GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 19  >>>
    am 05.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Backpulver
    1. Geben Sie alle Zutaten für den Zitronenkuchen, außer dem Eiweiß, der Milch, den Mandeln und der Butter, in eine Schüssel und verrühren Sie alles gründlich miteinander. 2. Geben Sie anschließend die zerlassene Butter dazu und rühren Sie diese mit dem Mixer auf kleinster Stufe vorsichtig unter. 3. Geben Sie nun die Milch zum Teig und rühren diese ebenfalls sachte unter. Achten Sie darauf, dass sich keine Klümpchen bilden. 4. Schlagen ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Backpulver
    1. Geben Sie die Butter oder Margarine in eine große Schüssel und rühren Sie sie mit dem Mixer geschmeidig. 2. Geben Sie nach und nach den Zucker, Salz und Vanillezucker dazu und rühren ihn so lange unter, bis Sie eine gebundene Masse erhalten. 3. Jetzt folgen die Eier und das Eigelb, wobei jede Zutat wenigstens eine halbe Minute untergerührt werden sollte. 4. Zum Schluss geben Sie den Rum oder Amaretto dazu und rühren ihn ebenfalls ... [weiter lesen]
    am 12.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Backpulver
    1. Lassen Sie die Margarine bei geringer Hitzezufuhr in einem Topf schmelzen. 2. Nehmen Sie den Topf vom Herd und mischen den Zucker und den Kakao unter die Margarine. 3. Geben Sie jetzt die beiden Eier hinzu und verrühren Sie alles gründlich. 4. Danach geben Sie 100 Milliliter Wasser hinzu. 5. Vermischen Sie das Mehl mit Backpulver, Salz und Vanillezucker und geben Sie alles zur Margarine-Masse hinzu. 6. Verrühren Sie alles so ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Backpulver
    1. Verrühren Sie die möglichst weiche Butter mit dem Zucker. 2. Geben Sie jetzt nach und nach die Eier dazu und verrühren Sie alles gründlich. 3. Jetzt geben Sie die Nelken, das Bittermandelaroma, den Zimt und Zitronensaft dazu. 4. Vermengen Sie das Backpulver und das Mehl und geben Sie es nach und nach zu dem Teig. 5. Fügen Sie nun die Mandeln hinzu und lassen Sie den Teig anschließend für eine gute Stunde gehen. 6. Verteilen ... [weiter lesen]
    am 06.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Backpulver
    1. Vermischen Sie zunächst das Backpulver und das Mehl. 2. Geben Sie jetzt die Butter in kleinen Flocken, 125 Gramm Zucker, Salz und zwei Eier dazu. 3. Verkneten Sie alles zu einem glatten Teig und stellen diesen zugedeckt für 20 Minuten kalt. 4. Vermischen Sie in der Zwischenzeit die Rumrosinen und die Calvados. 5. Schälen, vierteln und entkernen Sie die Äpfel. 6. Die Apfelviertel schneiden Sie jetzt noch in kleinere Stücke und ... [weiter lesen]
    am 25.10.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Backpulver
    1. Schälen und entkernen Sie die Äpfel und schneiden Sie sie in Würfel. 2. Vermischen Sie die Butter, den Vanillezucker, Zucker, Mehl und Backpulver sowie Eier miteinander. 3. Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und verteilen den Teig, sowie die Äpfel darauf. 4. Für die Streusel lassen Sie die Butter flüssig werden. Achten Sie darauf, dass sie nicht heiß wird. 5. Anschließend verkneten Sie Butter, Mehl und Zucker miteinander, ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Backpulver
    1. Schlagen Sie das Eiweiß zu Eischnee. 2. Lassen Sie die Mandarinen abtropfen. 3. Vermischen Sie Zucker, Backpulver, Eigelb, Fanta und Mehl miteinander. 4. Geben Sie anschließend das Öl dazu und heben den Eischnee vorsichtig unter. 5. Streichen Sie den Teig auf einem Backblech glatt und backen Sie alles bei 175 Grad Celsius für 20 Minuten. 6. Lassen Sie den Teig abkühlen und verteilen dann die Mandarinen darauf. 7. Überziehen ... [weiter lesen]
    am 12.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Backpulver
    1. Sieben Sie das Mehl, die Stärke und das Backpulver gut durch und geben es in eine Schüssel. 2. Geben Sie das Wasser in kleinen Schlucken dazu und verrühren Sie alles mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig. 3. Für süße Speisen fügen Sie einfach etwas Zucker und Vanillezucker hinzu, dann kann auch Obst in den Tempurateig getaucht werden. [weiter lesen]
    am 12.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Backpulver
    1. Reiben Sie die Zitrone ab und pressen Sie sie aus. 2. Geben Sie den Abrieb, den Saft und alle anderen Zutaten in eine Schüssel und verarbeiten sie zu einem glatten Teig. 3. Verteilen Sie den Teig auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Blech und backen den Kuchen bei 180 Grad Celsius für 25 Minuten. Wenn der Teig nicht mehr an einem eingestochenen Stäbchen kleben bleibt, ist der Kuchen gut. 4. Nun bereiten Sie den Guss zu, ... [weiter lesen]
    am 12.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Backpulver
    1. Vermengen Sie die Butter, den Zucker, die Eier, den Vanillezucker und den Rotwein und schlagen alles schaumig. 2. Geben Sie jetzt Mehl, Schokolade und Backpulver dazu und heben alles vorsichtig unter. 3. Jetzt können Sie den Teig in eine gefettete Form geben und im Backofen backen. Wenn der Teig an einer eingestochenen Gabel nicht mehr kleben bleibt, ist der Rotweinkuchen fertig. [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+