GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 15  >>>
    am 05.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Tomatenmark | Tomatenfruchtfleisch
    1. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne und braten darin die Zwiebeln und das Hackfleisch an. 2. Geben Sie anschließend alle Zutaten, bis auf den Kakao zu der Masse und verrühren Sie alles gründlich. Mit etwas Wasser können Sie zu dick geratenes Chili optimal verdünnen. 3. Nun kommt der Kakao an die Reihe. Verwenden Sie handelsübliches Kakaopulver und geben Sie es hinzu. Ihr Chili con Carne wird dadurch besonders cremig und dunkel. ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Tomaten
    1. Schneiden Sie das Fleisch in dünne Streifen und richten es mit dem Käse auf einem Teller an. 2. Häuten Sie die Fleischwurst und schneiden Sie sie in Scheiben. 3. Putzen Sie die Champignons und schneiden sie ebenfalls in Scheiben. 4. Die Paprika und die Tomaten schneiden Sie auch in dünne Scheiben. 5. Richten Sie alle Zutaten in kleinen Schälchen oder auf Tellern an. 6. Die Pellkartoffeln schälen Sie, schneiden Sie sie aber ... [weiter lesen]
    am 22.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Tomatenmark
    1. Geben Sie die Cherrytomaten in eine feuerfeste Form. 2. Vermischen Sie eine Messerspitze Chili mit zwei Esslöffeln Zucker. 3. Geben Sie diese Mischung über die Tomaten und braten alles im Backofen unter dem Grill für fünf bis acht Minuten. 4. Den daraus entstandenen Sud vermischen Sie mit zwei Esslöffeln Tomatenmark. 5. Schälen Sie die Zwiebeln und achteln Sie sie. Schwitzen Sie sie in einer Pfanne mit Öl an und löschen alles ... [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Tomatenmark
    1. Waschen Sie die Paprika und entfernen das Kerngehäuse. 2. Schälen Sie eine Zwiebel und schneiden sie in feine Würfel. 3. Weichen Sie die Brötchen in Wasser ein und drücken sie gut aus. 4. Vermischen Sie jetzt einen halben Teelöffel Thai-Curry mit dem Schweinemett, den Eiern den übrigen Zwiebeln, Brötchen, Pfeffer, Salz und scharfer Paprika. 5. Füllen Sie diese Mischung in die Paprikaschoten. 6. Erhitzen Sie etwas Fett und ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Tomatenmark
    1. Hacken Sie das Gänseklein in Stücke und geben es auf ein Backblech. 2. Rösten Sie es im Backofen für 30 bis 40 Minuten braun an. 3. Gießen Sie das Fett in eine Tasse und stellen es beiseite. 4. Schneiden Sie jetzt das Suppengrün, die Zwiebeln und den Knoblauch in mittelgroße Stücken. 5. Erhitzen Sie etwas Olivenöl in einer Pfanne und braten die Zwiebeln, Knoblauch und Suppengrün scharf darin an. 6. In der Zwischenzeit lassen ... [weiter lesen]
    am 14.07.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Tomaten
    1. Kochen Sie die Nudeln nach Packungsanweisung, bis sie al dente sind. 2. Schälen und vierteln Sie in der Zwischenzeit die Gurken. 3. Schneiden Sie die Tomaten in mundgerechte Stücke und geben sie zu den Gurken dazu. 4. Jetzt schneiden Sie das Maggikraut klein und vermischen es mit Tomaten und Gurken. 5. Schrecken Sie die Nudeln ab und vermischen sie ebenfalls mit Gurken und Tomaten. 6. Danach schmecken Sie den Nudelsalat mit ... [weiter lesen]
    am 02.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Tomatensaft
    1. In guten Lokalen wird die Bloody Mary immer fertig gewürzt serviert. Der Gast bestellt ja keinen "Bausatz". Die Selleriestange als Garnitur ist Pflicht. Die restlichen Selleriestangen halten sich übrigens in einem feuchten Tuch im Kühlschrank am besten. [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Tomaten
    1. Kochen Sie die Nudeln nach Packungsanweisung und gießen Sie entsprechend ab. 2. Würzen Sie die stückigen Tomaten mit Pfeffer, Salz, Basilikum und Zucker. 3. Geben Sie sie anschließend in eine Auflaufform. 4. Mit einer Gabel drehen Sie die Nudeln jetzt zu Nestern auf und setzen sie ebenfalls in die Form. 5. Vierteln Sie die Cocktailtomaten und verstecken diese in den Nudelnestern. 6. Bestreuen Sie die Nudelnester mit dem Parmesan. 7. Überbacken ... [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Tomaten
    1. Zunächst das Lammfleisch für das Niederrheinische Schafsragout in Würfel teilen. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. In einem Topf mit heißem Öl nun den Speck auslassen und die Zwiebelringe sowie die Fleischwürfel zugeben und kräftig anbraten lassen. 2.Die Knoblauchzehen schälen, durch eine Knoblauchpresse geben und zusammen mit den Lorberblätter zu dem Schafsragout geben. Diese Zutaten kurz garen lassen, dabei öfters ... [weiter lesen]
    am 18.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Tomaten
    1. Kochen Sie die Eier für etwa sechs bis acht Minuten, so dass sie nur halb hart sind. 2. Zerpflücken Sie die Salatblätter und teilen Sie sie auf vier Cocktailgläser auf. 3. Schneiden Sie nun die Tomaten, die Gurke und die Radieschen in feine Scheiben und geben sie auf die Salatblätter. 4. Geben Sie etwas Salz und Pfeffer darüber. 5. Schälen und halbieren Sie die Eier und legen sie oben auf den Salat. 6. Bereiten Sie jetzt eine ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+