• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Früchtebrot

Früchtebrot

Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie dieses Rezept jetzt!

Rezept: Früchtebrot


Das Früchtebrot ist eine gute, vor allem saftigere, Alternative zu dem Weihnachts-Stollen
 
Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 1 Minuten
Gesamtzeit: ca. 16 Minuten


Die Zutaten sind für 5 Portionen ausgelegt.
  1
Flasche
 Rum-Aroma  
  1
stk 
 Fett (für die Form)  0,01 €
  200
 Vollkornmehl  
  2
Tl 
 Zimt   1,04 €
  1
pk 
 Backpulver   0,26 €
  120
 Honig   1,20 €
  600
 Trockenfrüchte ((je 150 g Datteln, Feigen, Rosinen, Zitronat)) 
  150
 Haselnüsse (gehackte oder Mandeln)  2,54 €
  4
ganze
 Eier   1,09 €
      Summe für 6 Zutaten: 
6,15 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
stk = Stück   g = Gramm   Tl = Teelöffel   pk = Päckchen
Zubereitung

1.Die Trockenfrüchte klein schneiden, das Zitronat dabei ganz fein zerkleinern, mit dem Rum-Aroma und dem Honig in einer Schüssel mischen und kurz durchziehen lassen.

2.Eine Kastenform einfetten und zur Seite stellen.

3.Die Eier nun schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zimt mischen und unter die Eier sieben. Den Teig für das Früchtebrot anschließend gut miteinander verrühren.

4.Zwischendurch den Backofen auf 160° C vorheizen.

5.Die vorbereiteten Früchte, die Haselnüsse unter den Teig heben, gut durchrühren.

6.In die Backform füllen und im Ofen ca. 1 Stunde backen.

7.Das Früchtebrot kurz abkühlen lassen und aus der Form stürzen.

8.Komplett abgekühlt, wird das Früchtebrot für ca. 2 – 3 Tage, in Alufolie gewickelt, aufbewahrt.

9.Natürlich kann das Früchtebrot auch direkt verzehrt werden, allerdings entfalten sich die vielen

Aromen erst nach einigen Tagen.

10.Wer kein Zitronat mag, kann dieses natürlich auch ganz weg lassen und die Menge der anderen Früchte entsprechend erhöhen bzw. auch mit anderen Trockenfrüchten, z.B. Aprikosen, variieren.




0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Früchtebrot


9.33 g
Fett

1.2 g
gesättigte
Fettsäuren

19.39 g
Zucker

0.42 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 9 Zutaten im Rezept konnten für 8 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 5 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 531 Kcal 209 Kcal
Eiweiß 12,79 g 5,03 g
Fett 23,71 g 9,33 g
Zucker 49,28 g 19,39 g
Salz 1,07 g 0,42 g
Ges. Fetts. 3,05 g 1,2 g
Cholesterin 0,13 g 0,05 g
Lactose 0,01 g 0 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Tags zum Rezept

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Früchtebrot

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Baguette
Das Baguette ist sehr einfach nach zu backen, am Besten noch ofenwarm genießen.
Früchtebrot
Beliebtes Backwerk in der Weihnachtszeit.Das Früchtebrot ist sehr lange haltbar.
Früchtebrot
Das Früchtebrot ist eine gute, vor allem saftigere, Alternative zu dem Weihnachts-Stollen
Kartoffelbrot
Kartoffeln mal anders – als herzhaftes Brot.
Kürbiskernbrot
Da die Kürbiskerne diesem Brot einen sehr frischen Geschmack geben, passt es besonders gut im Sommer zu Gegrilltem und Salat.
Kürbisstuten
Gerade zur Herbstzeit sollte man diesen Kürbisstuten mit frischem Kürbis unbedingt einmal nachbacken.
Osterbrot
Eine Spezialität auf die Sie beim Osterfrühstück nicht verzichten sollten.
Zwiebelbrot
1.Das Zwiebelbrot lässt sich wunderbar in einer Kastenform backen. 2.Diese sollten Sie zunächst einmal dünn mit Butter oder Margarine ...
Ernährung & Gesundheit > Multaben Eiweiß Diät Erfahrungsberichte

Hi Ich habe am 13.4. mit den Multaben Eiweißshakes angefangen. Allerdings trinke ich sie nicht so,wie es auf der Packung ...
Küchengeräte > Küchenherd
Der Küchenherd komplettiert jede Küche
Weihnachtskekse
Dieses Rezept für Weihnachtskekse bekommt durch den Zimt und die Gewürznelken den richtigen „weihnachtlichen“ Geschmack.
Backen > Himbeer Schokoladen Torte

Zitat Stefano: Schaut echt lecker aus. Himbeeren mag ich eh total gerne, da würd ich zu einem oder zwei drei Stückchen ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+