• Gomeal Magazin
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


männlichchefkoch  |   Magazin - Apfel
4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Apfel

Apfel


Der Apfel ist das wohl bekannteste und am meisten verzehrte Obst in Deutschland. Äpfel gehören botanisch gesehen zur Familie der Rosengewächse. Sie wachsen an einem bis zu zehn Meter hohen Baum. Die Äpfel können in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen auftreten, ebenso in verschiedenen Farben, die von Rot über Gelb und Grün bis hin zu einem Weißton reichen.

Ihren Ursprung haben die Äpfel vermutlich im Kaukasus oder im Balkan. Dabei ist der Apfel die Frucht, die schon am längsten von den Menschen kultiviert wird, was die Funde der ältesten verkohlten Samen von Äpfeln in Mitteleuropa beweisen. Um den Beginn der Zeitrechnung kannte man bereits etwa 25 verschiedene Apfelsorten, wobei die Perser die ersten Züchtungen von Äpfeln vornahmen.

Einkauf und Lagerung der Äpfel

Beim Einkauf der Äpfel sollte immer auf fehlerlose Früchte geachtet werden. Sie müssen fest sein und die Schale darf weder Druckstellen, noch Risse aufweisen. Erst recht dürfen keine Madenfraßspuren vorhanden sein. Ebenfalls deuten bräunliche Verfärbungen auf nicht mehr ganz frische Äpfel hin.

Äpfel lassen sich bei Raumtemperatur etwa eine Woche lagern. Im kühlen Keller dagegen halten sie sich etwa zwei bis drei Monate frisch. Um sich einen Vorrat für den Winter anzulegen, sollten Sie jedoch über einen gesonderten Lagerraum verfügen, der sehr kühl ist und eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit aufweist. Im herkömmlichen Keller oder Dachboden sind diese Voraussetzungen allerdings nicht gegeben. Ebenfalls sollten die Äpfel nur samt Stielen eingelagert werden. Bewährt hat sich die Aufbewahrung in Holzkisten, wobei jede Lage durch Wellpappe voneinander getrennt und die oberste Kiste mit Folie abgedeckt wird, um die Äpfel vor dem Austrocknen zu schützen.

Zubereitung der Äpfel

In der Regel werden Äpfel frisch und roh verzehrt. Sie weisen eine sättigende Wirkung auf und der schnell ins Blut gelangende Fruchtzucker gibt neue Energie. Äpfel sollten nach Möglichkeit nicht geschält werden, da unter der Schale die meisten Vitamine sitzen. Ebenfalls können Äpfel Salate, Aufläufe und Strudel verfeinern. Als Bratapfel und zu Apfelsaft verarbeitet finden sie zusätzlich Verwendung.

Bewertungen: 4.33 von 5 Sternen aus 3 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Apfel

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Versunkener Aplfelkuchen; nachgebacken von grundrezept.de
Heute habe ich einen versunkenen Apfelkuchen von grundrezept.de nachgekocht. Ein sehr schnell und einfach gemachter Kuchen, der auch ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+