• Gomeal Magazin
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


männlichchefkoch  |   Magazin - Litschi
3 Stars3 Stars3 Stars

Litschi

Litschi


Die Litschi, auch bekannt unter dem Namen Lychee, wird den exotischen Früchten zugeordnet und ist in den vergangenen Jahren auch bei uns immer beliebter geworden. Die Litschi zählt botanisch gesehen zur Familie der Seifenbaumgewächse. Sie wächst an einem Baum, der bis zu zehn Meter hoch werden kann. Die Besonderheit ist der grau eingefärbte Stamm des Baums.

 

Ihren Ursprung hat die Litschi in Südchina, wo sie vorwiegend an den niederen Berghängen vorkam. Bereits seit mehr als 4.000 Jahren ist die schmackhafte Frucht bekannt und im Laufe der Jahrhunderte gelangte sie von Südchina nach ganz Südostasien. Doch bis die Litschi nach Amerika, insbesondere nach Hawaii, Kalifornien und Florida gelangte, verging noch eine lange Zeit. Seit dem 19. Jahrhundert ist die Frucht in den USA bekannt und mittlerweile wird sie weltweit in fast allen subtropischen Gebieten angebaut.

 

Einkauf und Lagerung der Litschi

 

Die Litschis sind das ganze Jahr über erhältlich und sollten nur dann gekauft werden, wenn sie wirklich frisch aussehen. Eine rote Farbe der Früchte ist wichtig, die Schale sollte noch weich sein. Eine harte Schale weist auf überlagerte Früchte hin, gelb-grünlich verfärbte Schalen sind ein Anzeichen dafür, dass die Litschis unreif geerntet wurden. Da die Früchte nicht nachreifen, sollten solche Exemplare gleich im Supermarkt verbleiben.

 

Aufgrund des hohen Zuckeranteils neigen die Früchte dazu, schnell zu schimmeln. Bei Zimmertemperatur halten sie sich nur etwa drei Tage frisch, im Kühlschrank können sie bis zu einer Woche aufbewahrt werden.

 

Zubereitung der Litschi

 

Die frische Litschi wird zumeist roh verzehrt. Die leicht brüchige Schale lässt sich wie beim Eier Pellen sehr gut ablösen. Das Fruchtfleisch wird noch vom Kern gelöst und ist sofort genießbar. Aber auch in Obstsalaten, Desserts, Bowle oder Kompott werden die Früchte verwendet. Ebenfalls nutzt man Litschis zur Weinherstellung.

Bewertungen: 3.33 von 5 Sternen aus 3 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Litschi

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Ernährung & Gesundheit > Kalorientabelle zum Ausdrucken

Hallo! Ich möchte Ihnen eine Online-Apotheke empfehlen, wo Sie Potenzmittel ohne Rezept bestellen können. Die Preise sind ...
Ernährung + Gesundheit > Die Pampelmuse ist die größte Zitrusfrucht
Die Pampelmuse ist die Größte aller Zitrusfrüchte. Trotzdem ist sie nicht gerade beliebt auf dem Früchtemarkt, ...
Ernährung & Gesundheit > Saftkur
Hallo zusammen, ich habe einen Geheimtipp für alle die Abnehmen wollen und zwar eine Saftkur.  Dass Säfte gesund sind, ...
Kochen & Braten > Einlegen und Einkochen von Obst oder Gemüse
Die Preise von Obst und Gemüse hängen davon ab, zu welcher Jahreszeit man das jeweilige Produkt kaufen möchte. So sind ...
Deutschlandtorte 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
Diese Torte ist durch das Obst herrlich fruchtig.
Ernährung + Gesundheit > Holunder hat Heilkraft
Der Holunder, von welchem besonders der schwarze Holunder verbreitet und bekannt ist, ist eine äußerst vielseitig einsetzbare ...
Ernährung + Gesundheit > Die Nektarine ist eine Fruchtzüchtung
Die Nektarine ist eine relativ neue Fruchtzüchtung, deren Herkunft und Entstehung umstritten ist. Wahrscheinlich ist die Nektarine ...
Konservierung > Einfrieren einfach und wirksam
Das Einfrieren ist eine sehr einfache und gut wirksame Konservierungsmethode. Zudem ist sie sehr zuverlässig, solange der Gefrierschrank ...
Tipps rund ums Einkaufen > Preiswertes für den Haushalt und rund ums Auto

Ich bin da oft etwas kritisch mit Produkte und Sachen im Netz zu kaufen. Sehe mir das Produkt lieber vorher an und weiss was ...
Frage & Antwort > Nudelsalat frisch oder über Nacht durchgezogen

Nudelsalat muss bei mir immer mindestens einen halben Tag durchziehen. Am besten bei einer grösseren Menge über Nacht. Aber ...
Selbstgemachtes > Pfannkuchen selber machen

Ich mag Pfannkuchen auch sehr gerne etwas deftiger. Zum Beispiel mit Gemüse, Zwiebeln, Oliven. Aber die Variationsmöglichkeiten ...
Frage & Antwort > Nudelsalat frisch oder über Nacht durchgezogen
Durchziehen!
Wenn ich meinen Nudelsalat mache, lasse ich den immer lieber durchziehen. Er schmeckt zwar auch frisch, aber nach einer Nacht ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+