• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Biergulasch

Biergulasch

Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie dieses Rezept jetzt!

Rezept: Biergulasch


Durch die Zugabe des dunklen Bieres erhält dieses Biergulasch einen kräftigen, rustikalen Geschmack.
 
Vorbereitungszeit: ca. 25 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Gesamtzeit: ca. 85 Minuten


Die Zutaten sind für 4 Portionen ausgelegt.
  1
Tl 
 Senf   0,06 €
  500
 Gulasch (vom Schwein)  4,00 €
  40
 Butter   0,34 €
  1
El 
 Tomatenmark   0,07 €
  1
ganze
 Zwiebel   0,09 €
  1
stk 
 Knoblauchzehe   0,02 €
  0.5
Liter
 Bier (dunkles )  1,11 €
  0.5
Liter
 Gemüsebrühe   0,30 €
  1
Tl 
 Salz   0,01 €
  1
Tl 
 Pfeffer schwarz   0,06 €
  1
Tl 
 Paprikapulver   0,13 €
  30
 Speisestärke   0,10 €
      Summe für 12 Zutaten: 
6,31 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
Tl = Teelöffel   g = Gramm   El = Esslöffel   stk = Stück
Zubereitung

1.In einem großen Topf die Butter erhitzen und das Gulasch darin von allen Seiten bei großer Hitze kräftig anbraten.
Das Gulasch anschließend mit dem Senf sowie dem Tomatenmark verrühren und das Ganze kurz auf mittlerer Stufe anschwitzen.
Die Zwiebel abziehen und fein hacken, die Zwiebel zu dem Fleisch geben und die Knoblauchzehe hineinpressen.

2.Das Biergulasch mit dem Salz, dem Pfeffer und dem Paprikapulver würzen.
Das Gulasch zusammen mit den Zwiebeln andünsten, danach mit dem Bier ablöschen, das Biergulasch nun kurz aufkochen lassen, bevor es mit der Gemüsebrühe aufgegossen wird.

3.Das Biergulasch nun erneut aufkochen und bei geschlossenem Deckel und kleiner Hitze für ca. 60 min köcheln lassen.
Während dieser Zeit das Biergulasch öfter umrühren, kurz vor Ende der Garzeit die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und das Gulasch damit binden.

4.Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und mit z.B. Semmelknödel servieren.




0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Biergulasch


5.3 g
Fett

2.51 g
gesättigte
Fettsäuren

7.38 g
Zucker

19.33 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 12 Zutaten im Rezept konnten für 12 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 4 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 497 Kcal 120 Kcal
Eiweiß 33,76 g 8,15 g
Fett 21,97 g 5,3 g
Zucker 30,58 g 7,38 g
Salz 80,09 g 19,33 g
Ges. Fetts. 10,39 g 2,51 g
Cholesterin 0,06 g 0,02 g
Lactose 0,06 g 0,01 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Tags zum Rezept

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Biergulasch

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Biergulasch
Durch die Zugabe des dunklen Bieres erhält dieses Biergulasch einen kräftigen, rustikalen Geschmack.
Gulasch halb und halb 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Gulasch halb und halb bedeutet eigentlich nichts anderes, als das das Gulaschfleisch aus der Hälfte Schwein und Hälfte Rind besteht.
Gulasch Halb und Halb 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Delikater deftiger Gulasch nach Hausmacher Art. Diese Zubereitung lässt sich leicht mit verschiedenen weiteren Zutaten abwandeln und ...
Gulaschsuppe 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Eine Gulaschsuppe eignet sich als Vorsuppe bei einem Menü, aber auch als Hauptmahlzeit ist sie eine willkommene Abwechslung
Hackfleischtopf 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Dies ist ein Rezept nach ungarischer Art, wie meine Mutter es immer für uns gemacht hat. Besonders lecker und fast wie ein Eintopf ...
Kesselgulasch 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Dies ist ein Rezept nach ungarischer Art, wie meine Mutter es immer für uns gemacht hat. Besonders lecker und fast wie ein Eintopf ...
Konservierung > Räuchern verlängert die Haltbarkeit
Das Räuchern wird vor allem bei Fleisch und Fisch angewendet, um eine Konservierung zu erzeugen.Neben der verlängerten Haltbarkeit ...
Ernährung & Gesundheit > Was schützt vor dem EHEC Bakterium?

Hallo vossi, Es wird immer noch vermutet, dass der EHEC Erreger über ein Lebensmittel übertagen wird. Jedenfalls sind Lebensmittel ...
Ernährung & Gesundheit > Lebensmittelskandal - Kinder in Frankreich nach Verzehr von Steaks an E-Coli erkrankt
Hey Leute, habt Ihr mitbekommen, dass es schon wieder einen Lebensmittelskandal gibt? In Nordfrankreich sind Kinder nach ...
Kochen & Braten > Wild - Informationen zur Zubereitung und Rezepte
In Deutschland wird viel Fleisch serviert. Schwein, Kalb, Rind, Geflügel und ab und zu auch mal Lamm kommen auf den Tisch. Der ...
Konservierung > Einfrieren einfach und wirksam
Das Einfrieren ist eine sehr einfache und gut wirksame Konservierungsmethode. Zudem ist sie sehr zuverlässig, solange der Gefrierschrank ...
Gulaschsuppe
Die klassische Gulaschsuppe eignet sich auch als Partyessen, da sie bereits einen Tag zuvor zubereitet werden und einfach aufgewärmt ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+