• Gomeal Magazin
Anmelden
Benutzername:

Passwort:


Anmelden
Passwort vergessen?
Sie haben Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen vergessen?
Kein Problem!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein mit dem Sie auf BreadBid.de registriert sind. Sie bekommen in kürze ein neues Passwort zugesendet.

Email:
Beantragen

Noch nicht registriert?
Jetzt registrieren!


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook


5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars

Das beste Fleisch zum Grillen

Das beste Fleisch zum Grillen


Die Grillsaison ist eröffnet:

Das beste Fleisch zum Grillen

Traditionell gehört bei den meisten Grillern Fleisch auf den Grill und wird auch am meisten gegrillt. Doch meinen viele, dass nicht jede Fleischsorte dazu geeignet ist, auf dem Grill zu liegen und hier gegart zu werden. Doch was ist das beste Fleisch? Was schmeckt am besten? Was grillt sich am besten? Dies sind die Fragen, die sich der Grillmeister jeden Tag aufs Neue stellt und wo sich meist die Geister scheiden.

Allgemeines zum Grillfleisch

Grundsätzlich lässt sich auf einem Grill jedes Fleisch zubereiten. Ob Rollbraten oder einfaches Hüftsteak, es sollte auf dem Grill mit der richtigen Vorbereitung alles gelingen. So müssen große Fleischstücke dementsprechend eingepackt werden, das sie langsam garen können und nicht von Außen schwarz werden. Die Temperatur kann dabei bei den meisten Grills schon reguliert werden und damit auch dem Fleisch angepasst werden.
Wichtig ist auch eine gute Marinade. Sie gibt dem Fleisch die nötige Würze und gibt einen guten Geschmack. Das Aroma des Grills kommt noch besser zur Geltung und das Fleisch wird bekömmlicher.

Das richtige Fleisch

Fleisch zum, Grillen gibt es in Hülle und Fülle. Anfangen kann man hier mit fertig abgepackten und schon eingelegtem Fleisch aus dem Supermarkt oder dem Discounter. Hier gibt es meist drei Geschmacksrichtungen, welche sich durch unterschiedliche Marinaden unterscheiden und das Fleisch hat bei den Kritikern nicht den besten Ruf. Oft wird behauptet, hier wird altes Fleisch mit der Marinade aufgewertet und dann doch noch verkauft.
Wer besseres Fleisch haben will, geht direkt zu seinem Metzger des Vertrauens. Hier kann er sich ausgiebig beraten lassen und so eine Empfehlung für den Grill erhalten. Das Fleisch kann auch hier fertig mariniert gekauft werden. Es empfiehlt sich aber, das Fleisch unvorbereitet und ohne Marinade zu kaufen. Hier sieht man besser die Qualität des Fleisches und kann auf eine Einheitsmarinade verzichten.
Wer es ganz edel haben will, der geht zum Delikatessenhändler. Hier wird der Liebhaber mit Fleischsorten wie Straußenfleisch, Lamm oder Wild konfrontiert und kann sich auf das besondere Grillerlebnis.

Die richtige Marinade

Wie man sehen kann, ist jede Fleischsorte dazu geeignet, auf dem Grill zubereitete zu werden. Individualisieren kann man das Fleisch aber noch mit einer leckeren Marinade. Das Fleisch sollte hier 24 Stunden eingelegt werden und kann dann auf den Grill gelegt werden. Damit bekommen die Fleischgerichte den richtigen Kick und werden zu einem unverwechselbaren Geschmackserlebnis.

Sie sehen also, „DAS“ Fleisch zum Grillen gibt es nicht. Hier sollte jeder seinem eigenen Geschmack folgen und auf den Grill legen, was ihm schmeckt. Viel Geschmack gewinnen kann man mit der richtigen Marinade und dem richtigen zubereiten auf dem Grill.

Bewertungen: 5.00 von 5 Sternen aus 2 Bewertungen

Breadcrumbs

Tags zum Beitrag

Kommentare

Meinungen und Kommentare zu: Das beste Fleisch zum Grillen

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar zu diesem Artikel schreiben

Diese Option steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.
Anmelden
Sofort und kostenlos registrieren

Titel: (max. 80 Zeichen im Titel)
Kommentar:
Beliebte Rezepte & Beiträge
 
Zutat 1:


 
Kleine Küchenhelfer > Grillwagen von Joko
tepi go Grillwagender joko teppan yaki grillwagen aus edelstahl ist ein verlässliches Gerät.in ca. 8 minuten hat die Grillplatte ...

GoMeal.de © 2015 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+