• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Reissalat

Reissalat

Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie dieses Rezept jetzt!

Rezept: Reissalat


Ein klassischer Salat für den Grill-Abend.
 
Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Gesamtzeit: ca. 35 Minuten


Die Zutaten sind für 6 Portionen ausgelegt.
  2
El 
 Essig   0,08 €
  5
El 
 Salatcreme   0,40 €
  100
ml 
 Wasser   0,01 €
  1
cn, Dos 
 Mais (kleine)  0,83 €
  2
stk 
 Paprikaschoten rot  
  200
 Erbsen grün tiefgefroren  
  250
 Reis   0,35 €
  1
El 
 Sojasoße   0,22 €
  1
El 
 Salatkräuter  
  1
pn 
 Salz und Pfeffer   0,01 €
      Summe für 7 Zutaten: 
1,92 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
El = Esslöffel   ml = Milliliter   cn, Dos = Dose   stk = Stück   g = Gramm   pn = Prise
Zubereitung

1.Den Reis nach Packungsanleitung in Salzwasser garen, er sollte dabei noch etwas Biss haben. Den Reis abgießen, gut abtropfen lassen und zum Abkühlen zur Seite stellen.

2.In der Zeit die Erbsen ebenfalls in Salzwasser kurz dünsten, abgießen und abtropfen lassen.

3.Die Paprikaschoten halbieren, das Stielende sowie die Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden, den Mais abtropfen lassen.

4.Für das Dressing des Reissalates die Salatcreme zusammen mit dem Wasser mit einem Schneebesen verrühren, mit Essig, Sojasauce, Salatkräuter, Salz und Pfeffer würzen. Den Reis zusammen mit den Erbsen, der Paprika und dem Mais in eine große Schüssel geben. Das Dressing vorsichtig untermischen und den Reissalat nun eine Stunde ziehen lassen.

5.Nach dieser Zeit den Reissalat noch einmal mit Salz, Pfeffer abschmecken.

6.Wenn ich den Reissalat als Hauptgericht anbiete, bereite ich ihn entweder mit übrig gebliebenen Hühnerfleisch zu oder aber ich brate Hühnerbrustfilet frisch an. Beides schneide ich in Würfel und mische das Fleisch unter den Reissalat.




0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Reissalat


1.78 g
Fett

0.29 g
gesättigte
Fettsäuren

48.06 g
Zucker

0.04 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 10 Zutaten im Rezept konnten für 9 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 6 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 439 Kcal 253 Kcal
Eiweiß 11,12 g 6,41 g
Fett 3,09 g 1,78 g
Zucker 83,39 g 48,06 g
Salz 0,07 g 0,04 g
Ges. Fetts. 0,5 g 0,29 g
Cholesterin 0 g 0 g
Lactose 0 g 0 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Tags zum Rezept

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Reissalat

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Bunter Salat
Dieser leckere Salat sollte bei keiner Party fehlen. Einfach so zu Brötchen oder zu Gegrilltem. Ihre Gäste werden begeistert sein ...
Bayerischer Wurstsalat 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Bayerischer Wurstsalat wird mit einer sauren Marinade zubereitet, der fertige Wurstsalat sollte mindestens 2 Stunden durchziehen.
Griechischer Salat mit Schafkäse
Griechischer Salat mit Schafskäse ist der Klassiker, der sich auch in der deutschen Küche durchgesetzt hat.
Chili con Carne Salat 3 Stars3 Stars3 Stars
Auch aus Chili con Carne lässt sich ein leckerer Salat zubereiten. Dieses Rezept zeigt, wie es geht.
Eiersalat 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Dieser Eiersalat gelingt kinderleicht und lässt sich recht schnell zubereiten.
Frisee-Salat mit Parmaschinken 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Appetitliche Salate sind mit dem Frisee-Salat leicht zu zaubern. Ein Frisee-Salat kann eine glatte und auch eine krause Oberfläche ...
Geflügelsalat
1.Das Suppenhuhn in einen großen Topf mit Salzwasser geben. Die Zwiebel mit den Nelken spicken und zusammen mit dem Lorbeerblatt und ...
Gelber Bohnensalat 3 Stars3 Stars3 Stars
Ein Salat schmeckt zu jeder Jahreszeit und sollte zu jedem Gericht gereicht werden. Auch ein Buffet gewinnt durch die Gabe von Salaten.
Glasnudelsalat 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Schalotten, Knoblauch, Ingwer, und Karotten schälen und fein würfeln. Gurke schälen, halbieren, entkernen und in feine Streifen ...
Gnocchi-Salat auf Rucola 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Gnocchi ins kochende Salzwasser geben und ca. 2 Minuten garen, bis die Gnocchi an die Oberfläche steigen. Gnocchi auf einem Sieb ...
Gratinierter Ziegenkäse auf Blattsalat 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Salat putzen, waschen und trockenschleudern. Nektarinen halbieren und den Kern entfernen. 2. Knödel ins kochende Wasser geben ...
Griechischer Salat
1. Becel Omega-3 Pflanzenöl, Kräuter, Weinessig und Pfeffer verrühren. Zwiebel schälen, Paprika, Gurke und Tomate waschen und putzen. ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+