• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Kirschgrütze

Kirschgrütze

4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Rezept: Kirschgrütze


Kirschgrütze lässt sich mit Johannisbeeren hervorragend verfeinern. Zudem kann man mit Kirschgrütze hervorragend abnehmen. Über den Tag verteilt zu fettarmer Kost mehrere Portionen Kirschgrütze essen. Das bringt bis zu zehn Kilo Gewichtsverlust im Monat. Kirschgrütze ist der neue Fettkiller. Auch als Brotaufstrich lässt sich Kirschgrütze in einen Diätplan einbauen. Auch außerhalb eines Diätplans ist Kirschgrütze mit den richtigen Zutaten ein leckeres Dessert.
 
Vorbereitungszeit: ca. 30 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
Gesamtzeit: ca. 40 Minuten


Die Zutaten sind für 4 Portionen ausgelegt.
  1
pk 
 Vanillezucker   0,10 €
  200
 saure Sahne   0,39 €
  1
 Zitrone   0,09 €
  0.5
Stange
 Zimt   0,16 €
  1
 unbehandelte Orange  
  500
ml 
 Traubensaft  
  100
 Zucker   0,10 €
  500
 Johannisbeeren   2,50 €
  2
El 
 Speisestärke   0,07 €
  500
 Kirschen   1,11 €
  250
 Mascarpone   2,54 €
      Summe für 9 Zutaten: 
7,08 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
pk = Päckchen   g = Gramm   ml = Milliliter   El = Esslöffel
Zubereitung

1. Die Kirschen zunächst entstielen und entkernen, anschließend waschen und trocken tupfen.

2. Nun die Kirschen und die Johannisbeeren zusammen mit dem Zucker, der Zimtstange, dem Mascarpone und dem Traubensaft in einen Topf geben.

3. Den Abrieb der Orange zu den Kirschen geben. Das Ganze bei schwacher Hitze zehn Minuten zugedeckt kochen lassen.

4. Nun die Orange komplett schälen und auspressen. Dann den ausgepressten Zitronen- und Orangensaft hinzufügen.

5. Das Ganze einmal aufkochen lassen und mit Speisestärke andicken, die Zimtstange entfernen.

6. Die Masse in kleine Schälchen füllen und für circa eine Stunde kühl stellen.

Tipp: Sie können Kirschgrütze auch auf Vorrat kochen und dann in Einmachgläser füllen. Dann haben Sie auch eine leckere Grütze, wenn keine Kirschenzeit mehr ist.




4.29 von 5 Sternen aus 7 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Kirschgrütze


1.04 g
Fett

0.57 g
gesättigte
Fettsäuren

11.35 g
Zucker

0.01 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 11 Zutaten im Rezept konnten für 11 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 4 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 675 Kcal 120 Kcal
Eiweiß 4,69 g 0,83 g
Fett 5,86 g 1,04 g
Zucker 63,91 g 11,35 g
Salz 0,07 g 0,01 g
Ges. Fetts. 3,19 g 0,57 g
Cholesterin 0,02 g 0 g
Lactose 1,65 g 0,29 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Kirschgrütze

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Rote Grütze 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Es gibt sicherlich inzwischen viele verschiedene Desserts, die als Klassiker zu werten sind und die aus so mancher Küche einfach nicht ...
Kirschmarmelade 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Für die Kirschmarmelade können Sie das Rezept auch variieren. Sie können Sauerkirschen oder Süßkirschen verwenden. Es gibt mittlerweile ...
Kirschenmichel 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Kirschenmichel ist eine Art „Kirschkuchen für Eilige“.
Kirsch-Mohn-Muffins 3 Stars3 Stars3 Stars
Kirsch-Mohn-Muffins schmecken besonders gut, wenn sie frische Früchte verwenden können. Ausserhalb der Saison tun es natürlich auch ...
Kirsch Mandelcreme Torte 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Die Kirschen verleihen dieser Kirsch Mandelcreme Torte einen fruchtig frischen Geschmack, abgerundet wird dieser mit leckeren gemahlenen ...
Obst > Kirsche 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Die Kirsche gehört zu den beliebtesten und bekanntesten Obstsorten und wird dem Steinobst zugeordnet. Sie wird häufig ...
Küchengarten > Kirschbaum pflanzen und pflegen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Der Kirschbaum ist in vielen Gärten zu finden und ein Spender von leckeren Kirschen. Mit diesen lässt sich ein leckerer Kuchen ...
Obst & Gemüse > Kirschen - was passt dazu?
Ich habe im Garten zwei große Süßkirschenbäume und frage mich jetzt, was ich mit all den Kirschen machen soll. Hat jemand ...
Ernährung + Gesundheit > Süßkirschen oder Sauerkirschen
Die Kirsche ist die Jahrtausende alte Frucht, die sich in ganz Europa und auch weltweit größter Beliebtheit erfreut. Als ...
Erdbeer-Joghurt Smoothie
Alkoholfreies Fruchtgetränk, welches aufgrund der Zubereitung mit frischen Früchten sehr gesund ist und vor allem lecker schmeckt.
Obst & Gemüse > Wie gesund sind Kirschen?
Wenn ich auf dem Markt bin, gibt es oft so schöne Kirschen. Ich weiß immer nicht, welche ich nehmen soll. Welche Kirschsorten ...
Obst & Gemüse > Kirschen Schnitzmesser - Für was braucht man ein Kirschen-Schnitzmesser?

Mein Mann hat die Kirschen Schnitzmesser zum Holz schnitzen. Ich leihe mir die immer im Herbst aus, um die ausgehöhlten ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+