• Gomeal Rezepte


GoMeal bei Google+


GoMeal bei Facebook

Fischrezepte

Fischrezepte

Fischrezepte


Ernährungswissenschaftler weisen immer wieder daraufhin, dass wenigstens einmal in der Woche Fisch auf dem Speiseplan stehen sollte. Fisch ist der beste Lieferant für die Omega-3-Fettsäuren und Jod, die der menschliche Körper benötigt. Fisch kann auf vielfältige Art zubereitet werden und dementsprechend viele Fischrezepte gibt es auch. In zahlreichen Abwandlungen können Forelle und Karpfen zubereitet werden, wobei die Forelle nach Müllerin Art und Karpfen blau die wohl bekanntesten Fischrezepte sind. Doch gibt es noch viele weitere Rezepte für Fisch, der gegrillt, gebacken, gekocht, gebraten oder geräuchert werden kann.

Fischrezepte für jeden Geschmack

Für jeden Geschmack gibt es den perfekten Fisch und das dazu passende Rezept, so ist beispielsweise der Stinte eine wahre Gaumenfreude und etwas für echte Gourmets. Auch die Aalmutter ist ein wahrer Leckerbissen, wenn sie schön goldgelb gebraten ist und kann die Feinschmecker überzeugen. Eine knusprig gebratene Scholle wird von Fischliebhabern ebenfalls gerne gewählt, die ein wahres Geschmackserlebnis sein kann.

Sehr beliebt sind auch die sauer eingelegten Bratheringe, die gut gewürzt sein sollten. Damit sie ihr volles Aroma entfalten können, sollten sie einen Tag vor dem Verzehr zubereitet werden. Ebenfalls finden sich Fischrezepte für Matjes nach Hausfrauenart, die besonders lecker schmecken. Als Frikassee, Frikadelle, Risotto, Salat oder Ragout können Fische genauso zubereitet werden. Des Weiteren gibt es zahlreiche Fischrezepte für Fischsuppen, die sich als Vorspeise oder als Hauptgericht eignen.

Gegrillter Fisch

Besonders für Grillpartys gibt es jede Menge Fischrezepte, die genauso in der Backröhre zubereitet werden können. Dafür wird der Fisch in Alufolie gewickelt und mit verschiedenen Gewürzen und Butter bestrichen. Ganz nach Geschmack kann der Fisch noch in ein Gemüsebett gelegt werden, wodurch er noch eine ganz besondere Geschmacksnote erhält. Zu Fisch können verschiedene Saucen serviert werden, wobei auch hier einige Klassiker vertreten sind, wie zum Beispiel die Senf-Dill-Sauce, eine Sauce aus Kräutern oder eine Sauce, die mit Zitrone und Sahne verfeinert ist.

<<<  Seite
 von 2  >>>
am 17.11.2013 von Kochdiva
1. Schollenfilets ca. 5 Minuten antauen lassen. Kartoffeln schälen, waschen und auf einem Gurkenhobel in sehr feine Scheiben hobeln. Kartoffelscheiben mit den Fischfilets "ziegelartig" in eine flache gefettete Auflaufform legen. 2. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Beutelinhalt Fix für Kartoffel-Gratin mit der Sahne verrühren, Zwiebelringe untermischen und alles gleichmäßig über den Kartoffelfisch ... [weiter lesen]
am 17.11.2013 von Kochdiva
1. Kartoffeln schälen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Lauch und Möhren putzen und waschen. Lauch in Ringe schneiden. Möhren in Stifte schneiden. Gemüse in einer mikrowellengeeigneten Auflaufform mit 3 EL Wasser zugedeckt in der Mikrowelle bei 600 Watt ca. 12 Minuten vorgaren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2. Fischfilet mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Gemüse legen. 3. Für die Soße 1/4 l (250 ... [weiter lesen]
am 15.11.2013 von Frank
1. Die Fische sollten Sie sich vom Fischhändler filetieren und häuten lassen, dann den Fisch für die Boullabaisse in Würfel schneiden. 2. Dann werden die Fischstücke in eine Schüssel gelegt. Anschließend 2 Esslöffel des Olivenöls, die abgeriebene Schale der Orange, die feingehackten Knoblauchstücke, die Safranfäden sowie den Pastis darüber geben. Jetzt den Fisch sehr gründlich in der Marinade wenden, abdecken und ungefähr 30 Minuten ... [weiter lesen]
am 15.11.2013 von Kochdiva
1. Lachsfilets auf die Hautseite legen, Gräten mit einer Pinzette herausziehen. Salz und Pfeffer im Mörser zerstoßen. Zucker untermischen. Dill waschen, trockentupfen und fein schneiden. 2. Die Filets mit der Würzmischung einreiben und den Dill darauf verteilen. Lachsstücke aufeinander legen, mit Frischhaltefolie abdecken und mit einem Brett und Gewichten (z. B. Konservendosen) beschweren. Kühl, aber nicht im Kühlschrank, 2 - 3 Tage beizen; ... [weiter lesen]
am 15.11.2013 von Kochdiva
1. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Seelachsfilet in eine flache Auflaufform geben. 2. Beutelinhalt Fix für Lachs auf Blattspinat mit Sahne und mittelscharfem Senf verrühren. Lauchringe und Kapern untermischen und gleichmäßig auf dem Fisch verteilen. 3. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 3/Umluft: 175 °C) 25 - 35 Minuten überbacken. [weiter lesen]
am 15.11.2013 von Kochdiva
1. Gemüse putzen, waschen und schräg in Stücke schneiden. Fischfilet würfeln, Muscheln säubern. Gemüsestücke in heißem Keimöl andünsten, 200 ml Wasser zugießen und in ca. 5 Minuten bissfest garen. Herausnehmen und abtropfen lassen. 2. Fisch und Muscheln in den Gemüsefond geben und ca. 2 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen und mit dem Gemüse in 3 Portionsförmchen geben. 3. Beutelinhalt Feinschmecker Sauce Hollandaise klassisch in ... [weiter lesen]
am 15.11.2013 von Kochdiva
1. Seelachsfilet in Portionsstücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und leicht salzen. In 2 EL heißem Keimöl bei mittlerer Hitze kurz anbraten und in eine gefettete Auflaufform legen. 2. Aubergine waschen, würfeln und im restlichen Keimöl ca. 5 Minuten anbraten. 200 ml kaltes Wasser dazugeben, Beutelinhalt Fix für Kartoffel-Gratin einrühren, unter Rühren aufkochen und 1 Minute kochen lassen. Tomaten waschen, in Würfel schneiden ... [weiter lesen]
am 15.11.2013 von Kochdiva
1. Gefrorenen Fisch antauen lassen. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Sahne mit Weißwein aufkochen. Lauch, Reis und Safran einrühren und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten garen. 2. Beutelinhalt Fix für Lachs-Sahne-Gratin einrühren und kurz aufkochen. 3. Kabeljaufilets in eine gefettete Auflaufform geben. Lauch-Reis-Mischung über den Fisch geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) 15 ¿ 20 Minuten ... [weiter lesen]
am 15.11.2013 von Kochdiva
1. Zucchini waschen und in dünne Scheiben hobeln. Möhren schälen und ebenfalls dünn hobeln. Gemüse in eine Auflaufform verteilen. 2. Beutelinhalt Fix für Seelachs in Kräuter-Dill-Rahm in 200 ml Milch einrühren und über das Gemüse geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C(Gas: Stufe 3/Umluft: 175 °C) ca. 20 Minuten backen. 3. Fischstäbchen im heißen Öl knusprig braten. Auf dem Gemüse verteilen und mit geriebenem Emmentaler bestreuen. ... [weiter lesen]
am 15.11.2013 von Kochdiva
1. Möhre, Zwiebel und Knoblauch schälen. Sellerie putzen. Alles fein hacken. Tomaten kurz mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und Haut abziehen. Fruchtfleisch vierteln, entkernen und würfeln. Gemüse bis auf die Tomaten in 2 EL Olivenöl andünsten. 2. Fischfilets waschen, trockentupfen und zugeben. In 2 EL heißem Olivenöl von beiden Seiten braten und salzen. Mit Wein ablöschen und den Fond etwas einkochen. Tomaten zufügen ... [weiter lesen]

GoMeal.de © 2012 | Impressum | AGB | Datenschutz | Specials: Gemüse | Obst | Weihnachten Besuche uns bei Google+