• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Kohleintopf

Kohleintopf

Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie dieses Rezept jetzt!
Zu diesem Rezept sind keine Bilder vorhanden.

Rezept: Kohleintopf


Ein deftiger Eintopf stillt nicht nur den Hunger, sondern ist besonders in der kalten Jahreszeit ein absolutes Highlight zum Aufwärmen. Warum dann nicht mal einen leckeren Kohleintopf zaubern?
 
Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Gesamtzeit: ca. 80 Minuten


Die Zutaten sind für 4 Portionen ausgelegt.
  1
pn 
 Salz   0,01 €
  1
pn 
 Kümmel   0,00 €
  3
stk 
 Kartoffeln   0,45 €
  500
 Suppenfleisch (kann auch Kasseler sein) 
  1
halbe
 Weißkohl frisch (oder Wirsingkohl)  0,00 €
      Summe für 4 Zutaten: 
0,47 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
pn = Prise   stk = Stück   g = Gramm
Zubereitung

1.Das Suppenfleisch in einem Kochtopf mit Wasser zum kochen bringen. In derzeit den Kohl klein schneiden.

2.Das gekochte Fleisch vom Knochen pulen, beziehungsweise in kleine Stücke zerteilen. Den Sud der durch das Fleischkochen entstanden ist, nicht entsorgen. Darin wird nun der Kohl gekocht. 2 Kartoffeln würfeln und zum Kohl geben. Mit Salz und Kümmel würzen und das Fleisch wieder dazugeben.

3.Alles für mindestens 60 Minuten kochen lassen. Zum Schluss mit einer geriebenen Kartoffel leicht andicken und im geschlossenen Topf etwas ziehen lassen. Bei Bedarf kann man nochmals nachwürzen.

4.Je länger der Eintopf zieht, desto stärker wird er im Geschmack. Auch wenn man ihn am nächsten tag erneut aufkocht, wird er im Geschmack intensiver.




0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Kohleintopf


8.93 g
Fett

3.67 g
gesättigte
Fettsäuren

6.11 g
Zucker

0.21 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 5 Zutaten im Rezept konnten für 3 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 4 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 314 Kcal 157 Kcal
Eiweiß 26,01 g 12,99 g
Fett 17,89 g 8,93 g
Zucker 12,24 g 6,11 g
Salz 0,43 g 0,21 g
Ges. Fetts. 7,36 g 3,67 g
Cholesterin 0,08 g 0,04 g
Lactose 0 g 0 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Tags zum Rezept

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Kohleintopf

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Bayrischkraut
Bayrischkraut ist der typische leckere Krautsalat den es in Gaststätten als Beilage zu Nürnberger Rostbratwürstchen, Haxe etc. gibt.
Kohleintopf
Ein deftiger Eintopf stillt nicht nur den Hunger, sondern ist besonders in der kalten Jahreszeit ein absolutes Highlight zum Aufwärmen. ...
Krautfleckerl
Weißkraut putzen
Weißkohl-Hack-Auflauf
Der Weißkohl-Hack-Auflauf Auflauf schmeckt aufgewärmt am Besten, daher bereite ich fast immer die doppelte Portion für den nächsten ...
Beilagen > Sauerkraut ist gesund
Sauerkraut hat oftmals einen etwas altbackenen Beigeschmack, aber völlig zu Unrecht.
Gemüse > Weißkohl 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Auch der Weißkohl gehört zu den bekannten und beliebten Gemüsesorten. Er ist auch unter den Beinamen Weißkraut ...
Gemüse > Sauerkraut 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Das Sauerkraut ist im Grunde genommen kein eigenes Gemüse, da es aus Weißkohl, der auch unter dem Namen Sauerkohl bekannt ...
Selbstgemachtes > Sauerkraut selbst machen 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Sauerkraut ist im Grunde genommen nichts anderes, als Weißkohl, der durch Milchsäuregärung konserviert wurde und so ...
Diät > Kohlsuppen Diät 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Bei der Kohlsuppen Diät besteht der Hauptanteil der Nahrung aus Gemüsesuppe. Hauptzutaten sind, wie der Name schon sagt, ...
Gemüse > Kohlrabi - ein mildes, leckeres Gemüse
Nur zu Unrecht ist der Kohlrabi ein leicht belächeltes Gemüse, was wahrscheinlich von jenen kommt, welche nur verkochten Kohlrabi ...
Diät > Logi Methode 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Das Prinzip der Logi-Methode Das Wort Logi ist ein Kürzel für den Begriff „Low Glycemic Index“, also einen ...
Diät > Apfelessig Diät 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Der Ausdruck Apfelessig Diät mag vielleicht ein wenig verwirrend sein. Tatsache ist nämlich, dass allein der Essig ganz ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+