• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!

GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 10  >>>
    am 11.10.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Braten Sie das Hackfleisch und die Zwiebeln in einer Pfanne kurz an. 2. Löschen Sie alles mit etwas Rotwein ab. 3. Geben Sie nun die passierten Pizzatomaten und die Tomaten dazu. 4. Pressen Sie den Knoblauch und geben ihn ebenfalls dazu. 5. Entkernen Sie die Chilischote, hacken Sie sie fein und geben sie ebenso wie den Zimt dazu. 6. Die Kidneybohnen lassen Sie abtropfen und geben sie ebenfalls zur Masse. 7. Lassen Sie ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne und braten darin die Zwiebeln und das Hackfleisch an. 2. Geben Sie anschließend alle Zutaten, bis auf den Kakao zu der Masse und verrühren Sie alles gründlich. Mit etwas Wasser können Sie zu dick geratenes Chili optimal verdünnen. 3. Nun kommt der Kakao an die Reihe. Verwenden Sie handelsübliches Kakaopulver und geben Sie es hinzu. Ihr Chili con Carne wird dadurch besonders cremig und dunkel. ... [weiter lesen]
    am 09.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Legen Sie die Gänsebrust in den Römer, und zwar so, dass die Hautseite nach unten zeigt. Lassen Sie dabei das Fett aus, indem Sie die Gänsebrust bei 100 Grad Celsius für eine Stunde in den Ofen stellen. 2. Geben Sie nun den Knoblauch dazu, und zwar ungeschält. Legen Sie eine Tomate mit in den Bräter und gießen Sie das Fett ab. 3. Begießen Sie die Gänsebrust nun mit Wein und Gemüsebrühe. 4. Lassen Sie alles für eine weitere ... [weiter lesen]
    am 14.07.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Kochen Sie die Nudeln wie gewohnt und stellen Sie sie kalt. 2. Putzen Sie anschließend die Möhren und schneiden Sie in dünne Scheiben. 3. Dünsten Sie die Möhren kurz an. 4. Putzen Sie in der Zwischenzeit das restliche Gemüse und schneiden es ebenfalls klein. 5. Schneiden Sie den Schinken in dünne Streifen. 6. Vermischen Sie alle Zutaten mit den Nudeln und geben dann den Ketchup darüber. 7. Vermischen Sie alles nochmals ... [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Waschen Sie die Ente von innen und außen und tupfen sie trocken. Schneiden Sie die Haut kreuzweise ein, damit das Fett ablaufen kann. 2. Reiben Sie die Ente mit Curry ein und würzen sie mit Salz. 3. Bereiten Sie die Füllung zu, indem Sie die Brötchen, Eier, Rosinen, Nüsse und Masala gut vermischen und alles kräftig mit Pfeffer und Salz würzen. 4. Einen Granatapfel öffnen Sie und entfernen die Samen. 5. Schälen und filetieren ... [weiter lesen]
    am 29.10.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Hacken Sie den Knoblauch fein und schneiden Sie die Pfefferschoten in dünne Ringe. 2. Raspeln Sie die Zwiebeln und entfädeln den Sellerie. Schneiden Sie ihn anschließend in Scheiben. 3. Lassen Sie den Mais und die Kidneybohnen im Sieb abtropfen. 4. Geben Sie sechs Esslöffel Öl in eine Pfanne und erhitzen es. 5. Würzen Sie das Rinderhackfleisch mit Cayenne und Salz und braten es kurz im Öl an. 6. Geben Sie auch den Knoblauch ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Für den Oster Lammbraten zu Beginn den Ofen auf 170°C vorheizen lassen. Bei Umluft reichen 150°C aus. 2. Die Sellerie, die Karotten sowie die Zwiebeln jetzt grob würfeln. 3. Die Knoblauchzehen abziehen. 4. In einen Bräter das Gemüse und die Knoblauchzehen einlegen. 5. Das Lammfleisch nun von allen Seiten ordentlich mit Salz und Paprikapulver einreiben und das Fleisch auf das Gemüse legen. 6. Den Bräter mit dem Oster Lammbraten ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Zunächst wird aus dem Olivenöl, dem gehackten Rosmarin, Thymian und Knoblauch eine Marinade hergestellt. 2. Die Zicklein-Keulen damit ordentlich einreiben und für gute zwei Stunden marinieren lassen. 3. Während dieser Zeit kann das Gemüse geputzt, geschält und grob gehackt werden. 4. Nach dieser Zeit zunächst den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen lassen. 5. Einen Bräter mit Olivenöl einreiben und die marinierten ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Mit der Zubereitung der Gebeizten Lammkeule wird 12 (besser noch 24) Stunden vor dem geplanten Essen begonnen. 2. Die Pimentkörner mit dem geschälten Knoblauch, den Pfefferkörnern, den Lorbeerblättern fein zermahlen. Diese Masse mit dem Senf sowie Olivenöl ordentlich vermengen. Die Beize kurz zur Seite stellen. 3. Die Haut der Lammkeule abziehen, die Sehnen abschneiden. Die Keulen nun trockentupfen und gut mit der vorbereiteten Beize ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Knoblauchzehen
    1. Würzen Sie die Lammkeulen mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz. 2. Braten Sie sie anschließend von allen Seiten gut an. 3. Verrühren Sie jetzt das Öl mit dem Weinbrand, der Zitronenschale und den gehackten Kräutern. 4. Bestreichen Sie mit dieser Mischung, die auch Heu genannt wird, die Lammkeulen immer wieder. 5. Geben Sie die Lammkeulen dann in eine Pfanne, die mit Heu ausgelegt ist und bedecken Sie sie damit zusätzlich. 6. Lassen ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+