• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!

GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 11  >>>
    am 05.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Kartoffeln
    1. Kochen Sie die Kartoffeln mit Schale für 20 bis 25 Minuten, bis diese gar sind. Geben Sie statt Salz Kümmel in das Kochwasser. 2. Lassen Sie die Kartoffeln abkühlen und schneiden Sie sie in dünne Scheiben auf. 3. Die Zwiebelwürfel braten Sie in etwas Öl glasig an und geben Sie zu den Kartoffelscheiben dazu. 4. Geben Sie nun alle restlichen Zutaten dazu und schmecken Sie nach Geschmack ab. 5. Toll schmeckt der Kartoffelsalat auch ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Kartoffeln gegart
    1. Schneiden Sie die gekochten und geschälten Kartoffeln klein. 2. Schneiden Sie die Zwiebel, die Jagdwurst und die Gewürzgurken in kleine Würfel. 3. Geben Sie etwas Salz und Pfeffer dazu und vermischen Sie alles. 4. Geben Sie jetzt die Salatcreme oder Mayonnaise und etwas Milch dazu. 5. Lassen Sie alles für ein paar Minuten ziehen und schmecken Sie den Salat vor dem Servieren mit Pfeffer und Salz ab. [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Kartoffeln
    1. Die Kartoffeln mit der Schale in reichlich Salzwasser gar kochen. Anschließend abschrecken und pellen. 2. Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in etwas Wasser mit einer Prise Zucker aufkochen und für etwa 6 bis 8 min garen. 3. Den gekochten Schinken während dessen in Streifen schneiden. 4. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden. 5. Die Spargelstücke abgießen und etwa 250 ml Kochsud dabei auffangen. 6. Eine ... [weiter lesen]
    am 22.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Kartoffeln
    1. Die Kartoffeln schälen, waschen, grob zerteilen. In 1 Liter Salzwasser weich kochen. Anschließend das Kochwasser der Kartoffeln abschütten und diese im Topf mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. In einem Topf mit dem Zitronensaft sowie dem Zucker aufkochen und zu Mus kochen lassen. Die Zwiebeln während dessen abziehen und in dünne Ringe schneiden. Die Haut der Blutwurst abziehen und in ... [weiter lesen]
    am 08.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Kartoffeln
    1. Für Jestuvte Murre zunächst das Rindfleisch trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen, würfeln und die Kartoffeln ebenso schälen und würfeln. Die Karotten schälen und in Stifte schneiden. Die Butter in einem Topf auslassen und das Rindfleisch darin anbraten. Sobald das Rindfleisch angebraten ist, die Zwiebeln zugeben und mit anbraten. 2.Anschließend die Kartotten und Kartoffeln unterrühren. Jestuvte ... [weiter lesen]
    am 13.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Kartoffeln
    1. Für Klatschkies met Quallmänner sehr große Kartoffeln verwenden. Die Kartoffeln in reichlich Salzwasser gar kochen. Die Pellkartoffeln kurz abkühlen lassen und anschließend der Länge nach teilen. Den Quark etwas abtropfen lassen und in einer Schüssel mit ein wenig Milch glattrühren. Die Zwiebel abziehen und zusammen mit dem Schnittlauch fein hacken. Beides unter den Quark rühren und für Klatschkies met Quallmänner den Quark mit ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Kartoffeln geschält frisch
    1. Die Zwiebeln abziehen, fein hacken. In einer Pfanne das Fett zerlassen und zunächst die Speckwürfel darin auslassen. Zwischenzeitlich die Kartoffeln schälen und reiben. Sobald der Speck ausgelassen ist, die Zwiebelwürfel zufügen und glasig anschwitzen. 2. Die Kartoffeln nun zu der Speck-Zwiebelmasse geben und mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Unter Rühren die Kartoffelmasse für Pillekuchen nun ca. 10 min anschwitzen, vom Herd nehmen. In ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Kartoffeln
    1. Die Erbsen mit 2 Liter Wasser bedecken und über Nacht einweichen lassen. 2. Am nächsten Tag werden die Erbsen mit dem Einweichwasser bei kleiner Hitze auf dem Herd für gute 1 ½ bis 2 Stunden gekocht. 3. In dieser Zeit die Zwiebeln abziehen, die Karotten, den Sellerie und die Kartoffeln schälen, alles klein würfeln. 4. Die Zutaten (bis auf die Zwiebeln) nach der ersten Kochzeit zu den Erbsen geben und die Rheinische Erbsensuppe (Ähzezupp) ... [weiter lesen]
    am 08.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Kartoffeln
    1. Den Speck in Würfel schneiden, die Zwiebel schälen und ebenso würfeln. In einer Pfanne die Speckwürfel in der erhitzten Butter zerlassen, anschließend die Zwiebelwürfel hinzufügen und kurz andünsten. Die rheinischen Schnippelbohnen werden anschließend in die Pfanne gegeben, ordentlich vermengen. 2. Die Kartoffeln schälen, kurz abbrausen und in kleine Würfel schneiden, diese ebenso wie die rheinische Schnippelbohnen in die Pfanne ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Kartoffeln
    1. Zunächst die die Schale der Zwiebeln abziehen und die Zwiebeln in nicht ganz so dünne Ringe schneiden. In einem großen Topf die Butter zerlassen und die Zwiebelringe darin glasig andünsten. Während dessen die Kartoffeln für die rheinische Zwiebelsuppe schälen, waschen und mundgerecht würfeln. Die Kartoffelwürfel zu den Zwiebelringen geben und kurz mit anbraten. 2. Anschließend die rheinische Zwiebelsuppe mit der Fleischbrühe aufgießen, ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+