• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Stollen mit Rosinen

Stollen mit Rosinen

Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie dieses Rezept jetzt!
Zu diesem Rezept sind keine Bilder vorhanden.

Rezept: Stollen mit Rosinen


Der wohl bekannteste unter den Christstollen, kann man mit etwas Übung, ganz leicht zu Hause nachgebacken werden.
 
Vorbereitungszeit: ca. 400 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Gesamtzeit: ca. 460 Minuten


Die Zutaten sind für 6 Portionen ausgelegt.
Stollen Zutaten: für den Teig:: 4
Würfel
 Hefe   0,73 €
  200
 Zucker   0,20 €
  1
ganze
 schale einer Zitrone  
  0.5
Tl 
 Muskatnussblüte (gemahlene ) 
  700
 Butter   5,86 €
  1
1/2 Flasche
 Bittermandelaroma  
  1
Tl 
 Salz   0,01 €
  300
 Butter   2,51 €
  600
 Rosinen   2,39 €
  100
 Zitronat   0,99 €
  100
 Orangeat   0,99 €
  250
 Mandeln (gestiftelte )  1,62 €
  1
kg 
 Mehl (Type 405)  0,76 €
  300
ml 
 Milch   0,30 €
  600
 Puderzucker   1,40 €
  6
El 
 Rum   0,78 €
      Summe für 13 Zutaten: 
18,55 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
g = Gramm   Tl = Teelöffel   kg = Kilogramm   ml = Milliliter   El = Esslöffel
Zubereitung

1.Am Vortag die Rosinen mit Zitronat, Orangeat und den Mandeln in eine verschließbare Schüssel geben und mit dem Rum übergießen. Ab und zu die Schüssel leicht schütteln.

2.Am nächsten Tag beginnt die Zubereitung des Teiges für den Christstollen. Hierzu müssen alle Zutaten die gleiche (Zimmer-) Temperatur haben, die Milch in einem Topf leicht erwärmen.
Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, in welche die zerbröckelte Hefe hinein kommt. Einen kleinen Teil der Milch darüber gießen, verrühren und etwas Mehl überstäuben.
Zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 20 min ruhen lassen.

3.Anschließend den Zucker, die Butter, das Bittermandelaroma, das Salz, die Zitronenschale, sowie die Muskatblüte über das Mehl und die Hefe geben und alles mit dem Knethaken einer Rührmaschine kräftig vermengen.
Etwas Mehl auf einer Arbeitsfläche verteilen und den Teig darauf legen und leicht flachdrücken. Die am Vortag zubereiteten Zutaten (Rosinen usw.) in die Mitte geben, den Teig seitlich einschlagen und mit den Händen vorsichtig verkneten.
Teig abdecken und ca. 1 Stunde gehen lassen.
Den Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Den Teig erneut kurz durchkneten, in eine ovale Form bringen und mit dem Nudelholz in die Mitte eine Mulde eindrücken. Eine Seite des Teiges flach ausrollen und über die andere Seite schlagen und die Kanten etwas glätten.
Auf das Backblech legen, auf mittlerer Schiene ca. 60 min backen.

4.Die restliche Butter kurz vor Ende der Garzeit erhitzen. Den noch heißen Stollen anschließend mit der Butter übergießen und mit dem Puderzucker bestreuen.
Der abgekühlte Stollen wird fest in Frischhaltefolie gewickelt und in einem Tontopf bzw.




0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Stollen mit Rosinen


22.56 g
Fett

12.09 g
gesättigte
Fettsäuren

33.72 g
Zucker

0.12 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 16 Zutaten im Rezept konnten für 14 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 6 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 3067 Kcal 419 Kcal
Eiweiß 33,18 g 4,54 g
Fett 165,06 g 22,56 g
Zucker 246,71 g 33,72 g
Salz 0,91 g 0,12 g
Ges. Fetts. 88,43 g 12,09 g
Cholesterin 0,4 g 0,05 g
Lactose 0,99 g 0,14 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Tags zum Rezept

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Stollen mit Rosinen

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Kirschstollen
Dieser Kirschstollen ist eine tollte Alternative für diejenigen, die kein Zitronat und Orangeat im Stollen mögen.
Stollen mit Marzipanfüllung
Mit der Zubereitung wird bereits einen Tag zuvor begonnen, so können die Rosinen in dem Rum für den Stollen mit Marzipanfüllung gut ...
Mandelstollen
Beliebtes Backwerk zu Weihnachten
Mohnstollen
Statt des bekannten Stollen aus Dresden sollte diese Abwandlung einmal versucht werden, der Mohnstollen ist ein echter Genuss.
Marzipanstollen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Der Stollen wird durch die Marzipanrohmasse besonders saftig und herzhaft.
Quarkstollen
Dieser Stollen muss nicht erst wie andere Stollen 2 Wochen lang gelagert werden, sondern kann direkt frisch serviert werden.
Stollen mit Rosinen
Der wohl bekannteste unter den Christstollen, kann man mit etwas Übung, ganz leicht zu Hause nachgebacken werden.
Puddingstollen
Der Puddingstollen ist durch die Puddingcreme in der Füllung saftig, also auch für diejenigen einen Versuch wert, die keine staubtrockenen ...
Apfel-Zimt-Muffins
» Rezepte-Nachkochen.de » Rezeptedatenbank » Backrezepte » Apfel-Zimt-Muffins Apfel-Zimt-Muffins Wer Zimt liebt, sollte diese ...
Charlotte
Diese Süßspeise wird mit Biskuit und einer Sahne-Joghurt-Creme zubereitet. Charlotte muss für mind. 4 Stunden gekühlt werden, daher ...
Backen > Omas Waffelrezept
Waffeln selber machen
Zitat www.becel.de: Zubereitungszeit:30 MinutenZutaten für 4 Portionen:Ausserdem:1 EL BECEL für die warme Küche zum Ausbacken200 ...
Apfelstrudel
Apfelstrudel ist ein traditionelles österreichisches Dessert-Gericht.

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+