• Gomeal Magazin
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars

Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee


 

Das Hühnerfrikassee gehört zu den klassischsten Gerichten der deutschen Küche und gleichzeitig auch zu den beliebtesten. Insbesondere Kinderherzen schlagen höher, wenn es wieder einmal Hühnerfrikassee gibt. Der Begriff Frikassee stammt dabei aus dem Französischen und bedeutet dort soviel wie Sammelsurium. Und dieser Name ist auch Programm, denn das Gericht besteht aus einem Ragout vom Huhn, welches in heller Sauce serviert wird. Außerdem kommen verschiedene Gemüse zum Hühnerfrikassee dazu, besonders häufig Spargel, aber genauso Erbsen und viele andere gesunde Gemüsesorten.

 

Typisch für das Hühnerfrikassee ist, dass das Fleisch in mundgerechte Stücke zerkleinert wird. Nach dem Anbraten in Butter, wird es regelmäßig mit Mehl bestäubt und in einer Brühe vom Huhn oder aus Gemüse gedünstet. Die Sauce wird mit Zitronensaft und weißem Pfeffer abgeschmeckt, denn wichtig für das Hühnerfrikassee ist die helle Sauce und besonders zartes Fleisch. Zur Sauce können neben Spargel und Erbsen auch Kapern kommen, die besonders beliebt sind. Genauso lässt sich das Hühnerfrikassee mit Champignons zubereiten. Wichtig ist, dass die Sauce hell, das Fleisch zart und der am häufigsten dazu gereichte Reis bissfest ist. Dann ist das Hühnerfrikassee genauso wie jedes andere Frikassee perfekt zubereitet.

 

Besonders gut lässt sich dieses beliebte Gericht auch vorbereiten. Dafür kann das Suppenhuhn, welches die Fleischgrundlage bietet, bereits am Abend vorher gegart werden. Dies hat zur Folge, dass es sich am darauf folgenden Tag leichter schneiden und zerteilen lässt. Und die mundgerechten Stücke sind eines der wichtigsten Merkmale für ein gelungenes Hühnerfrikassee. Ein ausgefallenes Hühnerfrikassee kann mit Pasta zubereitet werden, statt dem Reis kommen leckere Nudeln als Beilagen hinzu. Aber generell können Sie bei diesem Gericht viele verschiedene Varianten ausprobieren und so immer wieder für neue Geschmackserlebnisse sorgen. 

 

Rezept Hühnerfrikassee

 

Natürlich soll an dieser Stelle auch eine der vielen Zubereitungsarten für das Hühnerfrikassee vorgestellt werden. Denn anhand des Grundrezeptes können Sie sich bereits einen ersten Eindruck von der richtigen Zubereitung dieses klassischen Gerichts verschaffen. 

 

Zutaten:

 

1 Huhn

2 Liter gesalzenes, kochendes Wasser

1 Bund Suppengrün

1 Zwiebel

1 Lorbeerblatt

1 Gewürznelke

3 Pfefferkörner

60 Gramm Butter

60 Gramm Mehl

1 Liter Hühnerbrühe

1 Dose Spargel

1 Dose Champignons

Salz und Pfeffer 

Zitronensaft

Muskat

Weißwein

 

Zubereitung:

 

Das Suppenhuhn wird als erstes gewaschen und in dem Salzwasser gekocht. Währenddessen kann das Suppengrün geputzt und in Stücke geschnitten werden. Die Zwiebel wird halbiert und gemeinsam mit dem Lorbeerblatt, der Gewürznelke und dem Pfeffer zum Huhn gegeben. Alles zusammen muss nun für etwa zwei bis 2,5 Stunden kochen. 

 

Ist das Huhn durchgegart, so wird es aus der Brühe genommen, die dann durchgesiebt wird. Einen Liter davon misst man ab, den Rest kann man beispielsweise für eine Suppe nehmen oder einfrieren. Dann wird das Hühnerfleisch von den Knochen gelöst, die Haut muss abgezogen werden. 

 

Als nächstes wird die Butter in einer Pfanne zerlassen, das Mehl wird dazu gegeben und alles zusammen kurz angedünstet. Nun kommt die Hühnerbrühe hinzu und rührt alles kräftig durch. Wichtig ist, dass keine Klumpen in der Sauce entstehen. Etwa zehn Minuten lang muss die Sauce jetzt kochen. Während dessen werden die Spargelstücke und Champignons abgetropft und dann gemeinsam mit dem abgelösten Hühnerfleisch zur Sauce gegeben. Das Ganze muss jetzt kurz aufkochen, danach wird es noch mit den Gewürzen, Muskat und Zitronensaft abgeschmeckt. Der Weißwein kann ebenfalls für das Abschmecken verwendet werden, um einen besonderen Geschmack zu erhalten. Dazu gibt es idealerweise Butterreis oder die etwas andere Variante mit Pasta.

 

 

Bewertungen: 4.00 von 5 Sternen aus 7 Bewertungen

Breadcrumbs

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Hühnerfrikassee

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Chili con Carne
Für Chili con Carne gibt es viele Rezepte. Ich habe mehrere kombiniert und mir meine eigene Variation zusammengestellt...aber jeder ...
Moussaka
Als große Auflaufliebhaberin darf in meinem Repertoire Moussaka natürlich nicht fehlen. Oft genug beim Griechen um die Ecke gegessen ...
Kleine Küchenhelfer > Stiftung Warentest findet „Juicepresso“ „gut“
Wernau, 8/2013. Und wieder einmal sorgt der „Juicepresso“ von Jupiter Küchenmaschinen GmbH für große Freude. Wie in der August-Ausgabe ...
Frage & Antwort > Geschmack von Brennessel
Kalorien und Nährstoffe von Brennessel
Hi tom, der Geschmack ist vielleicht nicht so außergewöhnlich, aber dafür sind Brennesselblätter kalorienarm (49 ...
Kochen > Rezept für eine schnelle Sauce Hollandaise gesucht
Hallo! Ich suche ein schnelles Rezept für eine Sauce Hollandaise. Ich habe schon mehrere Rezepte ausprobiert aber entweder ...
Fisch > Tintenfisch
Das Leben eines Tintenfisches endet nach seiner Fortpflanzung – oder durch den Fang der Fischer, die die Weltbevölkerung mit dem ...
Gänsekeule mit Balsamico-Apfel-Rotkohl und Maronenpüree
Gänsekeule mit Rotkohl und Maronenpüree gibt es zu St. Martin und zu Weihnachten.
Gemüse-Lasagne
Diese Gemüse-Lasagne wird ohne Fleisch zubereitet und ist daher auch für Vegetarier geeignet.
Selbstgemachtes > Wie viel Zucker für Marmelade für verschiedene Früchte?
Kalorien und Nährwerte für Erdbeermarmelade
...habe eben noch die Kalorien und Nährwerte für die oben beschriebene Erdbeermarmelade berechnet: Wenn man davon ausgeht, ...
Fisch > Seehecht
Wie auch der Süßwasserhecht ist der Seehecht ein recht gefräßiger Zeitgenosse, der seinen Lebensraum stets nach Beute durchforstet.
Obst & Gemüse > Welche Früchte haben weniger Kalorien als Erdbeeren

Da gibt es einiges auf das Du umschwenken kannst. Die Wassermelone z.B. ist die Frucht mit den wenigsten Kalorien. Sie besteht ...
Pflaumen-Crumble
Damit Sie Pflaumen Crumble auch als Diabetiker mal geniessen können, ist dieses Crumble Rezept nicht mit Zucker sondern mit Stevia ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+