• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Gebratene Rehmedaillons mit Rosenkohl

Gebratene Rehmedaillons mit Rosenkohl

Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie dieses Rezept jetzt!

Rezept: Gebratene Rehmedaillons mit Rosenkohl


n/a
 
Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Gesamtzeit: ca. 55 Minuten


Die Zutaten sind für 4 Portionen ausgelegt.
  1
stk 
 Kräuterbutter (Meggle Kräuter-Butter original)  0,26 €
  250
ml 
 Brühe   2,65 €
  1
El 
 Öl   0,09 €
  1
pn 
 Salz und Pfeffer   0,01 €
  600
 Rehmedaillons (oder Hirschmedaillons) 
  1
kg 
 Rosenkohl frisch   1,99 €
  150
 Frühstücksspeck (Bacon)  1,08 €
      Summe für 6 Zutaten: 
6,09 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
stk = Stück   ml = Milliliter   El = Esslöffel   pn = Prise   g = Gramm   kg = Kilogramm
Zubereitung

1.Den Rosenkohl putzen und abspülen.

2.Den Bacon quer in etwa 1 cm dicke Streifen schneiden.

3.Den Speck in einem Topf bei mittlerer Hitze knusprig ausbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.

4.Den tropfnassen Rosenkohl ins Bratfett geben, kurz anbraten und mit der Brühe ablöschen. Im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten dünsten.

5.Inzwischen die Medaillons trocken tupfen und mit dem Handballen etwas flachdrücken. Leicht pfeffern.

6.Eine Pfanne stark erhitzen, Öl und ca. 2 EL Meggle Kräuter-Butter original erhitzen und die Medaillons darin auf beiden Seiten scharf anbraten. Die Medaillons bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Minuten braten. Den Speck zum Rosenkohl geben.

7.Die Rehmedaillons mit der restlichen Meggle Kräuter-Butter original auf vorgewärmten Tellern mit dem Speck-Rosenkohl anrichten.

Foto: Meggle




0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Gebratene Rehmedaillons mit Rosenkohl


1.97 g
Fett

0.75 g
gesättigte
Fettsäuren

3.2 g
Zucker

7.7 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 7 Zutaten im Rezept konnten für 7 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 4 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 523 Kcal 103 Kcal
Eiweiß 21,17 g 4,16 g
Fett 9,99 g 1,97 g
Zucker 16,27 g 3,2 g
Salz 39,13 g 7,7 g
Ges. Fetts. 3,83 g 0,75 g
Cholesterin 0,01 g 0 g
Lactose 0,03 g 0 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Gebratene Rehmedaillons mit Rosenkohl

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Weihnachtsmenue Kaninchen mit Preiselbeersauce
Bei diesem Weihnachtsmenü wird als Vorspeise eine Maronencremesuppe serviert. Das Hauptgericht besteht aus Kaninchen mit Preiselbeersauce ...
Bauerngans, Klassisch
Die Gans ist gehört zu Weihnachten wie die Geschenke oder der Tannenbaum.
Gebratene Rehmedaillons mit Rosenkohl
1.Den Rosenkohl putzen und abspülen. 2.Den Bacon quer in etwa 1 cm dicke Streifen schneiden. 3.Den Speck in einem Topf bei ...
Entenbrust
Die Entenbrust in Rotweinsoße wird klassischerweise mit Klößen und Rotkraut serviert.
Menue mit Suppe und Hirschschnitzel
Dieses Weihnachtsmenü besteht aus einer Flädlesuppe und einem Feldsalat mit Speck und Pinienkernen als Vorspeise, Hirschschnitzel ...
Menue mit Rehrücken
In diesem Weihnachtsmenü wird als Vorspeise ein Chicoree-Salat, als Hauptgericht ein Rehrücken in einem Brotmantel mit Thymian-Kartoffeln ...
Gänsekeule mit Balsamico-Apfel-Rotkohl und Maronenpüree
Gänsekeule mit Rotkohl und Maronenpüree gibt es zu St. Martin und zu Weihnachten.
Weihnachtsmenue mit Entenbrustsalat, Hirschrollbraten und Amaretto-Mandel-Bananen
Als Vorspeise wird bei diesem Weihnachtsmenü ein Feldsalat mit warmer Entenbrust, als Hauptgericht ein Hirschrollbraten mit Kirschsoße ...
Selbstgemachtes > Pfannkuchen selber machen

Ich mag Pfannkuchen auch sehr gerne etwas deftiger. Zum Beispiel mit Gemüse, Zwiebeln, Oliven. Aber die Variationsmöglichkeiten ...
Ernährung & Gesundheit > Dukan Diät

Ich finde solche Diäten immer langfristig fragwürdig....wer schafft es schon sein ganzes Leben nur noch danach zu essen. ...
Kartoffel-Nuss-Kroketten
Statt der normalen, üblichen Kartoffel-Kroketten, eignen sich diese Kartoffel-Nuss-Kroketten super als Beilage.
Kochtechniken > Fleisch grillen schnell und lecker
Es gibt kaum etwas Schöneres im Sommer, als ein leckeres Stück Fleisch vom Grill. Fleisch zu grillen ist zudem noch unkompliziert ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+