GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 2  >>>
    am 17.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Gelierzucker 2:1
    1. Schälen Sie den Ingwer und schneiden ihn in ganz kleine Stücke. Alternativ können Sie ihn auch mit dem Quittensaft pürieren. 2. Geben Sie nun die restlichen Zutaten dazu und kochen alles einmal auf. 3. Danach können Sie das Gelee in Gläser füllen und ein besonders würziges, leicht scharfes Gelee genießen. [weiter lesen]
    am 09.12.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Gelierzucker 2:1
    1. Den Saft der Zitrone pressen 2. Die Johannisbeeren auf Schadstellen prüfen und ggf. aussortieren, dann waschen und abtropfen lassen. 3. Die Johannisbeeren pürieren und zusammen mit dem Wasser für ca. 10 Minuten kochen lassen. 4. Die leicht abgekühlte Johannisbeerenmasse durch ein Kuchentuch in eine Schüssel abgiessen und das Tuch nicht zu fest auspressen, damit nicht zu viel Püree durch das Tuch gepresst wird. 5. Den Johannisbeerensaft ... [weiter lesen]
    am 12.07.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Gelierzucker 2:1
    1. Den Saft der Zitrone pressen 2. Die Himbeeren auf Schadstellen prüfen und ggf. aussortieren, dann waschen und abtropfen lassen. 3. Die Himbeeren pürieren und zusammen mit dem Wasser für ca. 10 Minuten kochen lassen. 4. Die leicht abgekühlte Himbeermasse durch ein Kuchentuch in eine Schüssel abgiessen und das Tuch nicht zu fest auspressen, damit nicht zu viel Püree durch das Tuch gepresst wird. 5. Den Himbeersaft mit dem Gelierzucker ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Gelierzucker 2:1
    1. Die Gläser und Deckel vorbereiten, sie müssen ganz sauber und trocken sein! 2. Die Ananas schälen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, oder wenn Sie es lieber mögen die Ananas pürieren. 3. Die halbe Zitrone auspressen. 4. Die Ananaswürfel /püree mit dem Gelierzucker, Zitronensaft in den Kochtopf geben. 5. Die Masse ca. 30 Minuten ziehen lassen, danach auf den Herd stellen, zügig aufkochen lassen und den dabei aufsteigenden ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Gelierzucker 2:1
    1. Die Erdbeeren gründlich säubern und den Strunk entfernen 2. Die halbe Zitrone mit einer Zitruspresse auspressen. 3. Beim Rhabarber die Blätter entfernen und den dünnen Teil des Gemüses entfernen. Die einzelnen Stangen sorgfältig schälen und in ca. 1 cm lange Stücke zuschneiden. 4. Mit Wasser, Zitronensaft und Zucker den Rhabarber zum Kochen bringen und ca. 5 Minuten kräftig kochen lassen. 5. Die Rhabarbermasse, die sauberen ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von hobbykoch
    Gefundene Zutat(en): Gelierzucker 2:1
    1. Die Kiwis halbieren und mit dem Löffel das Fruchtfleisch herausholen, in einen Topf geben und mit einer Gabel noch zerdrücken. 2, Den Zucker, den Saft der ausgeressten Zitrone zugeben und verrühren und eine halbe Stunde ziehen lassen. 3. Den Topf auf den Herd stellen und ca. 4 Minuten aufkochen lassen. Den Schaum immer abschöpfen und nach den 4 Minuten kurz testen ob die Kiwimarmealde schön zähflüssig ist. 4. Die heisse Marmelade ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von hobbykoch
    Gefundene Zutat(en): Gelierzucker 2:1
    1. Die Rhabarberstangen schälen und in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. 2. Die Zitrone auspressen. 3. Den Rhabarber etwas mit dem Zauberstab pürieren und zusammen mit dem Zitronensaft, dem Wasser und Zucker im Topf aufkochen. 4. Die Rhabarbermarmelade ca. 4 Minuten aufkochen lassen und dabei ständig umrühren, wenn die Marmelade zähflüssig ist vom Herd nehmen und in die vorbereiteten Gläser abfüllen, die Gläser auf den Kopf stellen ... [weiter lesen]
    am 01.11.2013 von hobbykoch
    Gefundene Zutat(en): Gelierzucker 2:1
    1. Die Ananas vorbereiten und das Fleisch in kleine Würfel schneiden, danach die Orangen filetieren und die Zitrone auspressen. 2. Jetzt die Ananaswürfel, Orangenfilets mit Zucker und Zitronensaft in den Kochtopf geben und kurz durchziehen lassen, wer nicht so gerne Fruchtstücke in der Marmelade hat kann das Obst jetzt pürieren. 3. Die Marmelade ca. 4 bis 5 Minuten aufkochen lassen und den dabei aufsteigenden Schaum immer abschöpfen. 4.Die ... [weiter lesen]
    am 13.11.2013 von hobbykoch
    Gefundene Zutat(en): Gelierzucker 2:1
    1. Die Rhabarberstangen sorgfältig schälen und in kleine Stücke schneiden. 2. Die Stücke mit dem Wasser, dem Saft der ausgepressten Zitrone in einen Topf geben und 30 Minuten kochen lassen. 3. Eine Schüssel für den Saft bereitstellen, ein Küchentuch drüber legen und befestigen und den heissen Saft übergiessen. Das Tuch zusammendrehen und den restlichen Saft rauspressen. 4. Kurz nachwiegen ob Sie auch ca. 1 Liter Flüssigkeit herausbekommen ... [weiter lesen]
    am 13.11.2013 von hobbykoch
    Gefundene Zutat(en): Gelierzucker 2:1
    1. Die Kiwis halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch rausholen. Die Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und halbieren. 2. Die Stücke mit dem Saft der ausgepressten Zitrone und dem Gelierzucker in einen Topf geben und ca. 4 Minuten aufkochen lassen. 3. Die Kiwi-Erdbeermarmelade sofort in die vorbereiteten Gläser abfüllen, verschliessen und auf den Kopf stellen und abkühlen lassen. [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+