• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Kesselgulasch

Kesselgulasch

Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie dieses Rezept jetzt!
Zu diesem Rezept sind keine Bilder vorhanden.

Rezept: Kesselgulasch


Dieses Gulasch ist eher eine „Fleischsuppe“ mit Teigeinlage und schmeckt auf jeden Fall richtig lecker.
 
Vorbereitungszeit: ca. 30 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 110 Minuten
Gesamtzeit: ca. 140 Minuten


Die Zutaten sind für 5 Portionen ausgelegt.
  1
stk 
 Knoblauchzehe   0,02 €
  0.25
Tl 
 Kümmel   0,05 €
  1
pn 
 Salz   0,01 €
  2
El 
 Paprikapulver (edelsüß)  0,25 €
  2
ganze
 Zwiebeln   0,18 €
  6
El 
 Öl   0,52 €
  500
 Rindfleisch  
  1
Liter
 Brühe   10,60 €
  500
 Kartoffeln   0,75 €
  1
ganze
 Paprikaschote, rot  
  1
ganze
 Paprikaschote grün  
  1
ganze
 Tomate   0,08 €

Für die Csipetke (Nockerln):: 1
ganze
 Ei   0,00 €
  1
pn 
 Salz   0,01 €
  80
 Mehl   0,07 €
      Summe für 12 Zutaten: 
12,55 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
stk = Stück   Tl = Teelöffel   pn = Prise   El = Esslöffel   g = Gramm
Zubereitung

1.Das Rindfleisch waschen, mit einem Küchenpapier trockentupfen und in kleine Würfel schneiden.

2.Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und beides klein hacken.
In einem großen Topf das Fett erhitzen, die Zwiebeln darin andünsten.
Sobald die Zwiebel eine goldgelbe Farbe bekommen haben, den Topf kurz vom Herd nehmen und das

3.Paprikapulver einstreuen und mit den Zwiebeln verrühren. Wenn man das Pulver direkt über der Herdplatte einstreut, kann es bitter werden, wenn es in zu heißes Fett gelangt. Den Topf wieder auf den Herd stellen, die Fleischwürfel einlegen, von allen Seiten gut anbraten, salzen, Kümmel und den Knoblauch zugeben.

4.Die Brühe zuschütten und bei schwacher Hitze mit Deckel ca. 1 bis 1,5 Std. köcheln lassen.
Bei Bedarf immer wieder etwas Wasser nachschütten.

5.Während das Fleisch kocht, wird das Gemüse für das Kesselgulasch vorbereitet.
Hierzu die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

6.Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in Streifen schneiden.
Die Tomate waschen und klein würfeln.
Wenn das Fleisch weich geworden ist, das Gemüse zugeben und erneut mit Wasser auffüllen.
Solange dünsten, bis die Kartoffeln gar sind.

7.Aus dem Ei, Salz und Mehl einen Teig rühren. Diesen dünn ausrollen und mit bemehlten Händen kleine Teigstücke (Csipetke) in das Kesselgulasch zupfen.

8.Sobald die Csipetke an der Oberfläche schwimmen, ist das Kesselgulasch zum Servieren bereit.





0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Kesselgulasch


4.78 g
Fett

1.13 g
gesättigte
Fettsäuren

10.7 g
Zucker

26.26 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 15 Zutaten im Rezept konnten für 14 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 5 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 767 Kcal 161 Kcal
Eiweiß 38,19 g 8 g
Fett 22,82 g 4,78 g
Zucker 51,07 g 10,7 g
Salz 125,4 g 26,26 g
Ges. Fetts. 5,41 g 1,13 g
Cholesterin 0 g 0 g
Lactose 0 g 0 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Kesselgulasch

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Biergulasch
Durch die Zugabe des dunklen Bieres erhält dieses Biergulasch einen kräftigen, rustikalen Geschmack.
Gulasch halb und halb 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Gulasch halb und halb bedeutet eigentlich nichts anderes, als das das Gulaschfleisch aus der Hälfte Schwein und Hälfte Rind besteht.
Gulasch Halb und Halb 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Delikater deftiger Gulasch nach Hausmacher Art. Diese Zubereitung lässt sich leicht mit verschiedenen weiteren Zutaten abwandeln und ...
Gulaschsuppe 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Eine Gulaschsuppe eignet sich als Vorsuppe bei einem Menü, aber auch als Hauptmahlzeit ist sie eine willkommene Abwechslung
Hackfleischtopf 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Dies ist ein Rezept nach ungarischer Art, wie meine Mutter es immer für uns gemacht hat. Besonders lecker und fast wie ein Eintopf ...
Kesselgulasch 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Dies ist ein Rezept nach ungarischer Art, wie meine Mutter es immer für uns gemacht hat. Besonders lecker und fast wie ein Eintopf ...
Kalbsgulasch mit Spätzle
Dieses Gulasch kann man relativ einfach nachkochen und ist von der reinen Zubereitungszeit nicht aufwendig.
Kleine Küchenhelfer > Das Elektromesser im Haushalt
Wer kennt das nicht - man möchte den Sonntagsbraten in gerechte, gleich große Scheiben schneiden, aber mit einem gewöhnlichen ...
Kochen > Kochen mit Dampfgarer
Dampfgaren ist super, Sous-Vide der neue Trend
Hallo Lara, Dampfgaren ist eine tolle Sache, hab selbst den Siemens Zuhause und bin sehr zufrieden, was Du unbedingt auch ...
Spare Ribs
Spare Ribs kann man leicht selber zubereiten, ist zwar etwas zeitaufwendig, ist aber eine lohnenswerte Alternative zu den überteuerten ...
Zwiebelfleisch
Eine Party ist geplant und Sie wollen Ihren Gästen etwas Leckeres bieten und nicht den teuren Partyservice beauftragen? Das ist kein ...
Kochtechniken > Fleisch grillen schnell und lecker
Es gibt kaum etwas Schöneres im Sommer, als ein leckeres Stück Fleisch vom Grill. Fleisch zu grillen ist zudem noch unkompliziert ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+