• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!

GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 2  >>>
    am 05.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Hähnchenbrustfilets
    1. Mischen Sie alle Zutaten für die Chicken Tikka in einem Behältnis zusammen und schneiden Sie die Hähnchenbrüste mundgerecht. 2. Jetzt legen Sie die Hähnchenstücke für wenigstens zwei Stunden in die Marinade und lassen sie im Kühlschrank marinieren. Besser noch lassen Sie das Fleisch über Nacht marinieren. 3. Mit der Marinade geben Sie das Hähnchen in den Backofen bei Umluft mit 200 Grad Celsius auf ein Backblech. Wenden Sie die ... [weiter lesen]
    am 02.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Hähnchenbrustfilets
    1. Spaghetti zunächst Al Dente kochen. Zwischenzeitlich könne die Hähnchenbrust in kleine Stückelchen geschnitten und von beiden Seiten anbraten werden und die Zuckerschoten für etwa 3 Minuten in Salzwasser kochen lassen. 2. Nun die Lauchzwiebeln in kleine Ringe schneiden und in einer Pfanne anbraten und abschließend mit dem Weißwein ablöschen. 3. Sahne hinzufügen und mit Pfeffer, Salz und Chili abschmecken. Nun die Zuckerschoten und ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Hähnchenbrustfilets
    1. Das Hähnchenfleisch in kleine Schnitzelchen schneiden. 2. Ein Backblech mit Alufolie auskleiden und dabei auch die Ränder nicht vergessen. 3. Die Sahne in eine Schüssel geben und den Inhalt der Zwiebelsuppe-Tüten hinein geben. 4. Mit dem Schneebesen sorgfältig verrühren. Nun das Putenfleisch gleichmäßig auf dem Backblech verteilen. Anschließend die Sahne-Zwiebelmasse über das Fleisch geben. 5. Bei 160 Grad Umluft das Ganze ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Hähnchenbrustfilets
    1. Basilikumblättchen abzupfen und gleichmäßig auf den Schinkenscheiben verteilen. Hähnchenbrustfilets pfeffern und in die Schinkenscheiben einrollen. 2. Cremefine mit Fix Soßenbinder, Tomatenmark und Senf verrühren. Leicht salzen, pfeffern und mit 1 Prise Zucker abschmecken. In eine Auflaufform geben, die eingerollten Hähnchenbrustfilets mit der "Nahtseite" nach unten hineinlegen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Hähnchenbrustfilets
    1. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides würfeln und im heißen Olivenöl andünsten. Packungsinhalt Tomaten in Stücke zufügen. Kräuter zufügen und alles ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. 2. Sauce mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Oliven in der Sauce heiß werden lassen. Hähnchenbrustfilets im heißen Keimöl braten, mit Salz und Pfeffer würzen. 3. Inzwischen Packungsinhalt Gnocchi ins kochende Salzwasser geben. ... [weiter lesen]
    am 08.11.2013 von hobbykoch
    Gefundene Zutat(en): Hähnchenbrustfilets
    1. Die Hähnchenbrustfilets unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. 2. Rosmarin und Thymian waschen und trockentupfen. Die Nadeln und Blätter abzupfen und fein hacken. Die Tomaten abtropfen lassen. Diese und die Knoblauchzehe in kleine Würfel schneiden. Die Zutaten mit zwei Esslöffeln des Tomatenöls und einem Esslöffel Essig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 3. Die Hähnchenbrustfilets über Nacht in der Marinade ziehen ... [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von hobbykoch
    Gefundene Zutat(en): Hähnchenbrustfilets
    1. Für das Thaicurry zunächst das Fleisch in feine Streifen schneiden. 2. Anschließend ebenso das Gemüse waschen, in mundgerechte Stücke schneiden. 3. In einer Pfanne/Wok zunächst die Fleischstreifen, anschließend das Gemüse kurz in etwas Öl anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen. 4. Die Kokosmilch schließlich in den Wok bzw. die Pfanne geben, die Currypaste zusammen mit dem Zucker zufügen und unter Rühren kurz aufkochen ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von hobbykoch
    Gefundene Zutat(en): Hähnchenbrustfilets
    1.Für die Kartoffelfladen: Kartoffelpüree-Pulver, Mehl, Salz, Anis und Backpulver mischen und mit 100 ml lauwarmem Wasser verkneten. Teig in 4 Portionen teilen und zu ovalen Fladen formen. Fladen mit einem Messer kreuzweise einritzen und in Sesam wenden. Fladen in einer geschlossenen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten von jeder Seite braten. 2.Für das Tandoori Hühnchen: Hähnchenbrustfilets abspülen. Tandoori-Würzmischung ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von hobbykoch
    Gefundene Zutat(en): Hähnchenbrustfilets
    1.Schalotten schälen und hacken. 2.Fleisch in 2x2 cm große Würfel schneiden. 3.Sojasoße, Pfeffer und Schalotten mischen. 4.Fleisch darin zwei Stunden marinieren. 5.Auf jeden Holzspieß ca. fünf Fleischwürfel ziehen. Spieße in heißem Öl etwa vier Minuten von jeder Seite braten. Tipp : Zu den Sate Spiessen eine Erdnuss-Soße reichen. [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von hobbykoch
    Gefundene Zutat(en): Hähnchenbrustfilets
    1.Zunächst die Soße zubereiten: Die Paprika säubern und die Karotten putzen. Beides in kleine Würfel schneiden. Champignons und Zucchini säubern und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Etwas Butter in einer hohen Pfanne (oder auch einem Topf) heiß werden lassen und zunächst die Zwiebeln etwas anschwitzen. Dann das restliche Gemüse zugeben und etwas darin andünsten. Nach Geschmack mit Currypulver würzen. Nach etwa ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+