• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Berliner

Berliner

3 Stars3 Stars3 Stars

Rezept: Berliner


Mit diesem Rezept kann man auch zu Hause die leckeren Berliner zubereiten, die man sonst nur vom Bäcker bekommt.
 
Vorbereitungszeit: ca. 30 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Gesamtzeit: ca. 90 Minuten


Die Zutaten sind für 3 Portionen ausgelegt.
  40
 Puderzucker   0,10 €
  120
 Marmelade   0,60 €
  2
stk 
 Eier (Gewichtsklasse M)  0,68 €
  1500
ml 
 Frittier-Öl   2,99 €
  1000
ml 
 Milch   0,99 €
  1
Würfel
 Hefe   0,19 €
  1
pn 
 Jodsalz  
  50
 Butter (weich)  0,42 €
  140
 Haferflocken   0,34 €
  400
 Weizenmehl   0,32 €
      Summe für 9 Zutaten: 
6,64 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
g = Gramm   stk = Stück   ml = Milliliter   pn = Prise
Zubereitung

1. Erwärmen Sie die Milch auf lauwarme Temperatur. Geben Sie dann die Hefe hinein und lösen sie darin auf.

2. Nun verkneten Sie die Haferflocken, die Butter, Eier, und Salz, sowie das Mehl miteinander.

3. Geben Sie langsam die mit Hefe versetzte Milch dazu.

4. Lassen Sie den entstandenen Teig für 15 Minuten ruhen.

5. Anschließend halbieren Sie den Teig und rollen ihn auf Fingerdicke aus.

6. Stechen Sie Kreise auf dem Teig aus und geben Sie auf jeden Kreis einen Klecks Marmelade.

7. Die zweite Teighälfte legen Sie nun auf die erste und stechen wieder die Kreise aus, so dass Sie einzelne Berliner erhalten.

8. Der verbliebene Teig wird nun noch einmal verknetet und anschließend können Sie den eben beschriebenen Ablauf wiederholen. Fahren Sie solange fort, bis der Teig aufgebraucht ist.

9. Lassen Sie die Berliner nun für 30 Minuten gehen, sie sollten dabei auf die doppelte Größe heranwachsen.

10. Anschließend geben Sie das Öl in die Friteuse und erhitzen es auf 175 Grad Celsius.

11. Geben Sie nun die Berliner in die Friteuse und backen Sie sie von beiden Seiten im Öl aus.

12. Legen Sie die Berliner auf Küchenkrepp, um das Fett abtropfen zu lassen.

13. Bestreuen Sie die Berliner mit etwas Puderzucker und schon können Sie sie servieren.




2.67 von 5 Sternen aus 3 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Berliner


46.13 g
Fett

6.89 g
gesättigte
Fettsäuren

13.58 g
Zucker

0.04 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 10 Zutaten im Rezept konnten für 10 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 3 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 5605 Kcal 496 Kcal
Eiweiß 26,14 g 2,31 g
Fett 521,73 g 46,13 g
Zucker 153,65 g 13,58 g
Salz 0,48 g 0,04 g
Ges. Fetts. 77,9 g 6,89 g
Cholesterin 0,18 g 0,02 g
Lactose 0,1 g 0,01 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Berliner

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Küchenlexikon > Donuts 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Der Donut, auch bekannt als Doughnut, stammt aus dem amerikanischen Raum. Doughnut steht dabei für Teig und Nuss, kann aber genauso ...
Brot + Teig > Bagels 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Bagels sind die bekannten Brötchen mit einem Loch in der Mitte. Ihren Ursprung haben die Gebäcke aus Hefeteig in New York. ...
Berliner 3 Stars3 Stars3 Stars
Mit diesem Rezept kann man auch zu Hause die leckeren Berliner zubereiten, die man sonst nur vom Bäcker bekommt.
Kochen > Rezepte für Erdbeeren mit Alkohol gesucht!

Jetzt ist ja wieder die Saison für Erdbeeren. Ich habe auch schon eine Menge Rezepte ausprobiert und getrunken. Das einfachste ...
Kirschstollen
Dieser Kirschstollen ist eine tollte Alternative für diejenigen, die kein Zitronat und Orangeat im Stollen mögen.
Tipps & Tricks > Wie halte ich Sauce Hollandaise warm?
Hallandaise warm halten
Hallo tomato,Wenn Du frische, selbst gemachte Hollandaise anbietest, solltest Du nicht vergessen, dass Du hier nicht ganz ...
Brot + Teig > Hefeteig Grundrezept
Der Hefeteig ist ein weiterer extrem vielseitiger Backteig.
Puddingstollen
Der Puddingstollen ist durch die Puddingcreme in der Füllung saftig, also auch für diejenigen einen Versuch wert, die keine staubtrockenen ...
Kleine Küchenhelfer > Küchenwaage
Die Küchenwaage, ein wichtiger Helfer
Kleine Küchenhelfer > Der Back- und Grillautomat G 80/31C.4 im Test:
Der Back- und Grillautomat G 80/31C.4 von Steba verfügt über eine BBQ – Funktion, hat einen verchromten Grillrost und ...
Brot + Teig > Grundteig
Einen wirklichen Grundteig, der sich beim Backen auf alle Backwaren leicht abgeändert anwenden lässt, gibt es leider nicht.
Küchengeräte > Der Backofen
Der Backofen - ein äußerst wichtiger Bestandteil der Küche

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+