• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Putensauerbraten

Putensauerbraten

Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie dieses Rezept jetzt!
Zu diesem Rezept sind keine Bilder vorhanden.

Rezept: Putensauerbraten


Sauerbraten ist auch mit Pute möglich. Jedoch muss beim Kauf des Bratens darauf geachtet werden, dass das Fleisch nicht zu mager ist, da der Braten sonst relativ trocken werden kann.
 
Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 120 Minuten
Gesamtzeit: ca. 140 Minuten


Die Zutaten sind für 4 Portionen ausgelegt.
  1
 Knollensellerie  
  1
 Karotte   0,00 €
  1
 Porreestange  
  500
ml 
 Wasser   0,01 €
  500
ml 
 Weinessig   4,99 €
  75
 Pflanzenfett  
  1
kg 
 Putenfleisch  
  2
 Zwiebeln   0,00 €
  4
 Gewürznelken   0,00 €
  1
 Lorbeerblatt   0,00 €
  k/a
 Pfeffer   0,00 €
  k/a
 Thymian frisch   0,00 €
  k/a
 Salz   0,00 €
      Summe für 9 Zutaten: 
5,04 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
ml = Milliliter   g = Gramm   kg = Kilogramm
Zubereitung

1.Essig und Wasser in einen Topf geben und mit Salz, Pfeffer, Zucker, Thymian, Nelken und Lorbeerblatt aufkochen. Zwiebeln, Sellerie, Porree, und Karotte würfeln, und mit hinzugeben. Alles zusammen gut durchkochen. Danach abkühlen lassen, und den Braten in die Sud legen. Nun für mindestens 2 Tage abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen.

2.Nach der Ziehzeit den Braten aus dem Sud nehmen, und abtropfen lassen. Auf einer Pfanne Pflanzenfett stark erhitzen. Den Braten knusprig braun braten, und dann das Gemüse aus dem Sud mit zugeben. Der Sud wird nach und nach dazugegeben. Gut durchschmoren lassen.




0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Putensauerbraten


3.47 g
Fett

2.02 g
gesättigte
Fettsäuren

0.17 g
Zucker

0.07 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 13 Zutaten im Rezept konnten für 4 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 4 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 429 Kcal 83 Kcal
Eiweiß 60,87 g 11,73 g
Fett 17,99 g 3,47 g
Zucker 0,87 g 0,17 g
Salz 0,36 g 0,07 g
Ges. Fetts. 10,49 g 2,02 g
Cholesterin 0,2 g 0,04 g
Lactose 0,11 g 0,02 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Putensauerbraten

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Gefüllter Putenrollbraten mit Walnüssen
1. Putenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Die Innenseite bis auf einen kleinen Rand mit Gorgonzola bestreichen. Blattspinat gründlich ...
Gekräuterte Putenkeule
Ein Gericht, das wieder zurück in den Urlaub versetzt. Während es im Backofen gart, zieht ein leichter Duft wie in der Provence durch ...
Geschmortes Mediterranes Ofengemüse mit Putenbrust 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Den Backofen vorheizen. Das Gemüse putzen, die Bohnen in kochendem Salzwasser ca.5 Minuten kochen. Das restliche Gemüse in Stücke ...
Gratinierte Putenpfanne 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Fleisch und Zwiebeln in Streifen schneiden. Tomaten waschen, Stielansätze herausschneiden. ...
Gratinierte Putenröllchen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Paprika halbieren, putzen und waschen. 1/2 Paprikaschote in dünne ...
Grillpaprika-Hollandaise mit Putenrouladen
1. Putenrouladen mit Salz und Pfeffer würzen. Schafskäse fein zerdrücken, mit dem Thymian würzen und auf den Rouladen verteilen. ...
Puten-Auflauf mit Gemüse und Gewürzgurken
Auch wenn es sich im ersten Augenblick gewöhnungsbedürftig anhört: dieser Puten-Auflauf mit Gemüse und Gewürzgurken schmeckt super-lecker.
Putenbrust-Involtini mit Schmortomaten
1.Spinat waschen und verlesen. In kochendem Salzwasser kurz blanchieren und abtropfen lassen. 2.Danach gut ausdrücken. Tomaten ...
Putengeschnetzeltes mit Reis
Putenfleisch ist besonders zart und zudem noch sehr kalorienarm. Es lässt sich schnell zubereiten und ist außerdem noch sehr schmackhaft.
Puten Paprika Muffins
1. Putenfilet waschen, trocken tupfen, würfeln und mit Sojasoße vermischen, 30 Minuten marinieren lassen. 2. 2 EL Öl erhitzen ...
Putensauerbraten
Sauerbraten ist auch mit Pute möglich. Jedoch muss beim Kauf des Bratens darauf geachtet werden, dass das Fleisch nicht zu mager ist, ...
Putenpfanne mit Zucchini
Diese Putenpfanne ist ein Gericht für Leute die nicht so viel Zeit haben, aber trotzdem lecker Essen wollen.

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+