GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 1  >>>
    am 18.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Speiseöl
    1. Geben Sie die Butter oder Margarine in eine große Schüssel und rühren Sie sie mit dem Mixer geschmeidig. 2. Geben Sie nach und nach den Zucker, Salz und Vanillezucker dazu und rühren ihn so lange unter, bis Sie eine gebundene Masse erhalten. 3. Jetzt folgen die Eier und das Eigelb, wobei jede Zutat wenigstens eine halbe Minute untergerührt werden sollte. 4. Zum Schluss geben Sie den Rum oder Amaretto dazu und rühren ihn ebenfalls ... [weiter lesen]
    am 12.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Speiseöl
    1. Schlagen Sie den Zucker, die Eier und das Öl in einer ausreichend großen Schüssel schaumig. 2. Geben Sie die Milch hinzu und schlagen Sie alles noch einmal gut durch. 3. Lassen Sie den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. 4. Vermischen Sie das Mehl mit Salz und Backpulver und vermengen dann alles mit dem Zuckergemisch. 5. Geben Sie den Kakao nach und nach dazu und rühren ihn gut unter. 6. Fetten Sie ein Backblech gut ein oder ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Speiseöl
    1. Würzen Sie die Lammkeulen mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz. 2. Braten Sie sie anschließend von allen Seiten gut an. 3. Verrühren Sie jetzt das Öl mit dem Weinbrand, der Zitronenschale und den gehackten Kräutern. 4. Bestreichen Sie mit dieser Mischung, die auch Heu genannt wird, die Lammkeulen immer wieder. 5. Geben Sie die Lammkeulen dann in eine Pfanne, die mit Heu ausgelegt ist und bedecken Sie sie damit zusätzlich. 6. Lassen ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Speiseöl
    1. Den Frisee-Salat waschen und trocken schleudern. Anschließend in kleine Stücke zupfen. 2. Eine Orange auspressen. Den Saft mit dem Essig, dem Honig, Senf und Speiseöl vermischen. 3. Das Dressing über den Salat gießen. Die übrigen Orangen schälen und in Filets teilen. 4. Den Parmaschinken auf Teller legen und den Salat darauf anrichten, mit den Orangenfilets belegen. [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von hobbykoch
    Gefundene Zutat(en): Speiseöl
    1.Das Fleisch in dünne Streifen schneiden und den Knoblauch pressen. Öl mit dem Gyrosgewürzsalz und dem Knoblauch mischen. Das Fleisch hinzu geben und für 2-3 Stunden ziehen lassen. Nun das Fleisch in einem Schmortopf oder Pfanne anbraten. Das Fleisch anschließend in eine große Schüssel füllen und die Sahne darüber gießen. Das Ganze über Nacht in den Kühlschrank stellen. 2.Die Zwiebel in Scheiben schneiden und in etwas Öl andünsten. ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+