• Gomeal Magazin
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Fisch Zubereitungsarten

Fisch Zubereitungsarten


Fisch eignet sich für viele Zubereitungsarten und ist eine leichte Alternative zu Fleisch.

Einkauf: Fisch sollte unbedingt frisch sein, angenehm duften und nicht nach Fisch riechen. Frische Ware kann man an rosa- bis rotfarbigen Kiemen, klaren Augen und festen Fleisch erkennen. Vor allem Seefisch ist gefroren zumeist von besserer Qualität, da er kurze zeit nach dem Fang schockgefrostet wurde. Zum Auftauen den Fisch einfach in den Kühlschrank legen.

Vorbereiten: Wer Fisch im Ganzen braten oder die Haut mitessen möchte, sollte ihn schuppen. Dazu mit einem speziellen Fischschupper oder mit der Rückseite eines Messers vom Schwanz zum Kopf hin die Schuppen abstreifen. Dann kalt abbrausen.
Zum Entfernen der Gräten mit der Hand vom dicken zum dünnen Ende über das Filet streichen. Die Gräten stellen sich dann etwas auf, und man kann sie mit einer kleinen Zange oder Pinzette herausziehen.
Wer die Haut nicht mag, kann sie abschneiden.

Lecker- krosse Haut: Soll die Haut am Fischfilet verbleiben, schmeckt sie kross am besten. Dazu das Filet streichen. Die Gräten stellen sich dann etwas auf, und man kann sie mit einer kleinen Zange oder Pinzette herausziehen.
Wer die Haut nicht mag, kann sie abschneiden.

Lecker- krosse Haut
Soll die Haut am Fischfilet verbleiben, schmeckt sie kross am besten. Dazu das Filet trocken tupfen und nur auf der Fleischseite mit Zitronensaft und Salz würzen. Die Hautseite leicht mit Mehl bestäuben. Diese Seite dann in eine mit etwas Öl benetzte, heiße Pfanne legen. Bei mittlerer Temperatur diese Seite braten, bis sie kross ist. Dann das Filet wenden, ca. 1 Min. auf der Fleischseite fertig braten. Soll der Fisch als ganzes gebraten werden, von außen mit Mehl bestäuben und in ausreichend Fett braten.

Bewertungen: 3.67 von 5 Sternen aus 3 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Fisch Zubereitungsarten

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Graved Lachs mit Senfsauce 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Lachsfilets auf die Hautseite legen, Gräten mit einer Pinzette herausziehen. Salz und Pfeffer im Mörser zerstoßen. Zucker untermischen. ...
Gratinierter Kabeljau mit italienischer Margarinekruste auf Pistoubohnen 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Bohnen putzen und in Salzwasser blanchieren, mit Essigwasser abschrecken. Für die Kruste die getrockneten Tomaten mit dem Toastbrot ...
Gratiniertes Fischfilet 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
1. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Seelachsfilet in eine flache Auflaufform geben. 2. Beutelinhalt Fix für Lachs ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+