GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 5  >>>
    am 11.10.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Rotwein
    1. Braten Sie das Hackfleisch und die Zwiebeln in einer Pfanne kurz an. 2. Löschen Sie alles mit etwas Rotwein ab. 3. Geben Sie nun die passierten Pizzatomaten und die Tomaten dazu. 4. Pressen Sie den Knoblauch und geben ihn ebenfalls dazu. 5. Entkernen Sie die Chilischote, hacken Sie sie fein und geben sie ebenso wie den Zimt dazu. 6. Die Kidneybohnen lassen Sie abtropfen und geben sie ebenfalls zur Masse. 7. Lassen Sie ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Rotwein
    1. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne und braten darin die Zwiebeln und das Hackfleisch an. 2. Geben Sie anschließend alle Zutaten, bis auf den Kakao zu der Masse und verrühren Sie alles gründlich. Mit etwas Wasser können Sie zu dick geratenes Chili optimal verdünnen. 3. Nun kommt der Kakao an die Reihe. Verwenden Sie handelsübliches Kakaopulver und geben Sie es hinzu. Ihr Chili con Carne wird dadurch besonders cremig und dunkel. ... [weiter lesen]
    am 29.10.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Rotwein
    1. Geben Sie den Rotwein, die gut gereinigte Schale von Orange und Zitrone, den Fruchtsaft und die Zimtstange in einen Topf und erhitzen Sie alles. 2. Achten Sie darauf, dass das Gebräu nicht kocht. 3. Den Topf stellen Sie nun auf den Rechaud, den Sie bereits entzündet haben. 4. Legen Sie jetzt die Feuerzange samt Zuckerhut auf den Topf und tränken den Zuckerhut mit Rum. 5. Entzünden Sie nun das Ganze und gießen Sie solange nach, ... [weiter lesen]
    am 12.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Rotwein
    1. Vermengen Sie die Butter, den Zucker, die Eier, den Vanillezucker und den Rotwein und schlagen alles schaumig. 2. Geben Sie jetzt Mehl, Schokolade und Backpulver dazu und heben alles vorsichtig unter. 3. Jetzt können Sie den Teig in eine gefettete Form geben und im Backofen backen. Wenn der Teig an einer eingestochenen Gabel nicht mehr kleben bleibt, ist der Rotweinkuchen fertig. [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Rotwein
    1. Hacken Sie das Gänseklein in Stücke und geben es auf ein Backblech. 2. Rösten Sie es im Backofen für 30 bis 40 Minuten braun an. 3. Gießen Sie das Fett in eine Tasse und stellen es beiseite. 4. Schneiden Sie jetzt das Suppengrün, die Zwiebeln und den Knoblauch in mittelgroße Stücken. 5. Erhitzen Sie etwas Olivenöl in einer Pfanne und braten die Zwiebeln, Knoblauch und Suppengrün scharf darin an. 6. In der Zwischenzeit lassen ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Rotwein
    1. Häuten Sie den Rehrücken und schneiden ihn entlang des Mittelknochens mit einem scharfen Messer ein. 2. Hacken Sie die überstehenden Knochenspitzen ab. 3. Reiben Sie das Fleisch mit Pfeffer und Salz ein und bestreichen Sie es mit der geschmolzenen Butter und der Worcestersauce. 4. Geben Sie den Rehrücken nun in den vorgeheizten Backofen und übergießen ihn nochmals mit Butter. 5. Stellen Sie die Fettschale darunter und garen Sie ... [weiter lesen]
    am 08.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Rotwein
    1. Zunächst die T-Bone-Steaks etwas trockentupfen. Das Olivenöl mit dem Wein, dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einer glatten Marinade verrühren. Jeweils ein T-Bone Steak in Weinmarinade in einen Gefrierbeutel geben und gut schütteln, so dass das komplette Steak gut mit der Marinade überzogen ist. 2. T-Bone Steak in Weinmarinade über Nacht in den Kühlschrank legen. Die Steaks etwa 1 Stunde vor dem Grillen/Braten aus dem Kühlschrank ... [weiter lesen]
    am 08.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Rotwein
    1. Die Eier mit dem Vanillezucker und dem Zucker so lange schaumig rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Nüsse, Zitronat, Orangeat, Zitronenschale, Ingwer und Gewürze untermischen. 2. An einem kühlen Ort zugedeckt mindestens 24 Stunden ruhen lassen. 3. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und so auf die Oblaten setzen, dass ein schmaler Rand frei bleibt. 4.Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Lebkuchen darauf setzen. Im ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Rotweinessig
    1. Den Leberkäse in feine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. 2.Die Zwiebel abziehen, die Radieschen waschen. 3. Die Zwiebel in ganz feine Ringe schneiden, die Radieschen und die Gewürzgurken in feine Scheiben schneiden und beides unter den Leberkäse mischen. 4. Für die Marinade den Rotweinessig mit dem Zucker sowie der ausgepressten Knoblauchzehe vermengen. 5. Unter das Dressing für Bayerischer Wurstsalat nun den Senf ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Rotwein
    1. Die Schalotten schälen und achteln. 2. Die frischen Pilze säubern und in jeweils 2 Stückchen schneiden und den Speck in ganz kleine Würfelchen schneiden. 3. Das Fleisch in einem Kochtopf mit erwärmten Butterschmalz scharf anbraten und herausnehmen. 4. Dann den Speck darin anbraten und ebenfalls herausnehmen. 5. Dann wird das Gemüse in dem Fett gebraten und dann muss man das Fleisch und auch den Speck wieder in den Kochtopf ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+