• Gomeal Magazin
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars

Granatapfel

Granatapfel


Der Granatapfel ist zu den exotischen Früchten zu zählen, erfreut sich seit geraumer Zeit aber auch in unseren Breitengraden einer steigenden Beliebtheit. Er ist botanisch gesehen ein Mitglied der Familie der Granatapfelgewächse. Der Granatapfel wächst an strauchartigen Bäumen, die eine Höhe von sechs bis zehn Meter erreichen können. Die immergrünen Bäume können dabei bis zu 200 Jahre alt werden.

 

Seinen Ursprung hat der Granatapfel im Iran und den Gebieten des indischen Himalaya. Er wurde schon vor Jahrtausenden vom Menschen angebaut, worauf auch die Erwähnungen der Frucht im Alten Testament, sowie der ägyptischen Mythologie hindeuten. Häufig wurde der Granatapfel von den Römern aus der phönizischen Kolonie Karthago, die in Nordafrika liegt, eingeführt. Daher stammt gleichfalls der Beiname phönizischer Apfel. Heute sind die Hauptanbaugebiete des Granatapfels in Israel, Ägypten und Zypern zu finden, teilweise wird er aber auch in der Türkei, Spanien und Italien angebaut.

 

Einkauf und Lagerung der Granatäpfel

 

Beim Kauf der Granatäpfel sollte besonderes Augenmerk auf die Schale geworfen werden. Sie muss fest und unversehrt sein. Eine beschädigte Schale kann nämlich sehr schnell zum Verderben der Frucht führen.

 

Die Lagerung frischer Früchte ist bei Zimmertemperatur für zwei bis drei Wochen möglich. Bei Temperaturen um die fünf Grad Celsius, sowie einer Luftfeuchtigkeit von 90 Prozent halten sich Granatäpfel sogar zwei bis drei Monate.

 

Zubereitung der Granatäpfel

 

Die Granatäpfel werden in aller Regel roh verzehrt. Dafür werden sie vertikal mehrfach eingeschnitten, auseinandergebrochen und anschließend werden die Kammern, die die Fruchtfleischsäckchen enthalten aus der Schale genommen. Wer den Saft des Granatapfels gewinnen möchte, der sollte die Frucht auf einer harten Unterlage mit Druck hin- und herrollen, bis ein Knacken zu hören ist. Danach wird die Frucht wie gewohnt aufgeschnitten und das Fruchtfleisch durch ein Sieb gedrückt.

Bewertungen: 4.50 von 5 Sternen aus 4 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Granatapfel

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Schnelle Obsttorte 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Die gemixte Obsttorte erfreut sich großer Beliebtheit, weil man damit mehrere Geschmäcker gleichzeitig treffen kann. Man kann den ...
Ernährung & Gesundheit > Saftkur
Hallo zusammen, ich habe einen Geheimtipp für alle die Abnehmen wollen und zwar eine Saftkur.  Dass Säfte gesund sind, ...
Frage & Antwort > Kalte Kaffeerezepte für den Sommer
Ich habe mich hier vom Rezept auf http://www.gomeal.de/rezept/2452/Eiskaffee.html ein wenig inspirieren lassen und überlege ...
Frage & Antwort > Nudelsalat frisch oder über Nacht durchgezogen
Durchziehen!
Wenn ich meinen Nudelsalat mache, lasse ich den immer lieber durchziehen. Er schmeckt zwar auch frisch, aber nach einer Nacht ...
Obsttorte 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Die Quattro Obsttorte hat ihren Namen völlig zu Recht, denn hier werden vier Sorten Obst verarbeitet, so dass man damit bei einer Feier ...
Deutschlandtorte 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Diese Torte ist durch das Obst herrlich fruchtig.
Konservierung > Einfrieren einfach und wirksam
Das Einfrieren ist eine sehr einfache und gut wirksame Konservierungsmethode. Zudem ist sie sehr zuverlässig, solange der Gefrierschrank ...
Ernährung + Gesundheit > Granatapfel von Juni bis Dezember
Der Granatapfel ist in der orientalischen Küche eine unverzichtbare Obstsorte. Hier kommt er sehr häufig und in vielen Variationen ...
Ernährung + Gesundheit > Die Pampelmuse ist die größte Zitrusfrucht
Die Pampelmuse ist die Größte aller Zitrusfrüchte. Trotzdem ist sie nicht gerade beliebt auf dem Früchtemarkt, ...
Selbstgemachtes > Pfannkuchen selber machen

Ich mag Pfannkuchen auch sehr gerne etwas deftiger. Zum Beispiel mit Gemüse, Zwiebeln, Oliven. Aber die Variationsmöglichkeiten ...
Ernährung + Gesundheit > Die Nektarine ist eine Fruchtzüchtung
Die Nektarine ist eine relativ neue Fruchtzüchtung, deren Herkunft und Entstehung umstritten ist. Wahrscheinlich ist die Nektarine ...
Kochen & Braten > Einlegen und Einkochen von Obst oder Gemüse
Die Preise von Obst und Gemüse hängen davon ab, zu welcher Jahreszeit man das jeweilige Produkt kaufen möchte. So sind ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+