• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Ananas-Kokos-Crepes

Ananas-Kokos-Crepes

5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars

Rezept: Ananas-Kokos-Crepes


Diese Crepes sind ein besonders leckerer, frischer und sommerlicher Nachtisch, der jederzeit gelingt.
 
Vorbereitungszeit: ca. 5 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Gesamtzeit: ca. 25 Minuten


Die Zutaten sind für 4 Portionen ausgelegt.
  20
 Butter   0,17 €
  1
ds 
 Ananassaft   0,02 €
  1
Tl 
 Puderzucker   0,02 €
  1
 Puderzucker (zum Bestäuben)  0,02 €
  100
ml 
 Ananassaft   0,25 €
  2
stk 
 Eier   0,68 €
  k/a
 weiche Butter (zum Braten) 
  1
El 
 Zucker   0,01 €
  1
stk 
 Ananas   0,04 €
  75
 Mehl   0,06 €
  150
ml 
 Kokosmilch  
      Summe für 9 Zutaten: 
1,26 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
g = Gramm   ds = Spur/Schuss   Tl = Teelöffel   ml = Milliliter   stk = Stück   El = Esslöffel
Zubereitung

1. Zerlassen Sie zunächst die Butter.

2. Währenddessen verrühren Sie das Mehl mit der Kokosmilch, den Eiern, dem Ananassaft und dem Puderzucker zu einem glatten Teig.

3. Rühren Sie anschließend die zerlassene Butter unter.

4. Schälen Sie die Ananas, entfernen den Kern und die Augen und schneiden das Fruchtfleisch in kleine Stücke.

5. Karamellisieren Sie den Zucker bei mittlerer Hitze.

6. Löschen Sie ihn mit dem Ananassaft ab und lassen alles einkochen, bis Sie eine Art Sirup erhalten.

7. Braten Sie jetzt die Ananasstücke in einer Pfanne goldbraun an, verwenden Sie dazu aber kein Fett.

8. Lassen Sie nun noch eine weitere Pfanne heiß werden und streichen Sie sie dünn mit Butter aus.

9. Geben Sie zwei bis drei Esslöffel des Teiges in die Pfanne und verteilen Sie ihn in selbiger gleichmäßig.

10. Nachdem sich die Crepes leicht vom Boden lösen, wenden Sie sie und backen sie fertig.

11. Anschließend belegen Sie jeden Crepe mit den Ananasstücken und rollen ihn ein.

12. Träufeln Sie noch den Ananassirup darüber und bestreuen alles mit Puderzucker.




4.50 von 5 Sternen aus 4 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Ananas-Kokos-Crepes


7.05 g
Fett

3.65 g
gesättigte
Fettsäuren

14.81 g
Zucker

0.1 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 11 Zutaten im Rezept konnten für 11 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 4 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 206 Kcal 156 Kcal
Eiweiß 5,28 g 3,98 g
Fett 9,34 g 7,05 g
Zucker 19,62 g 14,81 g
Salz 0,14 g 0,1 g
Ges. Fetts. 4,84 g 3,65 g
Cholesterin 0,12 g 0,09 g
Lactose 0,04 g 0,03 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Tags zum Rezept

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Ananas-Kokos-Crepes

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Küchenlexikon > Eierkuchen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Eierkuchen gehören zu den bekanntesten Speisen in der deutschen Küche, sind aber auch weltweit vertreten. Sie bestehen meist aus Ei, ...
Pfannkuchen - Grundrezept 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Leckere Pfannkuchen, die mit diesem Grundrezept immer gelingen und verschieden kombinierbar sind, lassen sich ganz einfach zubereiten.
Camenbert Pfannkuchen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Diese Pfannkuchen sind eine schöne Abwandlung der klassischen Nachspeise zum deftigen Snack.
Brot + Teig > Pfannkuchenteig 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Pfannkuchen sind eine leckere Haupt- oder Zwischenmahlzeit für echte Schleckermäuler.Das tolle an ihnen ist, dass sie sowohl ...
Küchenlexikon > Kaiserschmarrn 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Zu den bekanntesten Süßspeisen der österreichischen Küche gehört der Kaiserschmarrn. Dabei handelt es sich ...
Eierkuchen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
leckere Eierkuchen mit Obst gereicht, das erfreut nicht nur die Kinder.
Berliner 3 Stars3 Stars3 Stars
Mit diesem Rezept kann man auch zu Hause die leckeren Berliner zubereiten, die man sonst nur vom Bäcker bekommt.
Halloween-Berliner 3 Stars3 Stars3 Stars
Diese Berliner sehen besonders gruselig und erschreckend aus und lassen jeden vor Ekel erschauern.
Apfelkrapfen 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Apfelkrapfen ist ein in Fett ausgebackenes Gebäck, welches üblicherweise zu Karneval angeboten wird.
Grundteig für Crepes 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Dieses Rezept zeigt, wie der Grundteig für Crepes zubereitet wird. Er eignet sich für süße und herzhafte Crepes gleichermaßen.
Ananas-Kokos-Crepes 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Diese Crepes sind ein besonders leckerer, frischer und sommerlicher Nachtisch, der jederzeit gelingt.
Frage & Antwort > Kalte Kaffeerezepte für den Sommer
Ich habe mich hier vom Rezept auf http://www.gomeal.de/rezept/2452/Eiskaffee.html ein wenig inspirieren lassen und überlege ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+