GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 11  >>>
    am 18.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Petersilie
    1. Schneiden Sie das Fleisch in dünne Streifen und richten es mit dem Käse auf einem Teller an. 2. Häuten Sie die Fleischwurst und schneiden Sie sie in Scheiben. 3. Putzen Sie die Champignons und schneiden sie ebenfalls in Scheiben. 4. Die Paprika und die Tomaten schneiden Sie auch in dünne Scheiben. 5. Richten Sie alle Zutaten in kleinen Schälchen oder auf Tellern an. 6. Die Pellkartoffeln schälen Sie, schneiden Sie sie aber ... [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Petersilie
    1. Schneiden Sie den gewaschenen Fisch in kleine Würfel von etwa zwei Zentimetern Kantenlänge. 2. Bereiten Sie die Marinade zu, indem Sie die geschälte und fein gehackte Zwiebel mit je fünf Esslöffeln Olivenöl und Zitronensaft, Salz und dem gemahlenen Fenchelsamen vermischen. 3. Geben Sie die Marinade über die Fischwürfel und lassen alles für wenigstens zwei Stunden ziehen. Idealerweise lassen Sie die Marinade zugedeckt im Kühlschrank ... [weiter lesen]
    am 22.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Petersilie
    1. Geben Sie die Cherrytomaten in eine feuerfeste Form. 2. Vermischen Sie eine Messerspitze Chili mit zwei Esslöffeln Zucker. 3. Geben Sie diese Mischung über die Tomaten und braten alles im Backofen unter dem Grill für fünf bis acht Minuten. 4. Den daraus entstandenen Sud vermischen Sie mit zwei Esslöffeln Tomatenmark. 5. Schälen Sie die Zwiebeln und achteln Sie sie. Schwitzen Sie sie in einer Pfanne mit Öl an und löschen alles ... [weiter lesen]
    am 22.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Petersilie glatt
    1. Geben Sie den Spargel in etwas Salzwasser und fügen eine Prise Zucker hinzu. Lassen Sie den Spargel darin gut garen. 2. Währenddessen können Sie etwas Petersilie grob hacken. 3. Kochen Sie die Eier hart und schrecken Sie sie ab. 4. Schälen Sie die Eier und schneiden sie in grobe Stücke. 5. Aus dem Öl, dem Zitronensaft, Essig und Petersilie bereiten Sie ein Dressing, das Sie mit Pfeffer und Salz würzen. 6. Lassen Sie den ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Petersilie
    1. Trennen Sie die Eier und schlagen das Eiweiß steif. 2. Vermischen Sie das Eigelb mit Mehl, Milch und Salz. 3. Heben Sie nun das steif geschlagene Eiweiß unter. 4. Schneiden Sie den Käse in Scheiben. 5. Waschen Sie die Petersilie und tupfen sie trocken. 6. Geben Sie einen Teelöffel Öl in eine Pfanne und lassen es heiß werden. 7. Geben Sie dann ein Viertel des Teiges dazu und backen ihn von jeder Seite für zwei Minuten aus. 8. Legen ... [weiter lesen]
    am 18.07.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Petersilie
    1. Schneiden Sie zunächst den Käse, die Salami, den Blätterteig, den Schinken und Thunfisch in kleine Stücke. 2. Verkneten Sie jetzt alle Zutaten miteinander, bis Sie einen glatten Teig erhalten. 3. Lassen Sie alles für zehn Minuten an einem warmen Ort gehen, alternativ kann der Teig auch bei 50 Grad Celsius im Backofen gehen. 4. Formen Sie den Teig nun zu kleinen Brötchen und geben ihn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. ... [weiter lesen]
    am 08.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Petersilie
    1. Zunächst das Fleisch bzw. den Fisch in der Pfanne anbraten, so dass es noch nicht ganz gar ist. 2. In der Zeit die Zwiebeln sowie den Knoblauch abziehen, grob hacken und in dem verbliebenen Bratenfett glasig anschwitzen. Anschließend vom Herd nehmen. 3. Den Grill des Backofens bereits auf höchster Stufe vorheizen lassen. 4. Für die Düsseldorfer Senfkruste in einer Schüssel das Eigelb mit der Sahne vermengen, anschließend den Senf ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Petersilienblatt frisch
    1. Die Zwiebeln abziehen, fein hacken. In einer Pfanne das Fett zerlassen und zunächst die Speckwürfel darin auslassen. Zwischenzeitlich die Kartoffeln schälen und reiben. Sobald der Speck ausgelassen ist, die Zwiebelwürfel zufügen und glasig anschwitzen. 2. Die Kartoffeln nun zu der Speck-Zwiebelmasse geben und mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Unter Rühren die Kartoffelmasse für Pillekuchen nun ca. 10 min anschwitzen, vom Herd nehmen. In ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Petersilie
    1. Die Erbsen mit 2 Liter Wasser bedecken und über Nacht einweichen lassen. 2. Am nächsten Tag werden die Erbsen mit dem Einweichwasser bei kleiner Hitze auf dem Herd für gute 1 ½ bis 2 Stunden gekocht. 3. In dieser Zeit die Zwiebeln abziehen, die Karotten, den Sellerie und die Kartoffeln schälen, alles klein würfeln. 4. Die Zutaten (bis auf die Zwiebeln) nach der ersten Kochzeit zu den Erbsen geben und die Rheinische Erbsensuppe (Ähzezupp) ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Petersilie
    1. Zunächst die die Schale der Zwiebeln abziehen und die Zwiebeln in nicht ganz so dünne Ringe schneiden. In einem großen Topf die Butter zerlassen und die Zwiebelringe darin glasig andünsten. Während dessen die Kartoffeln für die rheinische Zwiebelsuppe schälen, waschen und mundgerecht würfeln. Die Kartoffelwürfel zu den Zwiebelringen geben und kurz mit anbraten. 2. Anschließend die rheinische Zwiebelsuppe mit der Fleischbrühe aufgießen, ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+