GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 1  >>>
    am 07.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Lauchzwiebeln
    1. Waschen Sie die Ente samt Innereien und tupfen alles wieder trocken. 2. Reiben Sie sie anschließend von innen und außen mit Pfeffer und Salz ein. 3. Schälen Sie die Ananas und schneiden Sie den Strunk ab, sowie zwei dünne Scheiben heraus. 4. Vierteln Sie die restliche Ananas und schneiden sie in kleine Stücke. 5. Derweil putzen und waschen Sie die Lauchzwiebeln und schneiden Sie ebenfalls in kleine Stücken. 6. Vermischen Sie ... [weiter lesen]
    am 02.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Lauchzwiebeln
    1. Spaghetti zunächst Al Dente kochen. Zwischenzeitlich könne die Hähnchenbrust in kleine Stückelchen geschnitten und von beiden Seiten anbraten werden und die Zuckerschoten für etwa 3 Minuten in Salzwasser kochen lassen. 2. Nun die Lauchzwiebeln in kleine Ringe schneiden und in einer Pfanne anbraten und abschließend mit dem Weißwein ablöschen. 3. Sahne hinzufügen und mit Pfeffer, Salz und Chili abschmecken. Nun die Zuckerschoten und ... [weiter lesen]
    am 12.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Lauchzwiebeln
    1. Rote Bete putzen, schälen und in ca. 1/2 cm dicke Stifte schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Scheiben schneiden. 2. 2 EL Keimöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Lauchzwiebeln darin ca. 3 Minuten andünsten und herausnehmen. Restliches Öl in die Pfanne geben. Rote Bete darin andünsten. 1/4 l (250 ml) Wasser zugießen und aufkochen. Knorr Bouillon Pur Delikatess einrühren. Rote Bete ca. 20 Minuten zugedeckt köcheln. 3. ... [weiter lesen]
    am 22.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Lauchzwiebeln
    Backofen auf 220 Grad / Umluft 200 Grad / Gas Stufe vier bis fünf vorheizen. Auberginen mit einer Gabel rundherum einstechen, auf ein Backblech legen und im Backofen unter gelegentlichem Wenden etwa 70 Minuten garen bis die Auberginen sehr weich geworden sind. Pfanni-Miniknödel nach Packungsanleitung zubereiten und mit einem EL Olivenöl bepinselt abkühlen lassen. Knoblauch abziehen und grob hacken. Auberginen etwas abkühlen lassen, die Haut ... [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von Kochdiva
    Gefundene Zutat(en): Lauchzwiebeln
    1. Mehl mit Sanella, Eigelb, Salz und Wasser zu einem glatten Teig verkneten und in Folie gewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen. 2. Das Gemüse putzen und waschen. Die Lauchzwiebel längs halbieren, den Brokkoli in kleine Röschen zerteilen und beides in reichlich kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Anschließend sofort in Eiswasser geben, damit die Farbe erhalten bleibt. Den Spinat ebenfalls blanchieren, abkühlen lassen und ausdrücken. ... [weiter lesen]
    am 08.11.2013 von hobbykoch
    Gefundene Zutat(en): Lauchzwiebeln
    1.Die Schweineschnitzel in gleich große Stücke schneiden, danach mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl ca. 4 Minuten in einer beschichteten Pfanne braten. Nun herausnehmen und warmstellen. Den Beutelinhalt „Fix für Landhaus-Pfanne“ in 400 ml kaltes Wasser geben und in einer Pfanne unter ständigem Rühren mit einem Kochlöffel aufkochen lassen. 2.Créme fraiche und Sahne-Merrettich vorsichtig einrühren, Soße nicht mehr kochen ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von hobbykoch
    Gefundene Zutat(en): Lauchzwiebeln
    1.Der Broiler muss abgetupft werden, wichtig ist, dass der Broiler nicht nur von Außen mit Salz und Pfeffer gewürzt wird, sondern auch von innen gewürzt werden muss. Der Backofen muss dann auf 200 Grad vor geheizt werden. 2.Die Kartoffeln, sofern man französische Drillinge benutzt, müssen nicht geschält werden, da sie von Natur aus eine sehr dünne Schale haben, die mit gegessen werden kann. Dadurch bleiben die Vitamine erhalten. Kartoffeln ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von hobbykoch
    Gefundene Zutat(en): Lauchzwiebeln
    1.Bohnen und Mais in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. 2.Die Lauchzwiebeln in kleine Ringe schneiden. 3.Die Chilis müssen längs halbiert werden und werden anschließend fein gehackt. 4.Nun Öl in einem entsprechend großen Bräter erhitzen. Das Fleisch darin von allen Seiten 3-4 Minuten portionsweise kräftig anbraten. Chili und Lauchzwiebeln zufügen und weitere 2 Minuten mitbraten. Dabei immer wieder wenden. 5.Nun wird ... [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von hobbykoch
    Gefundene Zutat(en): Lauchzwiebeln
    1.Zunächst stellt man für das Pangasiusfilet mit Bandnudeln das Wasser für die Nudeln auf, bringt es zum Kochen und gart die Nudeln darin bissfest. 2.Während die Nudeln kochen kann man die Lauchzwiebeln und die Cocktail-Tomaten abbrausen, abtrocknen. 3.Die Lauchzwiebeln werden in dünne Ringe geschnitten und die Cocktail-Tomaten halbiert (je nach Größe sollte man sie gegebenenfalls auch vierteln). 4.Das Pangasiusfilet wäscht man von ... [weiter lesen]
    am 17.11.2013 von hobbykoch
    Gefundene Zutat(en): Lauchzwiebeln
    1.In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin bissfest garen. Während dessen die Hühnerbrust waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Die Karotten schälen, zusammen mit dem Chinakohl ebenfalls in feine Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln waschen und in dünne Ringe teilen. 2.Einen Wok mit etwas Fett einreiben. 3.Die Hühnerbrust für gebratene Nudeln in den Wok geben und unter ständigem ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+