• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Bärlauch-Pesto

Bärlauch-Pesto

Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie dieses Rezept jetzt!
Zu diesem Rezept sind keine Bilder vorhanden.

Rezept: Bärlauch-Pesto


Dieses Bärlauch-Pesto ist vielseitig verwendbar: z.B. als Dip oder auch als Marinade für Fleisch.
 
Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Gesamtzeit: ca. 25 Minuten


Die Zutaten sind für 6 Portionen ausgelegt.
  50
 Parmesan (gerieben)  0,75 €
  1
pn 
 Salz und Pfeffer   0,01 €
  100
ml 
 Olivenöl   0,60 €
  2
stk 
 Knoblauchzehen   0,04 €
  20
 Pinienkerne   1,00 €
  50
 Bärlauch  
      Summe für 5 Zutaten: 
2,41 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
g = Gramm   pn = Prise   ml = Milliliter   stk = Stück
Zubereitung

1.Die dicken Stiele der Bärlauchblätter entfernen, die dünneren können weiter verwendet werden.

2.Den Bärlauch anschließend waschen, trockenschütteln und in ein hohes Rührgefäß geben.

3.Den Knoblauch abziehen und zusammen mit den Pinienkernen und dem Parmesan zu dem Bärlauch geben.

4.Mit einem Stabmixer diese Masse unter Zugabe von Olivenöl zu einem Bärlauch-Pesto pürieren.
Den Bärlauch-Pesto zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Bärlauch-Pesto eignet sich als „Spaghetti-Soße“ oder auch als Beilage zu Grill-Fleisch.

6.Tipp: Bereitet man Bärlauch-Pesto als Vorrat zu, lässt man die Pinien-Kerne, den Knoblauch sowie den Parmesan weg, da diese Zutaten die Haltbarkeit beeinträchtigen.

Zur Aufbewahrung das Bärlauch-Pesto in Einmach-Gläser füllen, mindestens 1 cm Olivenöl obenauf geben, anschließend das Glas mit dem Deckel verschließen. Der Inhalt sollte dabei ca. einen Abstand von 3 cm zum Deckel haben.




0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Bärlauch-Pesto


56.43 g
Fett

11.62 g
gesättigte
Fettsäuren

0.97 g
Zucker

0.67 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 6 Zutaten im Rezept konnten für 6 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 6 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 206 Kcal 548 Kcal
Eiweiß 3,51 g 9,33 g
Fett 21,22 g 56,43 g
Zucker 0,36 g 0,97 g
Salz 0,25 g 0,67 g
Ges. Fetts. 4,37 g 11,62 g
Cholesterin 0,01 g 0,02 g
Lactose 0 g 0 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Bärlauch-Pesto

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Bärlauch-Pesto
Dieses Bärlauch-Pesto ist vielseitig verwendbar: z.B. als Dip oder auch als Marinade für Fleisch.
Gnocchi mit Tomatenpesto 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Tomaten in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb ...
Gnocchi-Salat mit Rucola-Mandel-Pesto (Pesto Pronto) 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
1. Gnocchi nach Packungsanleitung zubereiten, in einem Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. 2. 50 g Parmesan fein ...
Klassisches Pesto
Unter einer klassischen Pesto versteht man das Basilikum-Pesto, bekannt auch als Pesto alla Genovese .
Pesto-Steaks 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Kurzgebratenes mal anders, auf die italienische Art und Weise
gegrillte Hähnchenbrust
Hähnchenbrust gehört im Sommer auf den Grill, damit das Hähnchenfleisch nicht zu trocken wird sollten Sie das Fleisch über Nacht ...
Kleine Küchenhelfer > Der Back- und Grillautomat G 80/31C.4 im Test:
Der Back- und Grillautomat G 80/31C.4 von Steba verfügt über eine BBQ – Funktion, hat einen verchromten Grillrost und ...
Grillen > Grillen – andere Länder, andere Sitten 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
In anderen Ländern wird auch gegrollt. Hier gibt es aber natürlich auch andere Sitten und die Art und Weise des Grillens unterscheidet ...
Kochtechniken > Geflügel grillen geeignet sind Bruststücke des Gefügels
Während vor einiger Zeit ausschließlich Schweine- und Rindfleisch in Form von Stücken oder Würstchen auf dem Grill ...
Italienischer Nudelsalat
Nudelsalat nach italienischer Art ist allseits sehr beliebt. Mit den verschiedensten Kräutern kann er sich immer wieder anders variieren ...
Kochtechniken > Fleisch grillen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Fleisch schmeckt gut und am besten vom Grill. Hier legt sich ein feines Aroma um das Grillgut und dieser Geschmack wird von vielen geliebt. ...
Kleine Küchenhelfer > Grillwagen von Joko
tepi go Grillwagender joko teppan yaki grillwagen aus edelstahl ist ein verlässliches Gerät.in ca. 8 minuten hat die Grillplatte ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+