• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



Ostermuffins

Ostermuffins

4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Zu diesem Rezept sind keine Bilder vorhanden.

Rezept: Ostermuffins


Diese Muffins schmecken wunderbar und stellen gerade für die Kleinsten einen leckeren Nachtisch an Ostern dar.
 
Vorbereitungszeit: ca. 5 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Gesamtzeit: ca. 40 Minuten


Die Zutaten sind für 12 Portionen ausgelegt.
Creme: 125
 Margarine   1,10 €
  125
 Butter   1,05 €
  0.5
pk 
 Vanillezucker   0,05 €
  225
ml 
 Wasser (kalt)  0,01 €
  1
pk 
 Sahnesteif   0,13 €

Rührteig: 0.5
Tl 
 Natron   0,02 €
  1
stk 
 Eier   0,34 €
  2.5
Tl 
 Backpulver   0,20 €
  250
 Mehl   0,19 €
  1
pk 
 Vanillezucker   0,10 €
  125
 Zucker   0,13 €
  80
ml 
 Sonnenblumenöl   0,24 €
  250
ml 
 Buttermilch   0,35 €

Garnierung: 250
 Aprikosenmarmelade   1,67 €
  k/a
 Butter (für die Förmchen)  0,00 €
  k/a
 Semmelbrösel (zu Ausstreuen)  0,00 €
  k/a
 Mandelblättchen (zum Bestreuen)  0,00 €
  k/a
 Marzipanblüten (zum Garnieren) 
      Summe für 17 Zutaten: 
5,63 €
Legende: Was bedeuten die Mengenangaben bei den Zutaten?
g = Gramm   pk = Päckchen   ml = Milliliter   Tl = Teelöffel   stk = Stück
Zubereitung

1. Geben Sie alle Teigzutaten in eine Schüssel und verrühren sie zu einem glatten Teig.

2. Fetten Sie eine Form mit Butter ein und streuen Sie sie mit Semmelbröseln aus.

3. Füllen Sie die Muffinförmchen in die Form und verteilen die Aprikosenmarmelade in der Mitte des Teiges.

4. Anschließend backen Sie die Muffins für etwa 25 Minuten bei 180 Grad Celsius.

5. Lassen Sie sie abkühlen und stürzen Sie sie aus den Förmchen.

6. Bereiten Sie jetzt die Creme zu, indem Sie die Butter, Margarine und Vanillezucker miteinander schaumig schlagen.

7. Geben Sie das Wasser und Sahnesteif dazu und schlagen Sie alles zu einer glatten Creme auf.

8. Bestreichen Sie die Muffins mit der Creme und streuen Sie die Mandelblättchen darüber. Anschließend garnieren Sie mit Marzipanblüten.




4.14 von 5 Sternen aus 7 Bewertungen

Lebensmittelampel

Lebensmittelampel für 100 g Ostermuffins


19.36 g
Fett

6.74 g
gesättigte
Fettsäuren

22.23 g
Zucker

0.3 g
Salz

Legende: Was bedeuten die Farben der Lebensmittelampel?

Fett:
grün bis 3 g
gelb 3 g bis 20 g
über 20g
Gesättigte Fettsäuren:
grün bis 1,5g
gelb 1,5g bis 5g
rot über 5g
Zucker:
grün bis 5 g
gelb 5 g bis 12,5 g
rot über 5 g
Salz:
grün bis 0,3 g
gelb 0,3 g bis 1,5 g
rot über 1,5 g

Nährstoffe

Aus insgesamt 18 Zutaten im Rezept konnten für 14 Zutaten genaue Nährwerte ermittelt werden. Daraus berechnen sich bei 12 Portionen pro Portion folgende Werte:
 pro Portion pro 100 Gramm
Kalorien 398 Kcal 315 Kcal
Eiweiß 3,42 g 2,71 g
Fett 24,44 g 19,36 g
Zucker 28,07 g 22,23 g
Salz 0,38 g 0,3 g
Ges. Fetts. 8,51 g 6,74 g
Cholesterin 0,04 g 0,03 g
Lactose 0,89 g 0,7 g

Vitamine

Die Vitamineangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Mengenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Mineralstoffe - Spurenelemente

Die Mineralstoffangaben können nur im angemeldeten Zustand eingesehen werden.

Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Ostermuffins

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Rezept schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Ananas-Kokos-Muffin 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Mehl, Kokosraspel, Backpulver und Natron gründlich mischen. Kandierte Ananas klein schneiden und unterheben. 2. Ei, Zucker und ...
Apfel-Zimt-Muffins
» Rezepte-Nachkochen.de » Rezeptedatenbank » Backrezepte » Apfel-Zimt-Muffins Apfel-Zimt-Muffins Wer Zimt liebt, sollte diese ...
Apfelmuffins 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Wie alle Muffins sind ist auch die Variante mit Äpfeln ganz schnell zubereitet. Die Zutaten für die Apfelmuffins hat man eigentlich ...
Blaubeermuffins 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Blaubeermuffins sind gerade im Sommer eine leckere Variante der kleinen Kuchen.
Heidelbeer Muffins 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Die Heidelbeer- bzw. Blaubeermuffins sind für mich der absolute Klassiker unter den Muffins. Frisch mag ich die Heidelbeeren nicht ...
Herzhafte Muffins 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Muffins müssen nicht immer süß sein, sondern sind auch herzhaft ein wahrer Genuss. Die nachfolgende Variante der herzhaften Muffins ...
Käse Muffins 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Muffins müssen nicht immer süß sein, herzhafte frische noch warme Käsemuffins schmecken prima zum Frühstück oder eignen sich auch ...
Kirsch-Mandel-Muffins 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Muffins sind der Renner wenn ich plötzlich Besuch kriege, die Zutaten hat man immer im Haus und die Variationen sind unendlich.
Kirsch-Mohn-Muffins 3 Stars3 Stars3 Stars
Kirsch-Mohn-Muffins schmecken besonders gut, wenn sie frische Früchte verwenden können. Ausserhalb der Saison tun es natürlich auch ...
Lebkuchen Muffin
Wenn das Herbstlaub raschelt, es wieder kälter wird und ein Duft nach Zimt und Bratapfel in der Luft liegt, dann weiß man, dass die ...
Muffins Grundrezept 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Dieses Muffins Grundrezept eignet sich für eine Vielzahl verschiedener Muffins-Sorten. Sie ist sozusagen die Mutter aller Muffinrezepte.
Muffins mit Mousse au Chocolat 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Wenn Sie diese Muffins etwas feuchter haben möchten, können Sie auch mehr Mousse au Chocolat zugeben. Mein Sohn mag Sie so lieber ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+