• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Baguette

Baguette

Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie dieses Rezept jetzt!

Rezept: Baguette


Das Baguette ist sehr einfach nach zu backen, am Besten noch ofenwarm genießen.
 
Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Gesamtzeit: ca. 35 Minuten


Die Zutaten sind für 4 Portionen ausgelegt.
  650
 Mehl   0,50 €
  1
Tl 
 Zucker   0,01 €
  2
Tl 
 Salz   0,01 €
  1
Würfel
 Hefe   0,19 €
  500
ml 
 Wasser (lauwarmes )  0,01 €
  125
ml 
 Wasser   0,01 €
  1
Tl 
 Salz   0,01 €
      Summe für 7 Zutaten: 
0,73 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
g = Gramm   Tl = Teelöffel   ml = Milliliter
Zubereitung

1.Mehl auf die Arbeitsfläche geben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe zerbröckeln und zusammen mit dem Zucker in die Mulde geben
Einen Teil des Wassers ebenso in die Mitte gießen, mit etwas Mehl vermischen und ca. 15 min gehen lassen, bis sich kleine Blasen gebildet haben.
Anschließend das Salz auf den Mehl-Rand streuen und das lauwarme Wasser nach und nach in die Mulde gießen und mit dem Mehl immer wieder verkneten. Sobald Wasser und Mehl aufgebraucht sind, den Baguette-Teig gut durchkneten. So zubereitet den Teig ca. 1 Std. zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Das Volumen sollte sich ungefähr verdoppeln. Eventuell noch einmal gut durchkneten und erneut gehen lassen.

2.Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Den Teig dritteln und jedes Teil ausrollen, so dass ein Fladen von 20x40 cm Größe entsteht. Der Fladen sollte nicht zu dünn werden. Anschließend von der breiten Seite her schräg aufrollen und auf das Backblech legen. Die Rollen an der Oberfläche noch ungefähr 3 – 4 mal je einen halben Zentimeter tief einritzen. 125 ml Wasser mit 1 TL Salz vermischen und das Baguette damit bestreichen.
Das Blech erst in den Ofen stellen, wenn die Einschnitte sich ein wenig geöffnet haben.
Auf den Boden des Herdes noch eine ofenfeste Schale mit Wasser stellen, das Baguette muss nun ca. 20 min backen, je nach gewünschtem Bräunungsgrad.

3.Ein Baguette schmeckt frisch gebacken sehr lecker zu Salaten.
Ich belege den Teig des Baguettes öfter mal mit Käse und Schinken, so wird es ein herzhafter Zwischensnack oder bestrichen mit Knoblauch- oder Kräuterbutter wird es eine tolle Beilage zu Gegrilltem. Hierzu belege bzw. bestreiche ich den Teig vor dem Aufrollen mit den jeweiligen Zutaten und rolle es leicht auf, die weitere Zubereitung erfolgt dann wie oben beschrieben.




0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Baguette


0.57 g
Fett

0.08 g
gesättigte
Fettsäuren

35.44 g
Zucker

1.1 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 7 Zutaten im Rezept konnten für 7 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 4 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 571 Kcal 171 Kcal
Eiweiß 18,18 g 5,45 g
Fett 1,9 g 0,57 g
Zucker 118,3 g 35,44 g
Salz 3,66 g 1,1 g
Ges. Fetts. 0,27 g 0,08 g
Cholesterin 0 g 0 g
Lactose 0 g 0 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Tags zum Rezept

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Baguette

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Baguette
Das Baguette ist sehr einfach nach zu backen, am Besten noch ofenwarm genießen.
Früchtebrot
Beliebtes Backwerk in der Weihnachtszeit.Das Früchtebrot ist sehr lange haltbar.
Früchtebrot
Das Früchtebrot ist eine gute, vor allem saftigere, Alternative zu dem Weihnachts-Stollen
Kartoffelbrot
Kartoffeln mal anders – als herzhaftes Brot.
Kürbiskernbrot
Da die Kürbiskerne diesem Brot einen sehr frischen Geschmack geben, passt es besonders gut im Sommer zu Gegrilltem und Salat.
Kürbisstuten
Gerade zur Herbstzeit sollte man diesen Kürbisstuten mit frischem Kürbis unbedingt einmal nachbacken.
Osterbrot
Eine Spezialität auf die Sie beim Osterfrühstück nicht verzichten sollten.
Zwiebelbrot
1.Das Zwiebelbrot lässt sich wunderbar in einer Kastenform backen. 2.Diese sollten Sie zunächst einmal dünn mit Butter oder Margarine ...
Backen > Beeren Frischkäsetorte
Beeren Frischkäsetorte Bild: Mondamin Zutaten für 16 Stücke: Für die Garnitur: 250 g Beerenobst 2 gestr. EL Zucker 1 ...
Backen > Omas Waffelrezept
Waffeln selber machen
Zitat www.becel.de: Zubereitungszeit:30 MinutenZutaten für 4 Portionen:Ausserdem:1 EL BECEL für die warme Küche zum Ausbacken200 ...
Schokoladenkuchen
Sehr saftiger Schokoladenkuchen, der sich super als Dessert eignet.
Christstollen
Der Christstollen sollte mind. 6 Wochen vor Weihnachten gebacken werden, damit er genügend Zeit hat, um gut durchzuziehen.

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+