• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Kirschstollen

Kirschstollen

Noch keine Bwertungen. Bewerten Sie dieses Rezept jetzt!
Zu diesem Rezept sind keine Bilder vorhanden.

Rezept: Kirschstollen


Dieser Kirschstollen ist eine tollte Alternative für diejenigen, die kein Zitronat und Orangeat im Stollen mögen.
 
Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Gesamtzeit: ca. 80 Minuten


Die Zutaten sind für 6 Portionen ausgelegt.
  720
 Sauerkirschen   1,58 €
  75
 Zartbitterkuvertüre   0,53 €
  50
 Butter (zum Bestreichen)  0,42 €
  100
 Puderzucker   0,24 €
  500
 Mehl   0,38 €
  1
pk 
 Backpulver   0,26 €
  150
 Butter (lauwarme)  1,26 €
  200
 Zucker   0,20 €
  1
pk 
 Vanillezucker   0,10 €
  3
ganze
 Eier   1,02 €
  350
 Magerquark   0,66 €
      Summe für 11 Zutaten: 
6,67 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
g = Gramm   pk = Päckchen
Zubereitung

1.Die Sauerkirschen in ein Sieb geben, so dass diese gut abtropfen können.

2.Die Zartbitter-Kuvertüre mit einem Messer zerhacken, die Stücke sollten nicht zu grob sein.

3.Das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben, die lauwarme Butter, den Zucker sowie den Vanillezucker unterrühren.

4.Anschließend den Quark etwas abtropfen lassen und zusammen mit den Eiern unter die Mehl-Masse mischen.

5.Zwischenzeitlich den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

6.Sobald die Zutaten zu einem glatten Teig verarbeitet wurden, diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. Ungefähre Größe sollte in etwa 35 auf 30 cm betragen.

7.Die abgetropften Kirsch sowie die Schokolade auf gut 2/3 des Teiges verteilen.
Den Teig nun von der belegten Seite her aufrollen, die unbelegte Seite über den Wulst schlagen, so dass eine typische Stollenform entsteht.

8.Diesen Kirschstollen nun auf ein gefettetes Backblech legen und im Ofen für ungefähr 45 bis 60 min backen.
Sollte der Stollen während der Backzeit zu dunkel werden, kann man ihn mit Alu-Folie abdecken.

9.Die 50 g Butter nach der Backzeit zerlassen und den heißen Kirschstollen damit einpinseln. Zum Schluss noch den Puderzucker darüber streuen.




0.00 von 5 Sternen aus 0 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Kirschstollen


9.21 g
Fett

5.3 g
gesättigte
Fettsäuren

31.47 g
Zucker

0.25 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 11 Zutaten im Rezept konnten für 11 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 6 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 970 Kcal 251 Kcal
Eiweiß 22,01 g 5,69 g
Fett 35,62 g 9,21 g
Zucker 121,72 g 31,47 g
Salz 0,97 g 0,25 g
Ges. Fetts. 20,5 g 5,3 g
Cholesterin 0,18 g 0,05 g
Lactose 3,69 g 0,96 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Tags zum Rezept

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Kirschstollen

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Kirschstollen
Dieser Kirschstollen ist eine tollte Alternative für diejenigen, die kein Zitronat und Orangeat im Stollen mögen.
Stollen mit Marzipanfüllung
Mit der Zubereitung wird bereits einen Tag zuvor begonnen, so können die Rosinen in dem Rum für den Stollen mit Marzipanfüllung gut ...
Mandelstollen
Beliebtes Backwerk zu Weihnachten
Mohnstollen
Statt des bekannten Stollen aus Dresden sollte diese Abwandlung einmal versucht werden, der Mohnstollen ist ein echter Genuss.
Marzipanstollen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Der Stollen wird durch die Marzipanrohmasse besonders saftig und herzhaft.
Quarkstollen
Dieser Stollen muss nicht erst wie andere Stollen 2 Wochen lang gelagert werden, sondern kann direkt frisch serviert werden.
Stollen mit Rosinen
Der wohl bekannteste unter den Christstollen, kann man mit etwas Übung, ganz leicht zu Hause nachgebacken werden.
Kleine Küchenhelfer > Das Handrührgerät zum schnellen Vermischen in der Küche
Auch das Handrührgerät sollte in jedem Haushalt vorhanden sein. Denn nicht nur, wer gern und häufig backt, muss regelmäßig ...
Kleine Küchenhelfer > Küchenwaagen
Küchenwagen von Joko Domus
Küchengeräte > Küchenherd
Der Küchenherd komplettiert jede Küche
Puddingstollen
Der Puddingstollen ist durch die Puddingcreme in der Füllung saftig, also auch für diejenigen einen Versuch wert, die keine staubtrockenen ...
Brot + Teig > Grundteig
Einen wirklichen Grundteig, der sich beim Backen auf alle Backwaren leicht abgeändert anwenden lässt, gibt es leider nicht.

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+