GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 9  >>>
    am 09.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Gemüsebrühe
    1. Legen Sie die Gänsebrust in den Römer, und zwar so, dass die Hautseite nach unten zeigt. Lassen Sie dabei das Fett aus, indem Sie die Gänsebrust bei 100 Grad Celsius für eine Stunde in den Ofen stellen. 2. Geben Sie nun den Knoblauch dazu, und zwar ungeschält. Legen Sie eine Tomate mit in den Bräter und gießen Sie das Fett ab. 3. Begießen Sie die Gänsebrust nun mit Wein und Gemüsebrühe. 4. Lassen Sie alles für eine weitere ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Gemüsebrühe (4)
    1. Kochen Sie die Kartoffeln mit Schale für 20 bis 25 Minuten, bis diese gar sind. Geben Sie statt Salz Kümmel in das Kochwasser. 2. Lassen Sie die Kartoffeln abkühlen und schneiden Sie sie in dünne Scheiben auf. 3. Die Zwiebelwürfel braten Sie in etwas Öl glasig an und geben Sie zu den Kartoffelscheiben dazu. 4. Geben Sie nun alle restlichen Zutaten dazu und schmecken Sie nach Geschmack ab. 5. Toll schmeckt der Kartoffelsalat auch ... [weiter lesen]
    am 16.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Gemüsebrühe
    1. Kochen Sie die Eier hart. 2. Weichen Sie das Toastbrot ein. 3. Währenddessen schälen und würfeln Sie die Zwiebeln. 4. Drücken Sie das Toastbrot aus und vermischen es mit dem Hackfleisch und den Zwiebeln. 5. Halbieren Sie die Eier längs. 6. Umhüllen Sie jede Hälfte eines Eis mit einem Viertel der Hackfleischmasse. 7. Formen Sie nun vier Klöße daraus und backen diese am besten in einer Muffinform bei 200 Grad Celsius für ... [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Gemüsebrühe (4)
    1. Waschen Sie die Paprika und entfernen das Kerngehäuse. 2. Schälen Sie eine Zwiebel und schneiden sie in feine Würfel. 3. Weichen Sie die Brötchen in Wasser ein und drücken sie gut aus. 4. Vermischen Sie jetzt einen halben Teelöffel Thai-Curry mit dem Schweinemett, den Eiern den übrigen Zwiebeln, Brötchen, Pfeffer, Salz und scharfer Paprika. 5. Füllen Sie diese Mischung in die Paprikaschoten. 6. Erhitzen Sie etwas Fett und ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Gemüsebrühe (4)
    1. Hacken Sie das Gänseklein in Stücke und geben es auf ein Backblech. 2. Rösten Sie es im Backofen für 30 bis 40 Minuten braun an. 3. Gießen Sie das Fett in eine Tasse und stellen es beiseite. 4. Schneiden Sie jetzt das Suppengrün, die Zwiebeln und den Knoblauch in mittelgroße Stücken. 5. Erhitzen Sie etwas Olivenöl in einer Pfanne und braten die Zwiebeln, Knoblauch und Suppengrün scharf darin an. 6. In der Zwischenzeit lassen ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Gemüsebrühe
    1. Für den Oster Lammbraten zu Beginn den Ofen auf 170°C vorheizen lassen. Bei Umluft reichen 150°C aus. 2. Die Sellerie, die Karotten sowie die Zwiebeln jetzt grob würfeln. 3. Die Knoblauchzehen abziehen. 4. In einen Bräter das Gemüse und die Knoblauchzehen einlegen. 5. Das Lammfleisch nun von allen Seiten ordentlich mit Salz und Paprikapulver einreiben und das Fleisch auf das Gemüse legen. 6. Den Bräter mit dem Oster Lammbraten ... [weiter lesen]
    am 08.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Gemüsebrühe (4)
    1. Den Grünkohl ordentlich waschen, die Blätter von den dicken Rippen abzupfen und klein schneiden Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Die Zwiebeln für Grünkohl rheinische Art schälen und ebenfalls würfeln. 2. In einem Topf nun die Butter erhitzen, zunächst die Zwiebeln sowie den Speck andünsten, anschließend die Kartoffelstücke zufügen und kurz anbraten. Das Ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen und den Grünkohl untermengen. Den ... [weiter lesen]
    am 08.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Gemüsebrühe
    1. Für Jestuvte Murre zunächst das Rindfleisch trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen, würfeln und die Kartoffeln ebenso schälen und würfeln. Die Karotten schälen und in Stifte schneiden. Die Butter in einem Topf auslassen und das Rindfleisch darin anbraten. Sobald das Rindfleisch angebraten ist, die Zwiebeln zugeben und mit anbraten. 2.Anschließend die Kartotten und Kartoffeln unterrühren. Jestuvte ... [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Gemüsebrühe
    1. Eine Auflaufform mit der Butter einfetten und den Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen. Die Hechtfilets von beiden Seiten salzen. Den Speck in Streifen schneiden und die Hechtfilets damit umwickeln. 2.Die Hechtfilets in die Auflaufform legen und den Zitronensaft darüber träufeln. Die saure Sahne zugeben und Rheinhecht in saurer Sahne im Ofen für etwa 25 min dünsten. Zum Ende der Garzeit den Hecht aus der Sud nehmen. 3. Die Gemüsebrühe ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Gemüsebrühe
    1. Die Erbsen mit 2 Liter Wasser bedecken und über Nacht einweichen lassen. 2. Am nächsten Tag werden die Erbsen mit dem Einweichwasser bei kleiner Hitze auf dem Herd für gute 1 ½ bis 2 Stunden gekocht. 3. In dieser Zeit die Zwiebeln abziehen, die Karotten, den Sellerie und die Kartoffeln schälen, alles klein würfeln. 4. Die Zutaten (bis auf die Zwiebeln) nach der ersten Kochzeit zu den Erbsen geben und die Rheinische Erbsensuppe (Ähzezupp) ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+