• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Neapolitanischer Meeresfrüchtesalat

Neapolitanischer Meeresfrüchtesalat

Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie dieses Rezept jetzt!
Zu diesem Rezept sind keine Bilder vorhanden.

Rezept: Neapolitanischer Meeresfrüchtesalat


Für alle, die Meeresfrüchte und die leichte Kost lieben, ist dieses Gericht wahrscheinlich genau das Richtige, gerade für den Sommer.
 
Vorbereitungszeit: ca. 40 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Gesamtzeit: ca. 55 Minuten


Die Zutaten sind für 4 Portionen ausgelegt.
  4
 Tomaten   0,00 €
  1
bn, BD 
 Basilikum   0,00 €
  250
 Nudeln   0,85 €
  450
 Tintenfisch   2,70 €
  750
 Miesmuscheln (gekocht)  5,16 €
  400
 Herzmuscheln gekocht  
  150
ml 
 Weißwein   0,80 €
  300
ml 
 Olivenöl   1,80 €
  k/a
 Saft einer Zitrone   0,00 €
  k/a
 Salz und Pfeffer   0,00 €
  1
bn, BD 
 Petersilie   1,09 €
  1
bn, BD 
 Schnittlauch frisch  
      Summe für 10 Zutaten: 
12,43 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
bn, BD = Bund   g = Gramm   ml = Milliliter
Zubereitung

1.Alle Meeresfrüchte in eine Schüssel geben und mit dem Weißwein und der Hälfte des Olivenöls vermischen und 6 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Später dann die gesamte Mischung aus Meeresfrüchten in einem Kochtopf bei ganz leichter Hitze 10 Minuten kochen und dann wieder abkühlen lassen.

2.Jetzt die Nudeln in Salzwasser kochen bis sie Al Dente sind ( kleiner Tipp: einen Esslöffel Öl dazugeben, dann backen die Nudeln später nicht zusammen).Beim Abgießen der Nudeln die Hälfte des Sudes übrig behalten. Nudeln abschrecken.

3.Jetzt Zitronensaft, Petersilie, Schnittlauch und Olivenöl zu der Meeresfrüchtemischung geben, salzen und Pfeffern. Jetzt noch die Nudeln unterheben. Die gemischten Salatblätter nachdem Sie gewaschen wurden auf einem Teller anrichten und die Meeresfrüchtemischung darüber drapieren und mit Tomatenvierteln und Basilikum schön garnieren.

Tipp:
Auch hier schmeckt es besonders gut, wenn man ein bisschen frisch geröstetes Brot dazu serviert.





0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Neapolitanischer Meeresfrüchtesalat


13.45 g
Fett

2.02 g
gesättigte
Fettsäuren

5.29 g
Zucker

0.45 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 12 Zutaten im Rezept konnten für 7 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 4 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 1078 Kcal 180 Kcal
Eiweiß 52,11 g 8,68 g
Fett 80,68 g 13,45 g
Zucker 31,71 g 5,29 g
Salz 2,72 g 0,45 g
Ges. Fetts. 12,14 g 2,02 g
Cholesterin 0,49 g 0,08 g
Lactose 0 g 0 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Neapolitanischer Meeresfrüchtesalat

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Küchenlexikon > Meeresfrüchte 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Unter den Meeresfrüchten versteht man alle Meerestiere, welche man essen kann. Wirbeltiere wie etwa der Wal oder der Fisch zählen ...
Paella 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Aus der Umgebung von Valencia stammt das spanische Nationalgericht Paella und wurde ursprünglich mit Gemüse, Reis, Meeresfrüchten ...
Paella
Die Paella ist ein bekanntes spanisches Reis-Gericht, die wohl bekannteste Version wird mit Meeresfrüchten zubereitet.
Lachs im Blätterteig mit Kerbelsauce
Die Soße gibt diesem Lachs im Blätterteig mit Kerbelsauce das gewisse Etwas.
Geräucherter Heilbutt
1.Basilikum waschen, auf Küchenpapier gut trocken tupfen. 2.Basilikum, Zitronensaft, Zucker, Senf, Salz und Pfeffer mit dem Zerkleinerungsstab ...
Garnelenspiesse mit Paprikasauce
1. 1 Knoblauchzehe und die Zwiebel fein würfeln. Roten Paprika putzen, entkernen, würfeln und mit Knoblauch und Zwiebel in 3 EL Olivenöl ...
Karpfen im Bierteig 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Karpfen ist ein typisches Essen für Silvester. Viele Menschen genießen diesen Fisch an Silvester zum Mittag. Wer gerne etwas rumprobiert, ...
Miesmuscheln
Miesmuscheln wurden füher nur von September bis Februar gegessen.
Graved Lachs mit Senfsauce 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Lachsfilets auf die Hautseite legen, Gräten mit einer Pinzette herausziehen. Salz und Pfeffer im Mörser zerstoßen. Zucker untermischen. ...
Graved Lachs mit Senfsauce 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Lachsfilets auf die Hautseite legen, Gräten mit einer Pinzette herausziehen. Salz und Pfeffer im Mörser zerstoßen. Zucker untermischen. ...
Gratiniertes Fischfilet 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Seelachsfilet in eine flache Auflaufform geben. 2. Beutelinhalt Fix für Lachs ...
Fisch & Meeresfrüchte > Fisch auf den Grill

Wer zum ersten Mal Fisch auf den Grill legt, der sollte diesen im Fachhandel kaufen. Dort bekommt man Tipps und Rezepte zu ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+