• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Miesmuscheln

Miesmuscheln

5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Zu diesem Rezept sind keine Bilder vorhanden.

Rezept: Miesmuscheln


Diese Miesmuscheln werden nach rheinischer Art zubereitet.
 
Vorbereitungszeit: ca. 25 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Gesamtzeit: ca. 45 Minuten


Die Zutaten sind für 4 Portionen ausgelegt.
  1
 Lorbeerblatt   0,20 €
  1
bn, BD 
 Suppengemüse (Karotten, Lauch, Sellerie, Petersilie) 
  2
kg 
 Miesmuscheln   13,76 €
  2
El 
 Butter   0,17 €
  1
 Zwiebel   0,09 €
  k/a
 Salz   0,00 €
  4
 Wacholderbeeren   0,00 €
  1
 Pfeffer   0,02 €
  250
ml 
 Weißwein  (trockener z.B. Riesling)  1,33 €
  50
 Butter (kalte )  0,42 €
      Summe für 9 Zutaten: 
16,02 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
bn, BD = Bund   kg = Kilogramm   El = Esslöffel   ml = Milliliter   g = Gramm
Zubereitung

1. Die Miesmuscheln zunächst mit einer Bürste unter kaltem Wasser kräftig abbürsten, so dass die Fäden sowie der Sand entfernt wird.
Die bereits offenen Miesmuscheln wegwerfen, sie können nicht weiter verwendet werden.
Die geschlossenen Miesmuscheln in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

2. Die Karotten schälen, den Lauch halbieren und waschen, die Petersilie ebenso waschen und tockenschütteln und zuletzt noch die bräunlich verfärbten Stellen der Sellerie abschneiden.
Die Karotten, die Sellerie würfeln, die Petersilie grob hacken und den Lauch in dünne Ringe schneiden.

3. Die Butter in einem weiten Kochtopf zerlassen, die Zwiebeln darin andünsten. Das Gemüse zugeben und ebenso andünsten.
4. Das angedünstete Gemüse mit dem Wein ablöschen, einmal aufkochen lassen.
5. Schließlich das Lorbeerblatt mit den Wacholderbeeren zugeben und für etwa 10 min bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
Anschließend den Sud mit einer Prise Salz sowie ordentlich Pfeffer versehen und die Miesmuscheln hineingeben. Die Miesmuscheln sollten komplett mit Flüssigkeit bedeckt sein, ansonsten etwas Wasser nachgießen.

6. Bei starker Hitze nun die Miesmuscheln für etwa 6 bis 8 min garen. Sobald sich die Schalen öffnen, können sie herausgenommen werden. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, sind meist schlecht und müssen weggeworfen werden.

7. Das Lorbeerblatt entfernen, ein Stück kalte Butter in dem Sud schmelzen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Auf vier Tellern nun jeweils einige Miesmuscheln verteilen, mit dem Sud übergießen und etwas gehackte Petersilie überstreuen.
Um das Muschelfleisch aus der Muschel zu lösen, wird eine leere Muschelschale als Besteck verwendet.
Diese Miesmuscheln genießt man normalerweise mit Schwarzbrot, welches dick mit Butter bestrichen wird.




4.67 von 5 Sternen aus 3 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Miesmuscheln


3.62 g
Fett

1.74 g
gesättigte
Fettsäuren

3.4 g
Zucker

0.63 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 10 Zutaten im Rezept konnten für 7 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 4 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 526 Kcal 89 Kcal
Eiweiß 52,55 g 8,86 g
Fett 21,45 g 3,62 g
Zucker 20,14 g 3,4 g
Salz 3,71 g 0,63 g
Ges. Fetts. 10,32 g 1,74 g
Cholesterin 0,66 g 0,11 g
Lactose 0,1 g 0,02 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Miesmuscheln

Miesmuscheln rheinische Art (Von: tomato am 2011-04-12 10:04:44)

Früher konnte man die Miesmuscheln ja nur zu einer bestimmten Zeit geniessen aber mittlerweile findet man die ja fast das ganze jahr in jedem besseren Supermarkt. Ich finde das eigentlich genauso schade wie erdbeeren die man das ganze jahr bekommt, ich freu mich lieber auf die jeweilige Zeit und geniesse solche Saisonrezepte auch nur dann wenn wirklich Saison ist. wie seht ihr das denn?

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Küchenlexikon > Meeresfrüchte 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Unter den Meeresfrüchten versteht man alle Meerestiere, welche man essen kann. Wirbeltiere wie etwa der Wal oder der Fisch zählen ...
Paella 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Aus der Umgebung von Valencia stammt das spanische Nationalgericht Paella und wurde ursprünglich mit Gemüse, Reis, Meeresfrüchten ...
Gnocchi mit Pilzragout und Rucola 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Pilze putzen, Champignons eventuell halbieren, Kräuterseitlinge und Austernpilze in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe schälen ...
Gnocchi mit Salbei-Tomatensauce 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
1. Kartoffeln waschen und in Salzwasser gar kochen. Schälen, durch eine Kartoffelpresse drücken und erkalten lassen. 2. Ei, Eigelb ...
Gnocchi mit Shiitake-Pilzen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Kartoffeln waschen und im kochenden Wasser je nach Größe 20 - 25 Minuten garen. Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen und ...
Gnocchi zu Kräuter-Tomaten-Sauce mit Oliven 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides würfeln und im heißen Olivenöl andünsten. Packungsinhalt Tomaten in Stücke zufügen. ...
Geschmorter Wirsing auf Italienische Art 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Geschmorter Wirsing auf Italienische Art. Ist mal was anderes und auch gut für Vegetarier, denn man kann einfach die Schinkenwürfel ...
Gratinierte Rote-Bete-Pfanne 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Rote Bete putzen, schälen und in ca. 1/2 cm dicke Stifte schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Scheiben schneiden. 2. ...
Fisch & Meeresfrüchte > Welchen Fisch im Ausland
Der Sommer steht vor der Tür und viele verbringen ihren Urlaub an der Küste. Welchen Fisch bestellt ihr euch gerne im Urlaub ...
Familie & Freizeit > Wohin im Urlaub 2013

Da wollte ich auch schon immer mal hin. Ich habe viele Reprtagen gesehen von der Insel und bin immer noch sehr begeistert ...
Fisch & Meeresfrüchte > Fisch auf den Grill
Habt ihr Tipps für gute und leckere Rezepte für den Grill. In den letzten Jahren bin ich auf den Geschmack von Gemüse und ...
Fisch > Wolfsbarsch
Der Wolfsbarsch wird in Speisekarten und Ladentheken oft genauso als Seebarsch beschrieben. Er zählt zu den hervorragenden Speisefischen ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+