offenen Lagerfeuer zu garen.
Rheinisches Schwarzbrot 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Rheinisches Schwarzbrot wird traditionell zu einer Vielzahl von Gerichten serviert, z.B. zu Buttermilchsuppe oder Miesmuscheln.
Stollen mit Marzipanfüllung
Mit der Zubereitung wird bereits einen Tag zuvor begonnen, so können die Rosinen in dem Rum für den Stollen mit Marzipanfüllung gut ...
Auberginen-Röllchen auf Tomaten-Spaghetti
Ein Muss für jeden Auberginen-Fan sind diese Auberginen-Röllchen auf Tomaten-Spaghetti.
Frikadellen mit Buttergemüse-Diätrezept
Obwohl bei diesem Diätrezept mit wenig Fett gearbeitet wird, sind die Frikadellen mit Buttergemüse nicht trocken.
Ernährung & Gesundheit > Multaben Eiweiß Diät Erfahrungsberichte

Hi Ich habe am 13.4. mit den Multaben Eiweißshakes angefangen. Allerdings trinke ich sie nicht so,wie es auf der Packung ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+