GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook



<<<  Seite
 von 7  >>>
    am 05.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Tomatenmark
    1. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne und braten darin die Zwiebeln und das Hackfleisch an. 2. Geben Sie anschließend alle Zutaten, bis auf den Kakao zu der Masse und verrühren Sie alles gründlich. Mit etwas Wasser können Sie zu dick geratenes Chili optimal verdünnen. 3. Nun kommt der Kakao an die Reihe. Verwenden Sie handelsübliches Kakaopulver und geben Sie es hinzu. Ihr Chili con Carne wird dadurch besonders cremig und dunkel. ... [weiter lesen]
    am 22.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Tomatenmark
    1. Geben Sie die Cherrytomaten in eine feuerfeste Form. 2. Vermischen Sie eine Messerspitze Chili mit zwei Esslöffeln Zucker. 3. Geben Sie diese Mischung über die Tomaten und braten alles im Backofen unter dem Grill für fünf bis acht Minuten. 4. Den daraus entstandenen Sud vermischen Sie mit zwei Esslöffeln Tomatenmark. 5. Schälen Sie die Zwiebeln und achteln Sie sie. Schwitzen Sie sie in einer Pfanne mit Öl an und löschen alles ... [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Tomatenmark
    1. Waschen Sie die Paprika und entfernen das Kerngehäuse. 2. Schälen Sie eine Zwiebel und schneiden sie in feine Würfel. 3. Weichen Sie die Brötchen in Wasser ein und drücken sie gut aus. 4. Vermischen Sie jetzt einen halben Teelöffel Thai-Curry mit dem Schweinemett, den Eiern den übrigen Zwiebeln, Brötchen, Pfeffer, Salz und scharfer Paprika. 5. Füllen Sie diese Mischung in die Paprikaschoten. 6. Erhitzen Sie etwas Fett und ... [weiter lesen]
    am 05.11.2013 von Rezeptefan
    Gefundene Zutat(en): Tomatenmark
    1. Hacken Sie das Gänseklein in Stücke und geben es auf ein Backblech. 2. Rösten Sie es im Backofen für 30 bis 40 Minuten braun an. 3. Gießen Sie das Fett in eine Tasse und stellen es beiseite. 4. Schneiden Sie jetzt das Suppengrün, die Zwiebeln und den Knoblauch in mittelgroße Stücken. 5. Erhitzen Sie etwas Olivenöl in einer Pfanne und braten die Zwiebeln, Knoblauch und Suppengrün scharf darin an. 6. In der Zwischenzeit lassen ... [weiter lesen]
    am 08.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Tomatenmark
    1. Zu allererst die Nudeln laut Packungsanweisung gar kochen, abschütten und warm stellen. Während die Nudeln kochen, für italienische Steaks Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schweinerückensteaks nach Belieben würzen und bei mittlerer Temperatur in heißem Öl auf beiden Seiten für ca. 5 Minuten anbraten. 2. In dieser Zeit den Backofen auf 175°C (Umluft) vorheizen. Danach italienische Steaks in eine gefettete Auflaufform legen und jeweils ... [weiter lesen]
    am 22.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Tomatenmark
    1. Für Gefüllte Jalapeños die Jalapeños zunächst waschen, halbieren und entkernen. Anschließend den Schafskäse grob zerteilen und in eine Schüssel geben, den Frischkäse zufügen und mit einer Gabel zerdrücken. 2. Das Tomatenmark unterrühre, die Knoblauchzehen schälen und durch eine Knoblauchpresse zu dem Käse drücken. Anschließend alles gut vermengen und mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken. 3. Eine Hälfte der Jalapeños mit ... [weiter lesen]
    am 14.07.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Tomatenmark
    1. Für Gulasch halb und halb in einem großen Topf das Öl erhitzen. 2. Das Fleisch darin bei hoher Hitze kräftig anbraten und anschließend herausnehmen. 3. Die Zwiebeln abziehen und grob würfeln. In dem verbliebenen Bratenfett anbraten. 4. Eventuell etwas Öl nachgießen. 5. Die Paprikaschote währenddessen halbieren, die Kerne und weiße Trennhäutchen entfernen und die Paprika in kleine Würfel schneiden. 6. Das Gulasch halb und ... [weiter lesen]
    am 15.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Tomatenmark
    1. In einem großen Kochtopf das Rindfleisch scharf anbraten und danach das Fleisch heraus nehmen und das zerkleinerte Gemüse scharf anbraten und mit Paprikagewürz ordentlich würzen, so kommen die Röstaromen besser zum Vorschein. 2. Dann eine halbe Tube Tomatenmark hinein geben und mit 1,5 Liter Wasser ablöschen. 3. Dann muss alles noch ordentlich gesalzen und gepfeffert werden und mit der Brühe abgeschmeckt werden, auch eine kleine ... [weiter lesen]
    am 07.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Tomatenmark
    1. Die Schalotten schälen und achteln. 2. Die frischen Pilze säubern und in jeweils 2 Stückchen schneiden und den Speck in ganz kleine Würfelchen schneiden. 3. Das Fleisch in einem Kochtopf mit erwärmten Butterschmalz scharf anbraten und herausnehmen. 4. Dann den Speck darin anbraten und ebenfalls herausnehmen. 5. Dann wird das Gemüse in dem Fett gebraten und dann muss man das Fleisch und auch den Speck wieder in den Kochtopf ... [weiter lesen]
    am 10.11.2013 von hexe
    Gefundene Zutat(en): Tomatenmark
    1. Das Gemüse schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch ebenfalls schälen und fein hacken. Jetzt diese Zutaten in eine große Schüssel geben. 2. Die Pfefferkörner den Portwein und den Rotwein dazugeben. 3. Nun das gewaschene und abgetropfte Rindfleisch dazugeben. 4. Jetzt das Ganze abdecken und für gut 2 Tage im Kühlschrank marinieren lassen. (Zwischendrin öfter das Fleisch umdrehen) 5. Nach dieser Zeit das Fleisch ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+