• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Vollkornbrot

Vollkornbrot

Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie dieses Rezept jetzt!
Zu diesem Rezept sind keine Bilder vorhanden.

Rezept: Vollkornbrot


Dieses Brot wird nicht mit Sauerteig hergestellt, daher braucht man nicht mehrere Tage zur Vorbereitung und zum Backen.
 
Vorbereitungszeit: ca. 80 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Gesamtzeit: ca. 140 Minuten


Die Zutaten sind für 4 Portionen ausgelegt.
  2
El 
 Essig   0,08 €
  3
Tl 
 Salz   0,01 €
  50
 Leinsamen  
  50
 Sesamkerne  
  50
 Sonnenblumekerne  
  450
ml 
 Wasser (lauwarmes)  0,01 €
  1
Würfel
 Hefe  
  500
 Weizen Vollkornmehl   0,60 €
      Summe für 4 Zutaten: 
0,70 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
El = Esslöffel   Tl = Teelöffel   g = Gramm   ml = Milliliter
Zubereitung

1.Die Hefe zerbröseln und mit dem Wasser verrühren.

2.Das Mehl in eine große Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde eindrücken, das Hefe-Wassergemisch und das Salz hineingeben. Zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 15 min zu einem Vorteig gehen lassen.

3.Anschließend das Mehl vom Rand her mit der Hefe zu einem glatten Teig verarbeiten.
Die Sonnenblumenkerne, Sesamkerne und Leinsamen und 2 EL Essig hinzufügen und erneut kräftig durch kneten.

4.Den Teig zu einem Vollkornbrot Laib formen und auf ein eingefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

5.Den Brotlaib mit einem Geschirrtuch abdecken und ein weiteres Mal an einem warmen Ort, diesmal für ca. 1 Stunde, gehen lassen.

6.Den Backofen auf 180°C (Umluft; Ober-und Unterhitze ein wenig höher) vorheizen.
Das Vollkornbrot auf mittlerer Schiene ca. 60 min backen.

Ist man sich unsicher, ob das Brot fertig ist, kann man einfach auf die Unterseite klopfen, klingt diese hohl, ist das Brot fertig gebacken.
Vollkornbrot kann auch mit anderen Körnern verfeinert werden, z.B. mit Kürbiskernen.




0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Vollkornbrot


6.8 g
Fett

0.84 g
gesättigte
Fettsäuren

27.2 g
Zucker

1.29 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 8 Zutaten im Rezept konnten für 7 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 4 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 576 Kcal 203 Kcal
Eiweiß 22,42 g 7,9 g
Fett 19,3 g 6,8 g
Zucker 77,18 g 27,2 g
Salz 3,67 g 1,29 g
Ges. Fetts. 2,38 g 0,84 g
Cholesterin 0 g 0 g
Lactose 0 g 0 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Tags zum Rezept

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Vollkornbrot

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Baguette
Das Baguette ist sehr einfach nach zu backen, am Besten noch ofenwarm genießen.
Früchtebrot
Beliebtes Backwerk in der Weihnachtszeit.Das Früchtebrot ist sehr lange haltbar.
Früchtebrot
Das Früchtebrot ist eine gute, vor allem saftigere, Alternative zu dem Weihnachts-Stollen
Kartoffelbrot
Kartoffeln mal anders – als herzhaftes Brot.
Kürbiskernbrot
Da die Kürbiskerne diesem Brot einen sehr frischen Geschmack geben, passt es besonders gut im Sommer zu Gegrilltem und Salat.
Kürbisstuten
Gerade zur Herbstzeit sollte man diesen Kürbisstuten mit frischem Kürbis unbedingt einmal nachbacken.
Osterbrot
Eine Spezialität auf die Sie beim Osterfrühstück nicht verzichten sollten.
Zwiebelbrot
1.Das Zwiebelbrot lässt sich wunderbar in einer Kastenform backen. 2.Diese sollten Sie zunächst einmal dünn mit Butter oder Margarine ...
Stuten mit Rosinen
Als Stuten werden süße Hefeteigbrote bezeichnet, unser Stutenrezept machen wir mit Rosinen, Sie können aber auch Mandeln verwenden ...
Kleine Küchenhelfer > Backmeister Skala - Mit integrierter Waage und automatischem Zutatenspender
Während man früher frisches Brot nur beim Bäcker bekam oder selbst mühselig den Teig herstellen, gehen lassen und ...
Brot + Teig > Brot selber backen - unendliche Vielfalt an Rezepten
Brot backen wird wieder modern, seit die Preise beim Bäcker in die Höhe schnellen.
Brot + Teig > Brötchenteig variieren mit diversen Zutaten & Gewürzen
Brötchen, welche auch Semmeln genannt werden, sind Gebäckstücke aus Weizen- oder Roggenmehl.

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+