GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 3  >>>
    am 09.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Sellerie
    1. Waschen Sie die Gänsekeulen gründlich ab. 2. Schneiden Sie die Sehne zwischen Haut und Knochen am Ende des Knochens mit einem scharfen Messer durch. So kann sich das Fleisch beim Garen zusammenziehen. 3. Salzen Sie das Fleisch. 4. Erhitzen Sie etwas Öl in einer Pfanne und braten die Gänsekeulen darin von beiden Seiten kurz an. 5. Schneiden Sie Möhren, Sellerie, Porree und Zwiebeln in Scheiben bzw. Würfel. 6. Geben Sie nun ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Sellerie
    1. Für den Oster Lammbraten zu Beginn den Ofen auf 170°C vorheizen lassen. Bei Umluft reichen 150°C aus. 2. Die Sellerie, die Karotten sowie die Zwiebeln jetzt grob würfeln. 3. Die Knoblauchzehen abziehen. 4. In einen Bräter das Gemüse und die Knoblauchzehen einlegen. 5. Das Lammfleisch nun von allen Seiten ordentlich mit Salz und Paprikapulver einreiben und das Fleisch auf das Gemüse legen. 6. Den Bräter mit dem Oster Lammbraten ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Sellerie
    1. Den Sellerie waschen, dünn schälen und roh in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel fein würfeln und in Öl an schwitzen, den Sellerie dazu geben und zugedeckt darin ca. 5 min. dünsten lassen. Mit Salz, Zucker und Essig ab schmecken. 2. Den Schinken in dünne Scheibchen schneiden, die gehackten Kräuter und die Eischeiben unter den noch warmen Salat ziehen. Erkalten lassen. Nochmals ab schmecken. Servieren Sie den Salat doch einmal in ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Sellerie
    1. Für Fränkisches Schäufele schneiden wir zuerst die Schweineschwarte mit einem scharfen Messer rautenförmig ein. 2. Nun tupfen wir das Fleisch mit einem Küchentuch trocken und reiben es kräftig mit Salz und Pfeffer ein. 3. Die Butter zerlassen wir in einem Bräter und legen die Schweineschulter mit der Schwarte nach oben hinein. 4. Jetzt können wir den Ofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. 5. Kümmel rüber das Fleisch ... [weiter lesen]
    am 08.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Sellerie
    1. Den Wirsing putzen, vierteln und in feine Streifen schneiden. 2. Die Karotten sowie die Kartoffeln für den Wirsing-Möhren-Eintopf schälen und würfeln. 3. Die Sellerie ebenfalls würfeln, den Lauch ordentlich waschen und in dünne Ringe schneiden. 4. In einem Topf die Butter erhitzen und zunächst die Wirsingstreifen hinein geben und leicht anbraten. Der Wirsing darf hierbei ruhig an manchen Stellen hellbraun gebraten sein. 5. Anschließend ... [weiter lesen]
    am 10.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Sellerie
    1. Das Gemüse schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch ebenfalls schälen und fein hacken. Jetzt diese Zutaten in eine große Schüssel geben. 2. Die Pfefferkörner den Portwein und den Rotwein dazugeben. 3. Nun das gewaschene und abgetropfte Rindfleisch dazugeben. 4. Jetzt das Ganze abdecken und für gut 2 Tage im Kühlschrank marinieren lassen. (Zwischendrin öfter das Fleisch umdrehen) 5. Nach dieser Zeit das Fleisch ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Sellerie
    1. Legen Sie das Fleisch und die Markknochen in 2 l gesalzenes Wasser. Die geschälte Zwiebel, das Lorbeerblatt, die Wachholderbeeren und die Pfefferkörner hinzufügen und kochen lassen, bis es gar ist. Dafür rechnet man ca. 1 Stunde. 2. In der Zeit putzen Sie das Gemüse. Alles in kleine Würfel schneiden. 3. Wenn das Fleisch gar ist, aus der Brühe nehmen, die Brühe durch ein Sieb abgießen. 4. Dann geben Sie in die Brühe das Gemüse. ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Sellerie
    1. Die Zugabe der Gewürze liegt ganz bei ihnen. Die Suppe kann herzhaft abgeschmeckt werden. 2. Kochen Sie das gewählte Fleisch in leichtgesalzenem Wasser bis es gar ist. Rechnen Sie dabei mit mindestens einer Stunde bis zu 1,5 Stunden. 3. Wenn das Fleisch gar ist nehmen Sie es aus der Brühe und lassen es abkühlen. Nach dem Abkühlen klein schneiden. 4. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Sellerie, Möhren, 1 Zwiebeln und das weiße ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Sellerie
    1. Die Rinderbrühe aufkochen und die Graupen, die kleingeschnittenen Möhren, die Blumenkohlröschen und den zerkleinerten Sellerie zugeben. 2. Das Gehackte würzen und zu kleinen Bällchen formen und der Suppe zufügen. 3. Das Ganze ca. eine Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen und ab und zu umrühren. [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von Frank
    Gefundene Zutat(en): Sellerie
    1. Den Schinkenknochen zusammen mit der Brühe dem geschnittenen Gemüse und dem Backobst ca. 2 bis 3 Stunden kochen. 2. Eine halbe Stunde vor Ablauf den abgezogenen und zerteilten Aal zugeben. 3. Eine Mehlschwitze zubereiten mit etwas Brühe ablöschen, das gepökelte Rindfleisch und Fleischreste vom Schinkenknochen zugeben und mit Pfeffer, Salz, Weißwein und dem Zucker abschmecken. 4. Zum Schluss mit der Mehlschwitze abbinden, den Schinkenknochen ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+