• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Bayrischkraut

Bayrischkraut

Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie dieses Rezept jetzt!

Rezept: Bayrischkraut


Bayrischkraut ist der typische leckere Krautsalat den es in Gaststätten als Beilage zu Nürnberger Rostbratwürstchen, Haxe etc. gibt.
 
Vorbereitungszeit: ca. 40 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 70 Minuten
Gesamtzeit: ca. 110 Minuten


Die Zutaten sind für 4 Portionen ausgelegt.
  1
El 
 Zucker   0,02 €
  1
Tl 
 Kümmel   0,25 €
  1
pn 
 Salz   0,01 €
  1
stk 
 Apfel   0,25 €
  1
pn 
 Pfeffer   0,02 €
  0.3
Liter
 Rinderbrühe   1,20 €
  1
stk 
 Zwiebel   0,09 €
  150
 Rauchspeck   1,15 €
  60
 Schweineschmalz   0,19 €
  1000
 Weißkohl frisch   0,89 €
  0.1
Liter
 Apfelsaft   0,20 €
  3
El 
 Weißweinessig   0,17 €
      Summe für 12 Zutaten: 
4,46 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
El = Esslöffel   Tl = Teelöffel   pn = Prise   stk = Stück   g = Gramm
Zubereitung

1. Das Kraut hobeln oder fein schneiden.
Den Speck in feine Würfel schneiden, die Zwiebel Feinwiegen und beides mäßig im Fett andünsten.

2. Das Kraut zugeben und darin andünsten, es darf eine leichte Farbe bekommen.
Den feingewürfelten Apfel zugeben und mit den Flüssigkeiten aufgießen.
Alle Gewürze zufügen und ca. 60 - 70 min garen.

3. Abschmecken und eventuell nachwürzen.
Das Bayrisch Kraut darf ruhig eine süß-säuerliche Note haben.




0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Bayrischkraut


0.65 g
Fett

0.24 g
gesättigte
Fettsäuren

4.83 g
Zucker

0.18 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 12 Zutaten im Rezept konnten für 12 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 4 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 529 Kcal 112 Kcal
Eiweiß 6,54 g 1,38 g
Fett 3,07 g 0,65 g
Zucker 22,83 g 4,83 g
Salz 0,84 g 0,18 g
Ges. Fetts. 1,12 g 0,24 g
Cholesterin 0,02 g 0 g
Lactose 0 g 0 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Tags zum Rezept

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Bayrischkraut

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Bayrischkraut
Bayrischkraut ist der typische leckere Krautsalat den es in Gaststätten als Beilage zu Nürnberger Rostbratwürstchen, Haxe etc. gibt.
Kohleintopf
Ein deftiger Eintopf stillt nicht nur den Hunger, sondern ist besonders in der kalten Jahreszeit ein absolutes Highlight zum Aufwärmen. ...
Krautfleckerl
Weißkraut putzen
Weißkohl-Hack-Auflauf
Der Weißkohl-Hack-Auflauf Auflauf schmeckt aufgewärmt am Besten, daher bereite ich fast immer die doppelte Portion für den nächsten ...
Beilagen > Sauerkraut ist gesund
Sauerkraut hat oftmals einen etwas altbackenen Beigeschmack, aber völlig zu Unrecht.
Gemüse > Weißkohl 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Auch der Weißkohl gehört zu den bekannten und beliebten Gemüsesorten. Er ist auch unter den Beinamen Weißkraut ...
Gemüse > Sauerkraut 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Das Sauerkraut ist im Grunde genommen kein eigenes Gemüse, da es aus Weißkohl, der auch unter dem Namen Sauerkohl bekannt ...
Selbstgemachtes > Sauerkraut selbst machen 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Sauerkraut ist im Grunde genommen nichts anderes, als Weißkohl, der durch Milchsäuregärung konserviert wurde und so ...
Küchengarten > Blumenkohl essen wenn er aufblüht?
Hallo Susi, ja wenn der Blumenkohl sich verfärbt dann ist es höchste Zeit den Kohl zu ernten, er kann dann aber noch gegessen ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+