• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Kalbfleisch Risotto

Kalbfleisch Risotto

Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie dieses Rezept jetzt!
Zu diesem Rezept sind keine Bilder vorhanden.

Rezept: Kalbfleisch Risotto


Da das Risotto nicht wieder erwärmt werden kann, da es sonst seinen „Biss" verliert, sollte es immer frisch zubereitet werden.
 
Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Gesamtzeit: ca. 75 Minuten


Die Zutaten sind für 5 Portionen ausgelegt.
  200
 Erbsen   0,62 €
  300
 Risottoreis  
  1
stk 
 Butter (zum Anbraten)  0,00 €
  100
 Champignon frisch  
  300
 Kalbfleisch  
  1
pn 
 Salz   0,01 €
  30
 Parmesan   0,45 €
  100
ml 
 Weißwein   0,54 €
  1
Liter
 Gemüsebrühe   0,59 €
  2
ganze
 Zwiebeln (kleine)  0,18 €
  1
stk 
 Butter (kleines)  0,00 €
      Summe für 8 Zutaten: 
2,40 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
g = Gramm   stk = Stück   pn = Prise   ml = Milliliter
Zubereitung

1.Das Kalbfleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2.Die Champignons abreiben, die Zwiebeln abziehen und beides klein würfeln.

3.In einem Topf die Butter erhitzen, die Zwiebel mit dem Kalbfleisch darin leicht anbraten.

4.Anschließend den Risottoreis zufügen, kurz anschwitzen, die Erbsen zugeben und das Kalbfleisch Risotto mit Weißwein ablöschen.

5.Mit soviel Gemüsebrühe aufgießen, so dass der Reis gerade eben bedeckt ist.

6.Den Topf mit einem Deckel verschließen und den Reis bei niedriger Temperatur quellen lassen.

7.Den Reis dabei immer wieder mit Gemüsebrühe übergießen und vorsichtig umrühren. Der Reis sollte immer nur ganz knapp mit der Brühe bedeckt sein.

8.Kurz bevor das Kalbfleisch Risotto weich ist (der Reis sollte noch ein wenig Biss haben), den Deckel vom Topf nehmen, so dass das restliche Wasser verdampfen kann.

9.Zum Schluss den Parmesan mit etwas Butter unterrühren und das Kalbfleisch Risotto noch leicht mit Salz würzen.

10.Üblicherweise wird das Gericht in Italien als erster Hauptgang gereicht.




0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Kalbfleisch Risotto


4.13 g
Fett

1.62 g
gesättigte
Fettsäuren

9.89 g
Zucker

29.54 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 11 Zutaten im Rezept konnten für 9 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 5 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 549 Kcal 129 Kcal
Eiweiß 51,59 g 12,1 g
Fett 17,6 g 4,13 g
Zucker 42,15 g 9,89 g
Salz 125,89 g 29,54 g
Ges. Fetts. 6,91 g 1,62 g
Cholesterin 0,05 g 0,01 g
Lactose 0 g 0 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Kalbfleisch Risotto

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Kalbfleisch Risotto
Da das Risotto nicht wieder erwärmt werden kann, da es sonst seinen „Biss" verliert, sollte es immer frisch zubereitet werden.
Risotto-Grundrezept
Ein klassisches italienisches Hauptgericht, welches aber auch als Beilage zu z.B. Gulasch serviert werden kann.
Spargelrisotto
Spargelrisotto, den Italien-Urlaubern auch als Risotto con asparagi bekannt.
Gemüse > Topinambur 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Auch der Topinambur gehört zu den beliebten Gemüsesorten, wenngleich er nicht ganz so bekannt ist. Geläufig sind ebenfalls ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+