GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 5  >>>
    am 14.07.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Möhren
    1. Kochen Sie die Nudeln wie gewohnt und stellen Sie sie kalt. 2. Putzen Sie anschließend die Möhren und schneiden Sie in dünne Scheiben. 3. Dünsten Sie die Möhren kurz an. 4. Putzen Sie in der Zwischenzeit das restliche Gemüse und schneiden es ebenfalls klein. 5. Schneiden Sie den Schinken in dünne Streifen. 6. Vermischen Sie alle Zutaten mit den Nudeln und geben dann den Ketchup darüber. 7. Vermischen Sie alles nochmals ... [weiter lesen]
    am 16.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Möhren
    1. Kochen Sie die Eier hart. 2. Weichen Sie das Toastbrot ein. 3. Währenddessen schälen und würfeln Sie die Zwiebeln. 4. Drücken Sie das Toastbrot aus und vermischen es mit dem Hackfleisch und den Zwiebeln. 5. Halbieren Sie die Eier längs. 6. Umhüllen Sie jede Hälfte eines Eis mit einem Viertel der Hackfleischmasse. 7. Formen Sie nun vier Klöße daraus und backen diese am besten in einer Muffinform bei 200 Grad Celsius für ... [weiter lesen]
    am 13.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Möhren
    1. Pressen Sie die Zitronen aus und raspeln Sie die Möhren. 2. Beträufeln Sie die Möhren mit vier Esslöffeln Zitronensaft, um ein Verfärben zu vermeiden. 3. Verrühren Sie dann Vanillezucker, Salz, Zimt, Zucker und Butter solange, bis Sie eine cremige Masse erhalten. 4. Geben Sie die Eier nach und nach unter ständigem Rühren dazu. 5. Vermischen Sie nun die Mandeln mit Mehl und Backpulver und geben alles zur Ei-Masse. 6. Verrühren ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Möhren
    1. Für Fränkisches Schäufele schneiden wir zuerst die Schweineschwarte mit einem scharfen Messer rautenförmig ein. 2. Nun tupfen wir das Fleisch mit einem Küchentuch trocken und reiben es kräftig mit Salz und Pfeffer ein. 3. Die Butter zerlassen wir in einem Bräter und legen die Schweineschulter mit der Schwarte nach oben hinein. 4. Jetzt können wir den Ofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. 5. Kümmel rüber das Fleisch ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Möhren
    1. Die Mehlschwitze bereiten wir in der Pfanne zu, kurz bevor wir sie brauchen. Zerlassen Sie das Fett und rühren Sie das Mehl mit einem Holzkochlöffel in das Fett ein. 2. Das Fleisch in dem gesalzenen Wasser ca. 1 Stunde kochen. Die gewürfelten Möhren und die ganze Zwiebel zugeben und noch einmal 20 min. kochen. 3. Dann alles aus der Brühe herausnehmen. 4. Die unbehandelten Bohnen vorkochen. Mindestens 3 Stunden. Die Bohnen abschütten. 5. ... [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Möhren
    1. Ritzen Sie zuerst über Kreuz die Schwarte der Schweineschulter ein und reiben sie mit Salz und Pfeffer ein. 2. Jetzt legen Sie den Krustenbraten in den Bräter, wobei die Schwarte unten ist. Mit einer halben Flasche Bier und einem halben Liter Fleischbrühe gießen Sie das Ganze an. 3. Braten Sie das Fleisch im auf 200 Grad Celsius Umluft vorgeheizten Ofen für eine Viertelstunde und wenden dabei das Fleisch. 4. Inzwischen können Sie ... [weiter lesen]
    am 12.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Mohrenköpfe
    1. Die Eier werden mit dem Zucker und mit drei Esslöffeln heißem Wasser schaumig geschlagen. 2. Nun das Mehl mit dem Backpulver vorsichtig unterrühren. 3. Das Ganze in einer Tortenbodenform bei 175 Grad Umluft für fünfzehn Minuten backen. 4. Nun von den Mohrenköpfen die Waffelböden entfernen. Den Schaum und den Schokoladenüberzug mit einer Gabel zerdrücken. 5. Speisequark und Zitronensaft zu der Masse geben. 6. Anschließend ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Möhren
    1. Legen Sie das Fleisch und die Markknochen in 2 l gesalzenes Wasser. Die geschälte Zwiebel, das Lorbeerblatt, die Wachholderbeeren und die Pfefferkörner hinzufügen und kochen lassen, bis es gar ist. Dafür rechnet man ca. 1 Stunde. 2. In der Zeit putzen Sie das Gemüse. Alles in kleine Würfel schneiden. 3. Wenn das Fleisch gar ist, aus der Brühe nehmen, die Brühe durch ein Sieb abgießen. 4. Dann geben Sie in die Brühe das Gemüse. ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Möhren
    1. Die Zugabe der Gewürze liegt ganz bei ihnen. Die Suppe kann herzhaft abgeschmeckt werden. 2. Kochen Sie das gewählte Fleisch in leichtgesalzenem Wasser bis es gar ist. Rechnen Sie dabei mit mindestens einer Stunde bis zu 1,5 Stunden. 3. Wenn das Fleisch gar ist nehmen Sie es aus der Brühe und lassen es abkühlen. Nach dem Abkühlen klein schneiden. 4. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Sellerie, Möhren, 1 Zwiebeln und das weiße ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Möhren
    1. Die Rinderbrühe aufkochen und die Graupen, die kleingeschnittenen Möhren, die Blumenkohlröschen und den zerkleinerten Sellerie zugeben. 2. Das Gehackte würzen und zu kleinen Bällchen formen und der Suppe zufügen. 3. Das Ganze ca. eine Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen und ab und zu umrühren. [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+