• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Butterzopf

Butterzopf

Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie dieses Rezept jetzt!
Zu diesem Rezept sind keine Bilder vorhanden.

Rezept: Butterzopf


Der Butterzopf ist ein geflochtenes ungesüßtes Weissbrot aus Hefeteig
 
Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Gesamtzeit: ca. 65 Minuten


Die Zutaten sind für 6 Portionen ausgelegt.
  1
El 
 Salz   0,01 €
  1
Tl 
 Zucker   0,01 €
  1
stk 
 Ei   0,20 €
  1
kg 
 Weißmehl  
  500
ml 
 Milch   0,50 €
  100
 Butter   0,84 €
  1
Würfel
 Hefe (frische)  0,19 €
  1
stk 
 Ei (zum Bestreichen)  0,20 €
      Summe für 7 Zutaten: 
1,95 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
El = Esslöffel   Tl = Teelöffel   stk = Stück   kg = Kilogramm   ml = Milliliter   g = Gramm
Zubereitung

1. Das Salz mit dem Mehl vermischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde machen.

2. Die Butter schmelzen und mit der kalten Milch vermischen.

3. In der handwarmen Mischung die Hefe und den Zucker auflösen.
Das Ei beigeben und alles gut vermischen. Die Flüssigkeit in die Mehlmulde schütten.

3. Von der Mitte aus das Mehl nach und nach unter die Flüssigkeit mischen und sehr gut durchkneten bis ein geschmeidiger und elastischer Teig entsteht.

4. Den Teig in der zugedeckten Schüssel ca. 45 Minuten ruhen lassen, bis sich sein Volumen ca. verdoppelt hat.

5. Den Teig nochmal kurz durchkneten und zu zwei kleineren Zöpfen formen. Jetzt die beiden Teigzöpfe wie einen Haarzopf flechten und mit dem geschlagenen Ei bestreichen.

6. Den Butterzopf in den kalten Ofen schieben und den Ofen auf 200 - 220 Grad stellen und ca. 45 Minuten Backen.

Der Butterzopf lässt sich gut ein paar Tage geniessen.






0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Butterzopf


5.98 g
Fett

3.21 g
gesättigte
Fettsäuren

41.28 g
Zucker

0.85 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 8 Zutaten im Rezept konnten für 8 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 6 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 782 Kcal 267 Kcal
Eiweiß 20,28 g 6,91 g
Fett 17,54 g 5,98 g
Zucker 121,08 g 41,28 g
Salz 2,5 g 0,85 g
Ges. Fetts. 9,41 g 3,21 g
Cholesterin 0,11 g 0,04 g
Lactose 0,1 g 0,03 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Tags zum Rezept

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Butterzopf

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Baguette
Das Baguette ist sehr einfach nach zu backen, am Besten noch ofenwarm genießen.
Früchtebrot
Beliebtes Backwerk in der Weihnachtszeit.Das Früchtebrot ist sehr lange haltbar.
Früchtebrot
Das Früchtebrot ist eine gute, vor allem saftigere, Alternative zu dem Weihnachts-Stollen
Kartoffelbrot
Kartoffeln mal anders – als herzhaftes Brot.
Kürbiskernbrot
Da die Kürbiskerne diesem Brot einen sehr frischen Geschmack geben, passt es besonders gut im Sommer zu Gegrilltem und Salat.
Kürbisstuten
Gerade zur Herbstzeit sollte man diesen Kürbisstuten mit frischem Kürbis unbedingt einmal nachbacken.
Osterbrot
Eine Spezialität auf die Sie beim Osterfrühstück nicht verzichten sollten.
Zwiebelbrot
1.Das Zwiebelbrot lässt sich wunderbar in einer Kastenform backen. 2.Diese sollten Sie zunächst einmal dünn mit Butter oder Margarine ...
Brot + Teig > Brötchenteig variieren mit diversen Zutaten & Gewürzen
Brötchen, welche auch Semmeln genannt werden, sind Gebäckstücke aus Weizen- oder Roggenmehl.
Brot + Teig > Hefeteig Grundrezept
Der Hefeteig ist ein weiterer extrem vielseitiger Backteig.
Frage & Antwort > Erdbeerrezepte für Kinder
Morgen Sina, Im grunde kanst Du alle Erdbeerrezepte für KInder verwenden, wo kein Alkohol drin ist! Oberstes Gebot bei jeder ...
Stuten mit Rosinen
Als Stuten werden süße Hefeteigbrote bezeichnet, unser Stutenrezept machen wir mit Rosinen, Sie können aber auch Mandeln verwenden ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+