• Wilkommen
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!

GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 78  >>>
    am 15.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Salz
    1. Hacken Sie die Zwiebeln sehr fein und vermischen Sie sie mit dem Ei, dem Mehl, den Gewürzen und der Milch. 2. Geben Sie jetzt das Hackfleisch dazu und vermengen Sie das Ganze zu einer homogenen Masse. 3. Schmelzen Sie die Butter in der Pfanne. Formen Sie aus dem Fleischteig ovale Frikadellen und geben Sie diese zur Butter in die Pfanne. 4. Wenden Sie die Frikadellen nach einem kurzen Anbraten und braten Sie sie solange, bis sie eine saftig ... [weiter lesen]
    am 14.07.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Salz
    1. Verrühren Sie alle Zutaten miteinander, bis ein glatter Teig entsteht. Geben Sie dabei so viel Milch hinzu, dass der Teig schön glatt und homogen wird. 2. Erhitzen Sie in der Pfanne etwas Öl oder Butter, ganz nach Geschmack. Danach geben Sie einen Löffel des Teigs in die Pfanne und backen den Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun. 3. Servieren Sie die Pfannkuchen mit süßem oder deftigem Belag. [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Salz
    1. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne und braten darin die Zwiebeln und das Hackfleisch an. 2. Geben Sie anschließend alle Zutaten, bis auf den Kakao zu der Masse und verrühren Sie alles gründlich. Mit etwas Wasser können Sie zu dick geratenes Chili optimal verdünnen. 3. Nun kommt der Kakao an die Reihe. Verwenden Sie handelsübliches Kakaopulver und geben Sie es hinzu. Ihr Chili con Carne wird dadurch besonders cremig und dunkel. ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Salz
    1. Schneiden Sie das Fleisch in dünne Streifen und richten es mit dem Käse auf einem Teller an. 2. Häuten Sie die Fleischwurst und schneiden Sie sie in Scheiben. 3. Putzen Sie die Champignons und schneiden sie ebenfalls in Scheiben. 4. Die Paprika und die Tomaten schneiden Sie auch in dünne Scheiben. 5. Richten Sie alle Zutaten in kleinen Schälchen oder auf Tellern an. 6. Die Pellkartoffeln schälen Sie, schneiden Sie sie aber ... [weiter lesen]
    am 09.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Salz
    1. Legen Sie die Gänsebrust in den Römer, und zwar so, dass die Hautseite nach unten zeigt. Lassen Sie dabei das Fett aus, indem Sie die Gänsebrust bei 100 Grad Celsius für eine Stunde in den Ofen stellen. 2. Geben Sie nun den Knoblauch dazu, und zwar ungeschält. Legen Sie eine Tomate mit in den Bräter und gießen Sie das Fett ab. 3. Begießen Sie die Gänsebrust nun mit Wein und Gemüsebrühe. 4. Lassen Sie alles für eine weitere ... [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Salz
    1. Wässern Sie zunächst einen Römertopf für ein bis zwei Stunden. 2. Währenddessen waschen Sie die Gans gründlich von innen und außen ab und trocknen sie wieder. 3. Reiben Sie die Gans im Inneren mit Salz ein. 4. Säubern Sie Herz und Leber der Gans. 5. Schälen Sie den Apfel und entfernen das Kerngehäuse. 6. Das Brötchen können Sie jetzt in etwas Wasser einweichen. 7. Zerkleinern Sie den Apfel, das Brötchen und Leber, ... [weiter lesen]
    am 09.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Salz
    1. Waschen Sie die Gänsekeulen gründlich ab. 2. Schneiden Sie die Sehne zwischen Haut und Knochen am Ende des Knochens mit einem scharfen Messer durch. So kann sich das Fleisch beim Garen zusammenziehen. 3. Salzen Sie das Fleisch. 4. Erhitzen Sie etwas Öl in einer Pfanne und braten die Gänsekeulen darin von beiden Seiten kurz an. 5. Schneiden Sie Möhren, Sellerie, Porree und Zwiebeln in Scheiben bzw. Würfel. 6. Geben Sie nun ... [weiter lesen]
    am 08.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Salz
    1. Vermischen Sie das Mehl, den Zucker, das Salz und die Hefe miteinander. Verwenden Sie eine ausreichend große Schüssel. 2. Zerteilen Sie die Butter in kleine Stücken und geben Sie sie zu der vermischten Masse. 3. Rühren Sie jetzt noch das Eigelb und die Sahne darunter. 4. Kneten Sie den Teig solange, bis er schön glatt ist. 5. Lassen Sie den Teig für wenigstens sechs Stunden im Kühlschrank ruhen. 6. Rollen Sie den Teig etwa ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Salz
    1. Häuten Sie den Rehrücken oder kaufen Sie gleich ein gehäutetes Stück. 2. Heizen Sie den Backofen auf 160 Grad Celsius bei Heißluft vor. 3. Währenddessen salzen und pfeffern Sie den Rehrücken, allerdings nur sehr leicht. 4. Legen Sie den Rehrücken in eine Kasserolle und bedecken ihn mit dem Bacon. 5. Etwa 110 Gramm der gemischten Butter geben Sie auf den Bacon. 6. Decken Sie die Kasserolle mit dem Deckel ab und garen Sie alles ... [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Salz
    1. Waschen Sie die Ente von innen und außen und tupfen sie trocken. Schneiden Sie die Haut kreuzweise ein, damit das Fett ablaufen kann. 2. Reiben Sie die Ente mit Curry ein und würzen sie mit Salz. 3. Bereiten Sie die Füllung zu, indem Sie die Brötchen, Eier, Rosinen, Nüsse und Masala gut vermischen und alles kräftig mit Pfeffer und Salz würzen. 4. Einen Granatapfel öffnen Sie und entfernen die Samen. 5. Schälen und filetieren ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+